Hier werden hauptsächlich RPG's geschrieben...
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Liebe ist ein A*schloch!!!

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
selixD99

avatar

Anzahl der Beiträge : 186
Anmeldedatum : 25.06.13
Alter : 18
Ort : irgendwo...im nirgendwo...

BeitragThema: Re: Liebe ist ein A*schloch!!!   Di 21 Jan 2014, 05:22

Nic

Ich spürte den leichten Wind wie er durch meine Haare wehte. Es war einfach ein schöner Tag und ich genoss es mit Allison joggen zu gehen. Vielleicht konnte ich sie ja dazu überreden jetzt öfters mit mir joggen zu gehen, irgendwie tat es gut in Gesellschaft zu sein, man fühlte sich nicht so allein. Ich schielte zu ihr herüber und ein Lächeln breitete sich auf meinen Lippen aus, als ich sah das es hier gefiel. Anscheinend mochte sie diese Ruhe hier genauso wie ich. Ich lief weiter neben ihr her und wurde etwas schneller. Plötzlich ging alles schnell, ich hörte nur einen erstickten Schrei und drehte mich erschrocken um und sah wie Allison stürzte. Ich reagierte blitzschnell und fing sie einigermaßen ab so das sie nicht auf den Boden aufschlug. Schrecksekunde. Ich hielt sie halb in den Armen und unsere Blicke traffen sich und wieder einmal musste ich feststellen wie schön doch ihre Augen waren. Sie hatte sie weitaufgerissen und sah mich leicht irritiert an. Ich spürte ihre Wärme und merkte wie mein Herz schneller schlug. "Nicht so stürmisch", meinte ich lachend, ehe ich sie wieder auf die Beine stellte. Ich wurde ernst. "Alles okay bei dir?", ich sah sie etwas besorgt an. Aber ich hatte sie anscheinend ich richtigen Moment aufgefangen und sie hatte sich nichts weiter, als ein Schreck geholt.
Nach oben Nach unten
Peaches

avatar

Anzahl der Beiträge : 768
Anmeldedatum : 21.11.13
Alter : 18
Ort : Deutschland...irgendwo...wos hübsch ist :P

BeitragThema: Re: Liebe ist ein A*schloch!!!   Di 21 Jan 2014, 05:36

Allison

Plötzlich wurde ich abgefangen und ich krallte mich an meinen Retter fest. Nic. Mein Herz schlug wie wild aber nun stand ich zum Glück wieder, wenn auch ein wenig zittrig. "Ja, alles okay." sagte ich mit leicht brüchiger Stimme. Der Schreck saß mir noch in den Knochen und ich wurde ein wenig rot als mir einfiel das ich mich nicht bedankt hatte. "Danke!" meinte ich nun. Dankbar schaute ich zu Nic doch mein Blick blieb an seinen Arm haften. "Tut mir leid." Das hatte ich wirklich nicht gewollt! Die Abdrücke meiner Nägel hatten rote Striemen auf seiner Haut hinterlassen und ein paar davon bluteten sogar leicht. Verdammt! Das war keine Absicht gewesen! Ich trat einen Schritt näher zu ihn und hob seinen Arm an, um ihn zu betrachten. "Es tut mir leid." wiederholte ich und ließ ihn wieder los. Beschämt schaute ich auf die Erde vor meinen Füßen.
Nach oben Nach unten
selixD99

avatar

Anzahl der Beiträge : 186
Anmeldedatum : 25.06.13
Alter : 18
Ort : irgendwo...im nirgendwo...

BeitragThema: Re: Liebe ist ein A*schloch!!!   Di 21 Jan 2014, 07:36

Nic

"Bitte, stets zu Diensten", meinte ich lachend. Sie schien noch etwas zittrig zu sein und ich beschloss direkt neben ihr stehen zu bleiben, fals sie auf einmal umkippen sollte. Da bemerkte ich wie sie meinen Arm anstarrte, ich runzelte die Stirn und schaute an mir hinab. An meinem Arm gingeb lange rote Striemen lang. Allison hatte sich anscheinend an mir festgekrallt. Mir war das gar nicht aufgefallen und richtig weh tat es auch nicht. Aber Allison schien ziemlich besorgt und niedergeschlagen. Sie hob meinen Arm an. "Schon okay, du musst dich nicht entschuldigen, es war ja nicht mit Absicht", ich lächelte sie an und hoffte das sie sich nicht all zu viele Vorwürfe macht. "War halt ein Reflex und mein Arm diente in dem Moment anscheinend zum Halt", ich lachte auf und hoffte die Situation etwas aufzulockern. Mit der Hand fuhr ich mir einmal über den Arm. Die Stelle war nur etwas gereizt, aber mehr war da nichts. "Ich glaube wir sollten dann mal langsam den Rückweg antreten was?" Ich sah ihr ins Gesicht und musste grinsen als ich eine Idee hatte. "Wie wärs mit einem kleinem Wettrennen damit sich deine Beine nicht mehr so wie Wackelpudding anfühlen?, vorrausgesetzt du versuchst nicht wieder auf den Boden zu fallen."
Nach oben Nach unten
Pola

avatar

Anzahl der Beiträge : 11201
Anmeldedatum : 22.06.13
Alter : 18

BeitragThema: Re: Liebe ist ein A*schloch!!!   Di 21 Jan 2014, 08:36

Luc

Ich stand erst gegen um zehn auf. Ich liebte es am Wochenende länger zu schlafen und Sturmfrei würde ich jetzt auch erstmal haben. Unsere Eltern waren bei meinen Großeltern zum Kaffee eingeladen, und wie ich meine Alten kannte, würden sie dort sicherlich noch ein Weilchen verbringen. Wenn meine Mutter einmal ins Gespräch kam, dann redete sie auch ohne Ende… Frauen eben, aber in diesem falle war es ja super. So würden die beiden sicherlich erst gegen zehn Uhr Abends nach Hause kommen und ich konnte tagsüber noch jemanden zu mir holen.
Ich zog die Bettdecke weg und sah mich kurz um, dann ging ich Richtung Bad wo ich mir erstmal Wasser einließ und ein gemütliches bad nahm. Es tat gut endlich mal wieder etwas zu relaxen auch wenn es nur in der Wanne war. Ich seufzte zufrieden auf und warf einen kurzen Blick über meine Schulter aus dem Fenster. Jedoch lag ich zu weit unten und ich konnte nur den Himmel erkennen. Es war wunderbares Wetter, das musste man mal so sagen! Vielleicht konnte ich ja irgendetwas auf der Terrasse machen. Meine Hausaufgaben beispielsweise… Auch wenn ich sonst immer irgendwelche Streber-Schüler bestach oder erpresste, konnte ich sie ja einmal in meinem Leben selbstständig machen…
Ich stieg aus der Wanne und band mir ein Handtuch unten herum, dann ging ich nach unten in der Küche und überflog kurz die Zeitung. Wirklich etwas Besonderes stand Nichts drinnen, weshalb ich gleich noch zu dem Restkaffee griff. Er war noch heiß, also konnte es nicht lange her sein dass meine Alten verschwunden waren.
Zufrieden ging ich nach oben und holte meinen Schulkram. Es war wirklich langweilig wenn man Nichts zu tun hatte aber gegen Mittag konnte ich mich dann ja auch mit meinen freunden treffen.
Oben in meinem Zimmer zog ich mich schnell um, und ging dann mit meinem Handy nach unten. Ich öffnete die Tür und setzte mich auf einen Liegestuhl. Wenigstens würde ich dann etwas Bräune abbekommen, auch nicht schlecht.
Ich machte etwas Musik an, dann fing ich an meine Hausaufgaben zu lösen. Geschlagene anderthalb Stunden saß ich an dem Mist! Aber dann hatte ich es wenigstens weg…
Ich schloss meine Augen und lies meine Sachen achtlos auf das Gras fallen, dann atmete ich tief ein und aus und genoss den Moment der Ruhe. Wenigstens fünf Minuten wollte ich so bleiben und Nichts machen…
Nach oben Nach unten
Peaches

avatar

Anzahl der Beiträge : 768
Anmeldedatum : 21.11.13
Alter : 18
Ort : Deutschland...irgendwo...wos hübsch ist :P

BeitragThema: Re: Liebe ist ein A*schloch!!!   Mi 22 Jan 2014, 06:52

Allison

Als er das sagte wurde ich wieder etwas rot, doch ich lächelte. "Ja, gerne." Ich strich mir eine Strähne hinter mein Ohr, welche sich anscheinend aus meinen Zopf beim rennen gelöst hatte. "Bis vor zur Straße?" fragte ich ihn und schaute ihn von unten an. Im sprinten war ich immer recht gut ich hatte im Unterricht immer die beste Zeit der Klasse gehabt. Aber Nic war vielleicht schneller als ich, da er mehr Muskeln besaß und längere Beine hatte. Mal sehen... Ich freute mich auf jeden Fall das er mir nicht böse war. Ich trat in Position und ging leicht in die Knie, dann schaute ich Nic abwartend an.
Nach oben Nach unten
selixD99

avatar

Anzahl der Beiträge : 186
Anmeldedatum : 25.06.13
Alter : 18
Ort : irgendwo...im nirgendwo...

BeitragThema: Re: Liebe ist ein A*schloch!!!   Mi 29 Jan 2014, 07:12

Nic

"Okay, bis vor zur Straße!", ich musste grinsen. Ich betrachtete die Strecke die vor mir lag. Es war schon ein Stück, doch locker zu schaffen. Ich ging in die Startposition und sah zu Allison hinüber. "Also, auf die Plätze, fertig, los!" Ich drückte mich vom Boden ab und sprintete los. Der Wind wehte mir kühl ins Gesicht und ich spürte jeden einzelnen Schritt den ich tat. Ich hatte einen kleinen Vorsprung, doch ich merkte wie Allison immer näher kam. Sie war schnell! Die letzten 100 Meter lagen vor mir und ich beschleunigte nochmal mein Tempo. Die Bäume flogen an mir vorbei und schließlich blieb ich keuchend stehen. Ich hatte knapp gewonnen. "Wow", ich musste grinsen, "Du bist ja ziemlich schnell, ich habe dich glatt unterschätzt." Ich beugte mich vor und stützte mich auf meinen Knien ab, ich war echt aus der Puste! "Vielleicht sollten wir öfters zusammen joggen gehen, es ist eine Herausforderung dich zu schlagen", ich sah zu ihr herauf. "Und heute noch was bestimmtes vor?", ich lächelte freundlich und versuchte meinen Atem zu verlangsamen.
Nach oben Nach unten
Peaches

avatar

Anzahl der Beiträge : 768
Anmeldedatum : 21.11.13
Alter : 18
Ort : Deutschland...irgendwo...wos hübsch ist :P

BeitragThema: Re: Liebe ist ein A*schloch!!!   Mi 29 Jan 2014, 08:51

Allison

Sobald er zugestimmt hatte sprintete ich los. Meine Füße flogen über den Erdigen Boden und ich genoss den Wind in meinen Haaren. Die ersten paar Meter lag er Entführung doch ich holte schnell auf für einen kurzen Augenblick überholte ich ihn sogar knapp. Ich schraubte mein Tempo noch mehr in die Höhe damit ich Vorsprung behielt, aber er war schon wieder neben mir. In Bruchteilen einer Sekunde beschleunigte er so schnell das ich nicht mehr richtig hinterher kam und er schließlich als erster von uns die Straße erreichte. Nur schwer konnte ich abbremsen und ich wäre beinahe wieder gestolpert hätte ich mich nicht noch rechtzeitig gefangen! Mein Atem ging Stoßweise und ich konnte mir förmlich vorstellen wie rot ich war. Wenigstens ging es Nic genauso, das beruhigte mich einigermaßen. "Mich unterschätzen die Meisten." antwortete ich lächelnd und strich wie meine Haare aus der Stirn. "Heute hab ich nichts mehr vor, aber Morgen. Ich streiche mein Zimmer neu, bis jetzt ist es nämlich noch ein bisschen trist." erklärte ich ihm als ich wieder halbwegs gleichmäßig atmen konnte.
Nach oben Nach unten
selixD99

avatar

Anzahl der Beiträge : 186
Anmeldedatum : 25.06.13
Alter : 18
Ort : irgendwo...im nirgendwo...

BeitragThema: Re: Liebe ist ein A*schloch!!!   Sa 01 Feb 2014, 06:32

Nic

"Dein Zimmer? Cool, und hast du schon eine Vorstellung wie es werden soll?", fragte ich grinsend. Es schien das sie noch nicht lange hier wohnte, wenn sie ihr Zimmer noch streichen musste. Ich überlegte gerade welche Farbe zu ihr passen würde, da fiel mir etwas ein. "Brauchst du vielleicht Hilfe beim Streichen? Meine Hände stehen dir gerne zur Verfügung", ich musste lachen. "Also wenn du mich noch gebrauchen kannst, dann sag einfach Bescheid." Während ich auf ihre Antwort wartete, liefen wir nebeneinander her. "Aber erstmal brauche ich etwas zu trinken!" Ich zog sie zu einem nicht weit entfernten Getränkestand. Ich fummelte in meiner rechten Hosentasche rum und holte einen zerknitterten 5€ Schein heraus, denn ich mir vorhin noch schnell eingepackt hatte. "Und was will die Dame gerne trinken?", fragte ich mit einem breiten grinsen im Gesicht.
Nach oben Nach unten
Peaches

avatar

Anzahl der Beiträge : 768
Anmeldedatum : 21.11.13
Alter : 18
Ort : Deutschland...irgendwo...wos hübsch ist :P

BeitragThema: Re: Liebe ist ein A*schloch!!!   Sa 01 Feb 2014, 23:51

Allison

"Von mir aus, also wenn du möchtest." antwortete ich ihm. Wahrscheinlich hatte sein Bruder ihm erzählt das er mir morgen helfen wollte, sie hatten sich sicher abgesprochen. Ich lief ihn hinterher bis wir an einen Getränkestand hielten.
An Geld hatte ich gar nicht gedacht. Aber wer hätte denn wissen können das es hier so viel gab? Getränkestände, Dounutläden, einen Wald! "Ähm... ich trink nachher zuhause etwas." meinte ich leise und wurde ein wenig rot. Er musste mir wirklich nichts ausgeben. Ich wollte keine Umstände machen.
Nach oben Nach unten
selixD99

avatar

Anzahl der Beiträge : 186
Anmeldedatum : 25.06.13
Alter : 18
Ort : irgendwo...im nirgendwo...

BeitragThema: Re: Liebe ist ein A*schloch!!!   So 02 Feb 2014, 06:34

Nic

"Okay, geht klar, wann soll ich dann bei dir sein?", ich sah zu ihr lächelnd hinauf. In der Zwischenzeit bestellte ich mir ein Wasser, als sie mein Angebot ablehnte wiedersprach ich. "Ich bestehe darauf das du ein Wasser bekommst", ich grinste, "Es ist noch ein kleines Stück bis zu deinem Haus und ich würde es mir übel nehmen, wenn du nichts zu trinken bekommst." Ich bittete also den älteren Man vor mir, noch eine Wasserflasche zu geben, ehe ich ihm die 5€ in die Hand drückte. Er nickte mir lächelnd zu und wir gingen weiter. Ich gab Allison ihre Flasche. "Hier." Ich öffnete meine und ein Zischen kam aus dem Inneren. Gierig nahm ich zwei große Schlücke, danach wischte ich mir mit dem Handrücken über den Mund und musste schmunzeln. "Okay, dann lass uns mal zurück gehen", meinte ich und fiel in ein langsameres Tempo.
Nach oben Nach unten
Peaches

avatar

Anzahl der Beiträge : 768
Anmeldedatum : 21.11.13
Alter : 18
Ort : Deutschland...irgendwo...wos hübsch ist :P

BeitragThema: Re: Liebe ist ein A*schloch!!!   So 02 Feb 2014, 06:47

Allison

Ich wollte schon wieder widersprechen, doch da drückte er mir auch schon eine Flasche in die Hand. Oder eher gesagt wollte er dies tun, doch ich war so überrascht das ich sie fallen ließ. Wie peinlich! Schnell hob ich sie wieder auf und meinte schnell: "Ähm... danke." Ich war sicher knallrot! Verdammt, bei meiner blassen Haut viel das auch noch mehr auf! Ich musste echt länger in die Sonne, beschloss ich und wollte dann meine Flasche öffnen. Als ich den Verschluss schließlich aufbekam spritzte mir das Wasser entgegen. Oh man, Allison kannst du nicht einmal nachdenken?! Beschimpfte ich mich in Gedanken und schaute an mir herunter. Mein T-shirt war klitschnass und klebte mir an meinen Körper. Verdammter Müll!
Nach oben Nach unten
selixD99

avatar

Anzahl der Beiträge : 186
Anmeldedatum : 25.06.13
Alter : 18
Ort : irgendwo...im nirgendwo...

BeitragThema: Re: Liebe ist ein A*schloch!!!   Mo 24 Feb 2014, 07:59

Nic

Als Allison mir nicht zu folgen schien drehte ich mich verwirrt um. Sie stand mit klitschnassem Shirt hinter mir und in der einen Hand die geöffnete Flasche. "Oh", meinte ich nur und starrte sie an. Mein Blick wanderte an ihr hinab. Das T-Shrit klebte förmlich an ihr. Schnell wendete ich mein Blick ab. Sie hatte anscheinend die Flasche fallen gelassen und als sie diese geöffnet hatte, kam ihr das Wasser entgegen. Ich versuchte den etwas peinlichen Moment zu überspielen. "Ich würde dir ja mein Shirt anbieten, aber da Sommer ist schätz ich mal das das nicht nötig ist", ich grinste sie an, "Sehe es einfach als Erfrischung."
Schließlich machten wir uns dann auf den Heimweg und ich brachte Allison noch bis zur Haustür. "War schön mit dir, na dann bis Morgen!", ich winkte noch zum Abschied und joggte dann das kleine Stück noch nach Hause. Zu Hause angekommen beschloss ich erstmal eine Dusche zu nehmen.
Nach oben Nach unten
Peaches

avatar

Anzahl der Beiträge : 768
Anmeldedatum : 21.11.13
Alter : 18
Ort : Deutschland...irgendwo...wos hübsch ist :P

BeitragThema: Re: Liebe ist ein A*schloch!!!   Mo 24 Feb 2014, 08:54

Allison

Ich lachte etwas peinlich berührt aber antwortete immer noch rot: "Äh, ja du hast Recht." Wir liefen weiter und ich beruhigte mich langsam wieder. Man konnte ja zum Glück nicht durch den dünnen Stoff sehen und auch wenn es sicher seltsam aussah fühlte es sich gar nicht einmal so schlimm an. Es war mir etwas unangenehm aber das wars auch schon. Bis nach Hause würde ich es auf jeden Fall ertragen!
Wenig später hielten wir auch schon vor unserem Haus. Das Haus an sich wirkte genauso kalt wie im Innern, aber ich hatte mir vorgenommen wenigstens mein Zimmer und den Garten etwas schöner zu gestalten! "Äh ja dann Tschau, sag deinem Bruder schöne Grüße!" meinte ich dann freundlich und lächelte. Die beiden schienen sich ja doch gut zu verstehen, immerhin hatten sie sich abgesprochen und wollten beide Morgen kommen!
Ich schloss die Tür auf und tapste vorsichtig in den Flur. Schnell zog ich die Schuhe aus, dann lief ich nach oben ins Badezimmer um mich abzuduschen. Danach ging ich in mein Zimmer zog mir ein paar einfache Sachen an und flocht meine frisch gewaschenen Haare zu einen ordentlicheren Zopf. Heute wollte ich noch Farbe kaufen gehen, Tessa wollte mitkommen was ich ziemlich nett von ihr fand.
Ansonsten passierte an diesem Tag nichts mehr sonderlich Aufregendes, wenn man einmal davon ab sah, dass Tessa eine Spinne im Baumarkt entdeckt hatte und so los geschrien hatte das die ganze Aufmerksamkeit auf uns gerichtet wesen war! Das war echt peinlich gewesen! Am Abend telefonierte ich noch mit Bruno, dann stellte ich mir meinen Wecker auf um zehn, da die Jungs gegen 2 Uhr Nachmittags kommen wollten und ich vorher noch einige Kartons wegräumen musste und die Möbel verschieben wollte.
Nach oben Nach unten
Pola

avatar

Anzahl der Beiträge : 11201
Anmeldedatum : 22.06.13
Alter : 18

BeitragThema: Re: Liebe ist ein A*schloch!!!   Di 25 Feb 2014, 11:36

Luc

Nach einer gefühlten Ewigkeit hörte ich wie jemand die Tür öffnete und herein kam. Ich drehte mich um und öffnete ein Auge. Da stand mein Bruder im Türrahmen und lächelte mich verschmitzt an, er schien komplett durchgeschwitzt zu sein, was mich jedoch wenig interessierte. Er und sein Jogging! "Geh lieber mal mit mir ins Fitnessstudio." schlug ich ihm lachend vor und wandte mich wieder der Sonne zu, die mich bräunte. hach, ich liebte den Sommer so sehr! Meine Jahreszeit... Einfach himmlisch.
Erst jetzt fiel mir auf dass mein Bruder ganz schön lange weg gewesen war, da es schon Mittags durch war, doch als ich mich umdrehte, war er bereits weg. Wahrscheinlich duschen. Ach... Nic war so sozial dass er wahrscheinlich einer Omi beim Einkaufen geholfen hatte, dieser Schleimsack!
Mit einem knappen "Tzz." stand ich auf und ging in die Küche. ich holte mir aus dem gefrierfach eine Pizza heraus und stellte sie in den Ofen. Nach guten zwanzig Minuten war sie fertig und ich setzte mich entspannt vor der fernseher. heute kam Fußball, worüber ich mich zur Abwechslung auch mal freute, nur spammte mich die Whatsappgruppe in der ich war, und die sich hauptsächlich um Fußball drehte, komplett zu, dass es immer zwitschern musste. Genervt schaltete ich es auf Vibration was mich nur noch mehr ankotzte, weshalb ich es dann schließlich ausmachte und in meine Tasche schob.
Nach 90 Minuten plus Halbzeit war das Spiel entschieden und meine Mannschaft hatte 3-1 gewonnen. "Sind halt die Besten." flötete ich auf dem Weg nach oben, machte mein Handy an, verfluchte es jedoch gleich wieder da ich sage und schreibe 331 Nachrichten hatte! Diese kleinen Ärsche... konnten mich mal!
Seufzend machte ich meine Lieblings-CD rein, und so verging der Tag. Den Wecker hatte ich morgen schon auf halb neun gestellt, da ich mich fertig machen wollte und vor Allison nicht schlecht aussehen wollte, was ich eh nicht tat, aber nachhelfen schadete nie!
Dann kroch ich unter meine Bettdecke und schlief gegen halb elf ein.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Liebe ist ein A*schloch!!!   

Nach oben Nach unten
 
Liebe ist ein A*schloch!!!
Nach oben 
Seite 4 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
 Ähnliche Themen
-
» Ich liebe meine Ex und wünsche mir das Sie zurück kommt
» Meine grosse Liebe verspielt
» die wirklich große liebe...trennung!?
» diese liebe ist Zu verwirrend
» die liebe meines lebens

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Let's Write...! :: RPG's :: 3er & 4er RPGs-
Gehe zu: