Hier werden hauptsächlich RPG's geschrieben...
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Schicksalhafte Melodien - Partner gesucht

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 20 ... 40  Weiter
AutorNachricht
Phiana



Anzahl der Beiträge : 115950
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Schicksalhafte Melodien - Partner gesucht   Sa 29 März 2014, 21:27

Was passiert, wenn du eines Tages aufwachst, und merkst, daß deine Leben ein einziger Fake ist? Deine Eltern sind nicht deine Eltern, deine wahre Familie ist verschollen und du stehst vor den Scherben deiner träume.
Das Einzige, was sich wie ein roter Faden durch dein Leben zieht, ist die Melodie einer alten Spieluhr, die du besitzt, seit du denken kannst.
Doch was wäre, wenn noch jemand anderes die Melodie kennt, von der du sicher warst, sie war nur für dich bestimmt? Wer ist diese Person - Freund oder Feind? Vielleicht sogar jemand, der deine Familie kennt?


So, diese Idee kam mir heute Nacht irgendwie und ich finde sie recht interessant und ausbaufähig. Wenn jemand daran Interesse hat, bitte hier melden, ich würde mich sehr freuen. Über weitere Vorschläge kann man sich ja gerne austauschen Smile
Nach oben Nach unten
Pola

avatar

Anzahl der Beiträge : 11201
Anmeldedatum : 22.06.13
Alter : 17

BeitragThema: Re: Schicksalhafte Melodien - Partner gesucht   Do 03 Apr 2014, 06:18

Hey hallo, ich würde, wenn ich darf Smile Ich hoffe ich nerve dich nicht xD Und es ist nicht schlimm dass das dann schon unsere 3. RPG ist?, aber ja :O Die Idee ist einfach klasse *O*
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 115950
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Schicksalhafte Melodien - Partner gesucht   Do 03 Apr 2014, 10:05

Klar ... Irgendwie komisch, aber alle, die mehr als ein RPG mit mir schreiben, denken, sie würden mich nerven^^ Du bist schon die dritte, die das schreibt Razz

Nein, würde mich freuen, wenn wir das machen.

Also, dann kannst du entscheiden ...

HL, GL oder BL?
Story mit oder ohne Fantasy (hatte mit im Kopf, muß aber nicht sein, wenn du nicht magst)
Realbild oder nicht ...
Und ob du den Chara nimmst, dessen Leben sich verändert oder den anderen, der es verändert ...
Und das war es dann eigentlich auch schon Smile
Nach oben Nach unten
Pola

avatar

Anzahl der Beiträge : 11201
Anmeldedatum : 22.06.13
Alter : 17

BeitragThema: Re: Schicksalhafte Melodien - Partner gesucht   Fr 04 Apr 2014, 08:38

Okay dann bin ich beruhigt Smile

also... eig hab ich mir vorgenommen ne HL zu schreiben aber.... iwie muss es doch wieder ne BL werden ;D
realbilder fände ich cooler Smile und von mir aus könntest du die rolle übernehmen von dem typen dessen leben sich dann so komplett ändert Wink
das mit dem fantasy... was genau hättest du denn da vor? Smile
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 115950
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Schicksalhafte Melodien - Partner gesucht   Fr 04 Apr 2014, 08:41

Dann sag jetzt einfach, ob HL oder BL Razz
Und wenn HL, ob du lieber die weibliche oder männliche Rolle haben willst. So genau hatte ich mir mit der Fantasy noch keinen Plan gemacht, wollte es aber etwas mystischer gestalten ...
Nach oben Nach unten
Pola

avatar

Anzahl der Beiträge : 11201
Anmeldedatum : 22.06.13
Alter : 17

BeitragThema: Re: Schicksalhafte Melodien - Partner gesucht   Fr 04 Apr 2014, 08:55

BL! Very Happy ich hoffe das geht in Ordnung Smile
uiii... klingt auf jeden Fall spannend *3*
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 115950
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Schicksalhafte Melodien - Partner gesucht   Fr 04 Apr 2014, 08:58

Okay, ich dachte es mir fast Razz
Kannst auch gern den Tyoen übernehmen, der die Spieluhr hat^^ Hab ich nichts dagegen.
Nach oben Nach unten
Pola

avatar

Anzahl der Beiträge : 11201
Anmeldedatum : 22.06.13
Alter : 17

BeitragThema: Re: Schicksalhafte Melodien - Partner gesucht   Sa 05 Apr 2014, 01:07

Hehe ja :3
Hmm okay :3 hast mich überredet xDD

aber wie genau sollte das ganze dann ablaufen? Dann würde der eine von zu Hause abhauen und würde chara 2 treffen? und wie würdest du das mit dem fantasy einbauen? Smile
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 115950
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Schicksalhafte Melodien - Partner gesucht   Sa 05 Apr 2014, 01:12

Gut, dann veränder ich dein Leben^^
Keine Sorge, habe da schon einen Plan Razz Laß dich überraschen, das mit der Fantasy ist schon mit drin, wirst du in meinem Stecki aber schon lesen.
Und du reoßt nicht aus, ich mache dich quasi erst mal darauf aufmerksam, daß dein Leben nicht so ist, wie es zu sein scheint^^ Laß mich ruhig machen, du kannst dann einsteigen in die Story, ok?
Nach oben Nach unten
Pola

avatar

Anzahl der Beiträge : 11201
Anmeldedatum : 22.06.13
Alter : 17

BeitragThema: Re: Schicksalhafte Melodien - Partner gesucht   Sa 05 Apr 2014, 01:20

Ach so okay, cool. Wie nett :3

ist dann eig sommer, winter oder so? Und welcher wochentag oder baust du das dann mit ein? Smile
ach ja... mein steckbrief kommt dann leider erst nach um 6. Bin noch bei meinem vati und dann gehen wir essen. Heute abend müsst ich dann aber wieder länger on bleiben Wink
was soll alles in den stecki mit rein?
Name, alter, charakter, mag, mag nicht, sonstiges und aussehen? Smile
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 115950
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Schicksalhafte Melodien - Partner gesucht   Sa 05 Apr 2014, 01:25

Dachte so an die letzten Tage vor dem neuen Schuljahr. Stecki halt ganz normal, wie gehabt, meiner wird halt nur etwas anders werden, wirst du dann ja sehen. Du bist aber erstmal nur ein ganz normaler Typ so zwischen 16 und 18, würd ich mal sagen.

Ich setz dann mal schon mal meinen Steckbrief rein Smile

Name
Jaleyon (zumindest in seiner Welt)

Alter
so alt wie die Zeit selbst, sieht man ihm aber nicht an

Charakter
ist undurchschaubar, kann sich allem anpassen, ohne seine wahren Absichten zu verraten, kann aber auch verspielt und frech wirken und ärgert gerne andere

mag / mag nicht
ist schwer zusagen, warum, kommr noch in der Story raus

Sonstiges
Jaleyon ist kein Mensch, er ist ein Weltenwanderer und soll Menschen ihrer wahren Bestimmung zuführen, die auf der Erde leben, dort aber eigentlich nicht zuhause sind. Er bekommt immer den Auftrag, einem Menschen zu helfen, sich damit zurecht zu finden, sich an sein neues Leben zu gewöhnen und weiß alles über ihn und seine Vergangenheit. Er kann Raum und Zeit beeinflussen und kann Dinge von seiner Welt in andere transportieren.
Er setzt sich mit den Menschen immer erst in Verbindung, zeigt sich aber erst später, kann sich auch ohne Probleme durch Portale in andere Welten befördern.

Aussehen
auf der Erde
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

als Weltenwandler sind seine Haare schneeweiß
Nach oben Nach unten
Pola

avatar

Anzahl der Beiträge : 11201
Anmeldedatum : 22.06.13
Alter : 17

BeitragThema: Re: Schicksalhafte Melodien - Partner gesucht   Sa 05 Apr 2014, 09:46

Name
Paul

Alter
17

Charakter
Paul ist ein sehr aufgeschlossener Junge der eigentlich immer  fröhlich drauf ist. Es ist schwer ihm von etwas zu überzeugen da er sich immer ein eigenes Bild von etwas/jemanden macht.

Mag
Hunde, seine Freunde, unterwegs sein, Gewitter

Mag nicht
Schule, Stress, Selbstmitleid, Arroganz, nervige Leute die ihn ständig voll labern

Sonstiges
Stellt sich noch heraus

Aussehen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 115950
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Schicksalhafte Melodien - Partner gesucht   Sa 05 Apr 2014, 09:54

So, dann fang ich mal an Smile
________________________

Hallo Paul,

ich schreibe dir, um dir mitzuteilen, daß sich in der nächsten Zeit so einiges in deinem Leben ändern wird. Keine Angst, es wir nichts sein, was dich beunruhigen sollte, doch du wirst bald schon erfahren, daß nicht alles wahr ist, was man dir erzählt hat. Dieser Brief soll nur ein Hinweis sein, du wirst mich schon bald kennen lernen.

J.


Diesen Brief schrieb ich, um meinen neuen Auftrag anzunehmen und schickte ihn zur Erde, direkt auf den Schreibtisch meines neuen Menschen. Dieser war bisher ungestört auf der Erde gewesen, doch nun war es Zeit, ihn seiner wahren Bestimmung zuzuführen.
Seufzend konzentrierte ich mich auf sein Umfeld und blieb an einer alten Spieluhr hängen, neben die ich den Brief legte.
Er schlief noch, deswegen ließ ich die Spieluhr aufklappen und zog sie auch gleich auf. Damit war der erste Schritt getan ...
Nach oben Nach unten
Pola

avatar

Anzahl der Beiträge : 11201
Anmeldedatum : 22.06.13
Alter : 17

BeitragThema: Re: Schicksalhafte Melodien - Partner gesucht   Sa 05 Apr 2014, 10:20

ja *o*
______________________________

Paul

Durch eine liebliche Melodie wachte ich am Mittwochmorgen auf. Schon oft hatte ich sie gehört, von klein auf, und ich liebte sie immernoch.
Langsam richtete ich mich auf und sah verschlafen zu meinem Schreibtisch, aus der die Melodie kam. Ich wollte mir gerade die Spieluhr nehmen, als ich einen Brief sah, der genau daneben lag. Etwas verwundert nahm ich ihn und lies mich mitsamt Briefumschlag wieder in mein Bett fallen. Wie kam der eigentlich in mein Zimmer? Über Nacht war niemand rein gekommen, oder irrte ich mich da?
Ich überflog den Brief schnell, und wusste erstmal überhaupt nicht was ich denken sollte. Hier erlaubte sich eindeutig einer einen Scherz mit mir! Was sollte das denn bitte werden?! Was sollte sich denn bitte in meinem Leben ändern? Nichts! Pah! Ich war ein ganz normaler Teenager, mein Leben war so wie jedes andere…
Etwas wütend knallte ich den Brief zurück auf den Schreibtisch, und nahm dann meine Spieluhr. Ich betrachtete sie kurz mit einem Lächeln, dann klopfte es jedoch und meine kleine Schwester kam herein gestürmt.
„Paul, Paul, Paul! Du musst aufstehen!“ schrie sie aufgeregt.
„Jaja, nun bleib mal ganz ruhig.“ Genervt sah ich sie an und massierte meine Schläfen, da ihre hohe Stimme am frühen Morgen echt nervig war! Ich ging zuerst ins Bad und duschte mich kalt ab, dann trocknete ich meinen Körper ab und zog mich an. Letztendlich wurde es ein schwarzes Shirt mit einer dunklen Jeans. Etwas besseres hatte ich nicht gefunden…
Gegen um sieben gab es Frühstück, das ich auch genoss. Zum Glück waren bald Ferien, aber das auch nicht sehr lange…
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 115950
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Schicksalhafte Melodien - Partner gesucht   Sa 05 Apr 2014, 10:30

Jaleyon

Er mußte ihn inzwischen schon gelesen haben, dessen war ich mir ganz sicher. Immerhin war die Spieluhr ja nicht gerade leise und ich wußte, daß er um diese Uhrzeit immer einen recht leichten schlaf hatte. Grinsend zog ich mir mein Gewand der Weltenwanderer an und ging zu meinem Meister, der mir diesen Auftrag beschafft hatte.
Leicht verneigte ich mich vor ihm und grüßte ehrfürchtig.
"Jaleyon, morgen wirst du auf die Erde gehen, um deinen Schützling darauf vorzubereiten, in seine Welt zu gehen, du weißt, was zu tun ist," hörte ich nur seine kräftige Stimme und ich nickte beflissen.
Natürlich wußte ich Bescheid, ich war kein Neuling, nur würde es dieses Mal wohl etwas schwerer sein, denn Paul war aus einer Welt, in die ich noch nie jemanden geschickt hatte ...
Nach oben Nach unten
Pola

avatar

Anzahl der Beiträge : 11201
Anmeldedatum : 22.06.13
Alter : 17

BeitragThema: Re: Schicksalhafte Melodien - Partner gesucht   Sa 05 Apr 2014, 10:40

Paul


Wie jeden Tag lief der Morgen stinknormal ab. Ich frühstückte mit meiner kleinen Schwester die zu guter Letzt auch noch ihre Müslischüssel über ihrem Prinzessinenkleid auskippte. Ich schlug mir seufzend mit meiner Hand gegen die Stirn. Gott, wie konnte man mit sechs Jahren so dusselig sein? Zum Glück kam sie in ein bis zwei Monaten zur Schule! Meine Mutter schien ebenfalls nicht gerade beglückt deswegen, weshalb sie fluchend einen Lappen holte und die Pfütze Milch am Boden wegmachte. Ich verabschiedete mich in der Zwischenzeit, da ich zur Schule musste. In zehn Minuten würde mein Bus kommen!
Ich schnappte mir schnell meine Schultasche und zog mir noch schnell meine Jacke über, dann war ich auch schon draußen verschwunden. Die Vögel zwitscherten und es war angenehm war. Und da kam mein Bus auch schon!
Ich stieg ein, und zusammen mit meiner Clique fuhr ich zur Hölle… Die Schule!
Schon allein dieses Wort war in meiner Freizeit absolut tabu! Aber glücklicherweise waren ja bald Ferien. Nur noch ein paar Tage und ich hatte es geschafft!
Zu aller erst hatten wir heute Musik. Etwas munteres schon am frühen Morgen was mich freute, und da es die letzte Stunde vor den Ferien wäre, sangen wir die ganze Zeit, was mich dann doch anödete.
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 115950
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Schicksalhafte Melodien - Partner gesucht   Sa 05 Apr 2014, 10:51

Jaleyon

Ich packte meine Sachen zusammen, was heißt Sachen, ich wurde quasi ja schon in ein vorgefertigtes Leben geschickt. Die Erinnerungen der Leute wurden so manipuliert, daß sie mich schon kannten, ja sogar glaubten, ich würde schon seit Jahren unter ihnen sein.
Nur Paul würde ich fremd sein, alle anderen würden mich kennen.
Grinsend nahm ich einen dicken Brief, in dem alles drin stand, was mich anging, meine neue Identität. Grinsend sah ich in den Spiegel und hielt meinen neuen Ausweis neben mich und sofort nahm ich die Gesichtszüge des Jungen an, der auf ihm abgebildet war. Eigentlich nicht so viel anders als ich jetzt, nur meine spitzen Ohren wurden normale Menschenohren und mein Haar wurde pechschwarz.
Nur ich würde im Spiegel mein wahres Ich sehen, und Paul, wenn ich es zuließ, doch wollte ich zuerst nur in seine Nähe kommen, Vertrauen aufbauen, damit es einfacher werden würde, ihn zu überzeugen, wo er hin gehörte ...
Nach oben Nach unten
Pola

avatar

Anzahl der Beiträge : 11201
Anmeldedatum : 22.06.13
Alter : 17

BeitragThema: Re: Schicksalhafte Melodien - Partner gesucht   Sa 05 Apr 2014, 11:02

Paul


Mit einem dicken Grinsen stellte ich in der großen Pause fest, dass heute die letzten Beiden Stunden ausfielen: Mathe. Das hieß ich würde schon gegen um zwei zu Hause sein, und konnte noch etwas mit meinen Freunden machen! Tom würde es sicherlich freuen, denn er hatte schon länger mal vorgehabt etwas mit mir und seiner Freundin zu machen. Wahrscheinlich würde das am Ende total langweilig werden, wie das fünfte Rad am wagen zu sein, aber trotzdem freute ich mich schon ein wenig drauf.
Nun hieß es aber erst einmal Französisch! Ich schlug noch einmal mein Buch auf und las mir all mögliche Vokabeln durch. Ja, selbst in eine der letzten Stunden wurden bei uns noch Noten verteilt! Laut unserer Klassenlehrerin gab es ja keinen Notenschluss… Mannoman, diese Frau hatte uns schon lange genug damit gequält.
Als diese Hürde auch überwunden war, stürzten sich alle nach unten in die Schulkantine. Auch ich und Tom, und wir bekamen wie immer einen ziemlich guten Platz. Jedoch hatten wir nicht länger als 30 Minuten Zeit, und so hieß es in den letzten beiden Stunden noch einmal: Sport! Diese waren aber auch relativ schnell vorüber, da wir so gesehen das machen konnten, was wir wollten!
„Dann sehen wir uns dann gegen viertel vier!“ meinte Tom in den Umkleiden und zog sich gerade sein Shirt über. „Jap, und du willst wirklich ins Freibad gehen?“ „Ja klar! Weißt du eigentlich wie warm es heute ist?! Mindestens 35°C!“ Wie immer musste er übertreiben, aber vielleicht konnte ich mich ja auch mal etwas ablenken an der frischen Luft.
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 115950
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Schicksalhafte Melodien - Partner gesucht   Sa 05 Apr 2014, 11:21

Jaleyon

Gerade, als ich es mir gemütlich machen wollte, klopfte es schon wieder bei mir und ich stöhnte auf. Das war hier in der Zentrale auch immer ein Gerenne, als ob ein Schwarm Bienen nunterwegs war, eine Pause gab es selten und nur, wenn einer von uns einen Auftrag bekam, dann war er sozusagen auf Stufe ZWEI gehoben, was hieß, er durfte etwas gelassener an die Sache gehen.
Aber nein, ich hatte mal wieder Pech und einer der boten kam zu mir.
"Der Meister sagt, du sollst dich sofort bereit machen, der Weg zur Erde ist in den nächsten Tagen gestört, die Portale funktionieren nur noch heute einwandfrei, ab morgen kommst du irgendwo auf der Erde raus und das wäre nicht gut für deinen Auftrag," bekam ich wichtigtuerisch zu hören.
"Ja, ist ja schon gut, ich habs ja verstanden," murmelte ich und ging auf den gang zum Großen Portal, das ich nehmen würde. Hell strahlte es mir schon entgegen und ich zögerte nicht lange und ließ mich hindurchfallen und hoffte, weich zu landen.
Tat ich auch nur, etwas nasser als ich dachte, denn als ich die Augen aufschlug, befand ich mich rudernd in einem Schwimmbecken. Welcher Vollidiot hatte das denn hier aufgestellt?
Nach oben Nach unten
Pola

avatar

Anzahl der Beiträge : 11201
Anmeldedatum : 22.06.13
Alter : 17

BeitragThema: Re: Schicksalhafte Melodien - Partner gesucht   Sa 05 Apr 2014, 23:52

Paul


Summend machte ich mich auf den Weg zur Bushaltestelle. Glücklicherweise kam dieser auch bald, sodass ich wenig später auch schon zu Hause war, wo ich schnell meine Hausaufgaben erledigte, die nicht wirklich viel waren, und dann meine Sachen packte. Handtuch, Sonnenbrille, Geld… Und mehr eigentlich nicht, oder? Immerhin zog ich mich vorher schon um.
Mittlerweile war es um drei, weshalb ich mich entschied mit meinem Fahrrad zu fahren. Zehn Minuten brauchte ich für die Strecke. Als ich angekommen war, schloss ich mein Fahrrad an und stellte mich unter einen Baum. Tom kam schon wenig später mit seiner Freundin im Schneckentempo angekrochen. Ich unterdrückte ein seufzen, und grinste die beiden einfach nur an. Dann begrüßte ich die beiden: Tom mit einem Handschlag, Julia mit einer kurzen Umarmung.
Dann konnte es ja schon los gehen! Wir bezahlten schnell und suchten uns im Freibad einen Platz im Schatten. Es war relativ voll, was mich jedoch wenig störte. Da konnte man wenigstens Ausblick halten. Denn Tom hatte seine Freundin genau hier gefunden! Vor einem guten Jahr waren die beiden zusammen gekommen. Und ich war immernoch single.
Ich breitete mein Handtuch aus und zog mein Oberteil aus, sowie meine Hose. Dann legte ich mich hin und genoss die Wärme.
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 115950
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Schicksalhafte Melodien - Partner gesucht   Sa 05 Apr 2014, 23:59

Jaleyon

Prustend machte ich mich auf den Weg, aus dem Wasser raus, also war das Portal tatsächlich durcheinander. Als ich an mir herunter sah, bemerkte ich, daß ich auch noch nur in Badeshorts da stand, gut, wäre wohl eher der Brüller für die anderen gewesen, wenn ich in voller Montur aus dem Wasser gekommen wäre.
Anscheinend befand ich mich in so einer Art Freizeitbad, die Sonne knallte vom Himmel, es war laut meinen Informationen gerade Hochsommer und die Ferien riefen schon.
Suchend sah ich mich um und entdeckte in meiner Nähe einen Haufen Klamotten sowie ein schwarzes Liegetuch, das definitiv mir gehörte. Grinsend ging ich darauf zu und sah dort schon, was ich suchte. Die Kette, die es mir möglich machte, daß man mich hier schon kannte. Ich legte sie um und packte mich auf das Tuch, das angenehm warm war.
Endlich hatte ich mal ein klein wenig Ruhe ...
Nach oben Nach unten
Pola

avatar

Anzahl der Beiträge : 11201
Anmeldedatum : 22.06.13
Alter : 17

BeitragThema: Re: Schicksalhafte Melodien - Partner gesucht   So 06 Apr 2014, 00:13

Paul

Als es mir doch etwas zu warm wurde, setzte ich mich doch auf und sah etwas bedeppert zu Tom und Julia, die sich knutschend in den Armen lagen. Gottes Willen… Ich hatte gedacht dieser tag wurde schön, aber wenn ich die ganze Zeit neben einem knutschenden Pärchen hocken konnte, na dann Prost Mahlzeit!
Ich sah mich etwas um, und bemerkte dabei einen schwarzhaarigen Typen der sich gerade auf ein Handtuch ganz in unserer Nähe legte. Er hatte schwarze Haare und musste etwa in dem gleichen Alter sein wie wir, aber ich hatte ihn hier noch nie gesehen… Vielleicht war er ja ein Austauschschüler oder machte hier einfach nur Urlaub?
Schnell drehte ich mich wieder von ihm weg und sah in den Wolkenlosen Himmel.
„Kommt einer von euch beiden mit ins Wasser?“ fragte ich nach und musste mir ein Grinsen verkneifen als die beiden mich komisch ansahen. „Ja klar, gerne! Kommst du auch Julia?“ sie nickte kurz und griff sofort wieder nach seiner Hand. Gott war sie anhänglich!
Zusammen gingen wir also ins Wasser dass eine wirklich gute Abkühlung war, und zu meiner Freude konnte ich Julia ziemlich oft untertauchen. Aber nach knappen zwanzig Minuten wollte sie unbedingt wieder raus, weshalb ich und Tom ihr folgten.
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 115950
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Schicksalhafte Melodien - Partner gesucht   So 06 Apr 2014, 00:23

Jaleyon

Ich starrte in den Himmel und schloß irgendwann geblendet die Augen, als ein Pärchen neben mir entlang zum Wasser lief und mich fast noch überrannte. Als ich genauer hinsah, sah ich, daß mein Auftrag ihnen hinterher dackelte.
Dann war das Portal wohl doch nicht so verquer, es hatte mich direkt in seine Nähe bugsiert. Nun gut, damit konnte ich leben, es hätte mich schlimmer treffen können.
"Hey, Jal,", hörte ich da hinter mir und drehte mich um und blinzelte, als sich ein Typ neben mich hockte und mich breit angrinste. "Hast ja gar nicht gesagt, daß du auch hier bist."
Kurz dachte ich nach und mir fiel der Name des Jungen ein. "Julian," sagte ich nur grinsend, er würde mein zukünftiger Nachbar sein und ging auch bei Paul in die Klasse.
"Hatte mich quasi kurzfristig entschlossen, hierher zu kommen," sagte ich nur und legte mich wieder hin.
Nach oben Nach unten
Pola

avatar

Anzahl der Beiträge : 11201
Anmeldedatum : 22.06.13
Alter : 17

BeitragThema: Re: Schicksalhafte Melodien - Partner gesucht   So 06 Apr 2014, 00:41

Paul

Immer wieder schielte ich zu dem Typen rüber, und einem anderen Klassenkamerad der sich mit ihm unterhielt.
„Hey Tom!“ ich stupste meinen Kumpel an er sich darauf erschrocken zu mir umdrehte.
„Wer ist das?“ fragte ich und deutete auf den Schwarzhaarigen. Etwas verwundert sah er mich an. „Jaleyon? Wieso?“ fragend sah er mich an. „Und woher kennst du ihn?“ fragte ich weiter nach, ohne auf seine Frage einzugehen. „Ehm… Naja… Woher ich ihn kenne… Schule?! Und halt Freizeit…“ erklärte er kurz. „Der geht aber nicht auf unsre Schule, Blödmann!“ erwiderte ich und kniff meine Augen leicht zusammen. Wieso bitte kannte Tom ihn, nur ich nicht? Ich hatte ihn hier noch nie gesehen! „Wie war sein Name noch mal?“ „Jaleyon… Wieso fragst du denn?“ Tom sah mich verblüfft an. „Ach nur so… Ich… Hab wahrscheinlich nie richtig auf ihn geachtet.“ Versuchte ich mich heraus zu reden. Tom schien es mir abzunehmen und fragte zum Glück nicht weiter. Schnell drehte ich mich weg. „Kommt einer mit ein Eis holen?“ fragte ich dann in die Kleine Runde.
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 115950
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Schicksalhafte Melodien - Partner gesucht   So 06 Apr 2014, 00:49

Jaleyon

Ich hörte, wie bei den dreien über mich gesprochen wurde und grinste kurz zu ihnen rüber, bevor ich wieder von Julian in Beschlag genommen wurde. Ich wußte ja, daß er sehr anhänglich sein konnte, aber so schlimm?
Seufzend richtete ich mich auf und sah noch mal zum Wasser.
"Julian, entschuldige, wenn ich dich unterbreche, aber ich glaube, ich will nochmal eine Runde schwimmen gehen, also entweder du kommst mit oder du wartest hier."
Dann stand ich auch schon auf und ging kurz zu der Dreiergruppe rüber, ganz so, als hätte ich gerade erst richtig mitbekommen, daß sie da waren.
Paul erhob sich gerade und wollte sich ein Eis holen, also nickte ich ihm zu und lächelte.
"Ich kann ja mitkommen, wenn keiner will, zumindest wollen die beiden wohl ungestört sein," sagte ich und deutete auf die beiden, die nur Augen für sich hatten.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Schicksalhafte Melodien - Partner gesucht   

Nach oben Nach unten
 
Schicksalhafte Melodien - Partner gesucht
Nach oben 
Seite 1 von 40Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 20 ... 40  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Let's Write...! :: RPG's :: RPG Archiv-
Gehe zu: