Hier werden hauptsächlich RPG's geschrieben...
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 School Stories

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 11, 12, 13  Weiter
AutorNachricht
Phiana



Anzahl der Beiträge : 114365
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: School Stories   Sa 16 Jan 2016, 02:27

Nick
"Aber ich mach mein Abi ja nicht in Kunst, also kann mir das eigentlich ziemlich egal sein," meinte ich und stand noch einmal auf, ich hatte meine heißgeliebten Erdberen vergessen, die mußten bei mir eigentlich täglich auf dem Speiseplan stehen und wenn ich sie mir getrocknet holen mußte, immerhin waren die ja nicht das ganze Jahr verfügbar, im Gefrierschrank waren die aber eigentlich immer.
Zum Glück hatte ich noch ein paar frische, eine steckte ich mir gleich so in den Mund und seufzte zufrieden, während ich die anderen noch mit zu der Mischung schippelte, die waren auch als Stücke in dem Getränk gut.
Ich grinste ihn leicht an, als er Berlin erwähnte.
"Was wolln wir denn da genau machen, bei so ner Fahrt gibts ja auch immer nen Plan," fragte ich ihn interessiert.
Nach oben Nach unten
Pola

avatar

Anzahl der Beiträge : 11201
Anmeldedatum : 22.06.13
Alter : 17

BeitragThema: Re: School Stories   Sa 23 Jan 2016, 02:46

Bastian

"Klar, aber die Note geht auch mit ein. Du solltest Kunst nicht auf die rechte Schulter nehmen." meinte ich grinsend und nahm einen Schluck von dem Kaffee und sah ihm schweigend zu wie er die Erdbeeren klein schnitt.
"Was wir machen? Ich hatte jedenfalls vor mal etwas entspannendes zu machen. Die Mädels wollen jedenfalls shoppen gehen. Ich dachte an einem Tag machen wir eine Stadtrundfahrt, an einem gehen wir ins Gruselkabinett. Eine andere Klasse war dort schon und es sollte schrecklich gewesen sein." lachte ich. "Hast du denn bestimmte Wünsche? Wir wollen nämlich auch in der Klasse abstimmen, was die anderen so wollen." meinte ich dann und sah ihn an.
"Also? Hast du irgendwelche Ideen?"
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 114365
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: School Stories   Sa 23 Jan 2016, 02:53

Nick
"Solange es ne Drei ist, ist mir der Rest in Kunst gleich," meinte ich schulterzuckend und steckte mir ein Stück Erdbeere in den Mund, ließ den Süßen Geshmack leise seufzend auf der Zunge wirken.
"Also shoppen ist für mich nicht sonderlich entspannend, wenn wir da was anderes machen können, wäre ich Ihnen sehr dankbar," meinte ich dann.
"In dem Kabinett war ich schon, ist ganz okay da drin, allerdings würde ich da vorsichtig sein, wie die Mädels das auffassen, weiß ja nicht, wie laut die kreischen oder so," lachte ich bei dem Gedanken auf.
"In Berlin kann man viel machen, kommt drauf an, wo die Interessen liegen, man könnte auch ne führung durch das Kanzleramt machen, oder so. Da gibts auch jede Menge Parks, die ganz schön sind, wenns Wetter gut ist, könnte man da auch was machen, skaten, inlinern oder einfach nur die Sonne genießen. Und abends vielleicht ins Musical oder zu nem Konzert gehen, darüber kann man sich ja dann im Internet erkundigen. Sind das Ideen genug?"
Nach oben Nach unten
Pola

avatar

Anzahl der Beiträge : 11201
Anmeldedatum : 22.06.13
Alter : 17

BeitragThema: Re: School Stories   Sa 23 Jan 2016, 03:08

Bastian

"Dein Ziel sollte keine drei, sondern eine eins oder eine zwei sein." grinste ich. Aber gut, wenn er meinte.
"Die Ideen sind ganz gut, aber dir ist auch bewusst dass es eine bestimmte Preisgrenze nicht überschreiten darf, oder? Das Gruselkabinett fanden die Mädels ganz cool. Das ist doch mal etwas Nervenkitzel." grinste ich.
"Und du musst ja nicht shoppen gehen. In der Zwischenzeit kannst du dich ja auch mit ein paar andern woanders vergnügen, in einem Cafe oder so. Nur sollten wir uns zu einer bestimmten Uhrzeit immer an einem ausgemachten Treffpunkt treffen." meinte ich schulterzuckend.
"Und die Ideen kannst du ja morgen in der Klasse machen, ist das in Ordnung? Dann stimmen wir ab." grinste ich und leerte meine Kaffeetasse. "Aber ich muss langsam auch wieder los. Hund ruft." grinste ich. "Außerdem muss ich noch den Unterricht für morgen vorbereiten, das dauert immer etwas."
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 114365
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: School Stories   Sa 23 Jan 2016, 03:18

Nick
"Mein Ziel ist es, in Kunst zu bestehen, mehr nicht," meinte ich und nahm einen Schluck von meinem Getränk.
"Aber Sie sind Lehrer, die sehen das nicht so locker, scheint bei Ihnen ja asiuch so zu sein," grinste ich ihn dann an, ich wußte doch, daß er nen Stock im Arsch hatte.
"Und das eben waren nur Ideen, wie Sie verlangt hatten, keine konkreten Vorschläge," sagte ich und sah auf, als ein Schlüssel in der Tür zu hören war und das Lachen meiner Schwester sowir die tiefe Stimme meines Vaters.
"Na toll, auch das noch," brummte ich, als er auch schon in die Küche kam.
"Ach, es geht dir also nicht gut, aber Zeit für ein Pläuschchen hat der junge Herr also," meinte er gleich ohne sonderliche Begrüßung. "Wenn das so ist, dann kannst du dich ja gleich an die Aufgaben setzen, die du gestern nicht geschafft hast, für die Kunst der Mathamatik brauchst du deinen Fuß ja nicht," sagte er und ging wieder nach draußen, meinen Lehrer schien er gar nicht für voll genommen zu haben.
"Genau das meinte ich vorhin," knurrte ich.
Nach oben Nach unten
Pola

avatar

Anzahl der Beiträge : 11201
Anmeldedatum : 22.06.13
Alter : 17

BeitragThema: Re: School Stories   So 24 Jan 2016, 01:05

Bastian

"Welcher Lehrer gibt sich schon mit einer drei zufrieden? Ist doch bloß natürlich das wir das möglichste aus unseren Schülern heraus holen wollen." meinte ich schulterzuckend. "Ist doch nur natürlich, oder etwa nicht?" ich verstand ihn irgendwie nicht, aber gut wenn er meinte.
Als es im Schloss klackte und kurz darauf zwei Stimmen zu hören waren, drehte ich mich um. Ohne irgendein Hallo fing er ja gleich an seinen Sohn zu nerven... "Tja, du willst ja nicht das ich mit ihnen rede." meinte ich bloß und biss mir auf die Lippe. Trotzdem gefiel es mir nicht wie er mit seinem Sohn umging.
"Aber wenn du willst, kann ich jetzt auch gehen. Wäre vielleicht besser nicht noch das du noch mehr Ärger bekommst, weil du dir ein "Päuschen" genehmigt hast."
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 114365
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: School Stories   So 24 Jan 2016, 03:02

Nick
"Sie klingen schon fast wie mein Vater, der sagt dasselbe auch immer, man muß immer das Beste aus sich herausholen, aber ne drei in Kunst ist das Beste bei mir," meinte ich und seufzte, als mein Vater wieder aus der Küche gegangen war.
"Wenn Sie unbedingt mit ihm reden wollen, dann versuchen Sie Ihr Glück, nur bezweifle ich stark, daß Sie Erfolg haben, immerhin ist er auch Lehrer," grinste ich schwach.
"Und noch mehr Ärger bekomme ich sowieso, immerhin wurde durch mich der Unterrichtsablauf gestört und ich konnte am Rest nicht teilnehmen," zuckte ich mit den Schultern und erhob mich vorsichtig.
"Keine Sorge, ich bin das schon gewöhnt, aber trotzdem ... war cool, sich mal mit Ihnen unterhalten zu haben, können wir bei Gelegenheit ja fortsetzen," meinte ich und humpelte zur tür, wo mir schon meine Schwester fast den Weg versperrte.
"Hast du wieder Scheiße gebaut, Bruderherz, also mir würde sowas ja nie passieren, ich ..."
"Geh mir einfach aus dem Weg, okay," knurrte ich sie an, die Leier brauchte ich jetzt wirklich nicht auch noch.
Nach oben Nach unten
Pola

avatar

Anzahl der Beiträge : 11201
Anmeldedatum : 22.06.13
Alter : 17

BeitragThema: Re: School Stories   Mo 25 Jan 2016, 06:30

Bastian

Ich musste kurz lachen. "Du hast ja noch die Chance etwas mit einer Zeichnung heraus zu holen, ich werde an dich glauben." grinste ich und stand dann schmunzelnd auf. Meiner Meinung nach konnte jeder in Kunst mindestens eine zwei schaffen aber es lag eben nicht jedem und basta.
"Es war cool sich mit mir zu unterhalten, soso... Das freut mich aber." widerholte ich dann und folgte ihm in den Flur wo seine Schwester stand. Ich konnte schon verstehen weshalb er seine Schwester nicht ausstehen konnte, sie sah schon ziemlich zickig aus, aber hässlich war si nicht.
"Guten Tag." lächelte ich sie an und wandte mich dann wieder Nick zu. "Noch werde ich nicht mit ihm reden. Du scheinst nicht sonderlich viel von der Idee zu halten. Aber falls es schlimmer werden sollte, kannst du mir jederzeit Bescheid geben. ich hab immer ein offenes Ohr für meine Schüler." lächelte ich. "Lehrer können sich untereinander ganz gut verständigen." fügte ich etwas leiser hinzu.
"Also gut, ich mach mich dann mal auf den Weg. Lern schön und bis morgen." grinste ich und nickte seiner Schwester noch zu die stumm stehen blieb, dann öffnete ich die Tür und verlies das Haus.
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 114365
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: School Stories   Mo 25 Jan 2016, 06:38

Nick
"Wenn Sie das sagen, dann wird es wohl so sein, ich hab noc keine Ahnung, wie in Kunst bewertet wird, deswegen muß ich da auch erst mal schauen," sagte ich schulterzuckend und ging ihm nach in den Flur, wo meine Schwester sich aufgebaut hatte und ihn mißtrauisch beäugte, ausnahmsweise aber mal ihre Klappe hielt.
Mit ihren vierzehn jahren war sie gerade in ihrer 'schwierigen Phase', wie Mum immer sagte, deswegen wurde auch über alles hinweggesehen, was sie so verbockte, um es ihr leichter zu machen.
Was dabei rauskam, sah man ja hier in voller Lebensgröße.
"Keine Sorge, ich steh das schon durch, ich hab das achzehn Jahre meines Lebens überlebt, dann werde ich das auch noch schaffen ... denke ich," meinte ich dann und nickte leicht.
"Trotzdem danke für das Angerbot, wir werrden sehen, spätestens auf der ersten Elternkonferenz können Sie Ihr Glück ja mal versuchen, mein Vater wird hundertprozentig ersxcheinen, da können Sie Ihren Hund drauf verwetten."
Als er draußen war, ging ich langsam die Treppen hoch in mein Zimmer, ich mußte meinen Eltern ja nicht noch mal über den weg laufen und machte mich seufzend an die Aufgaben.
Nach oben Nach unten
Pola

avatar

Anzahl der Beiträge : 11201
Anmeldedatum : 22.06.13
Alter : 17

BeitragThema: Re: School Stories   Mo 25 Jan 2016, 06:56

Bastian

Meinen Hund würde ich sicherlich nicht darauf verwetten, trotzdem konnte ich mir gut vorstellen, dass Nicks Vater zum Elternabend kam, oder zur Elternkonferenz - wie man es auch nennen wollte.
Ich stieg in mein Auto, schaltete das Radio an und fuhr dann langsam nach Hause. Ich dachte ein bisschen über den heutigen Tag nach und vor allem über die Reaktion von Nicks Vater. Er schien wirklich eine Nummer zu streng zu sein.
Ich biss mir auf die Unterlippe und fuhr dann auf einen freien Parkplatz als ich ankam. Ich nahm mein Zeug mit hoch, schloss auf und begrüßte schnell meinen Hund der mir mit wedelnden Schwanz entgegen kam.
"Na? Alles gut bei dir?" lächelte ich und ging in die Knie um ihn zu streicheln.
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 114365
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: School Stories   Mo 25 Jan 2016, 07:01

Nick
Ich sah aus den Augenwinkeln, wie mein Vater kurz zur Tür reinsah und vertiefte mich seufzend in meine Aufgaben.
Daß er mal nachfragen würde, was genau passiert war oder wie es mir ging ... darauf hoffte ich vergebens, vor allem, als ich hörte, wie meine Schwester ihn unten wieder in Beschlag nahm.
Ich schüttelte nur den Kopf und machte weiter, blendete einfach alles aus, was um mich herum war und verlor mich ganz in den Formeln.
Es war fast wie eine eigene Welt, in die ich mich flüchtete, wenn mir alles zu viel wurde, Mathe war beständig und änderte sich nicht, was mich beruhigte.
Nach oben Nach unten
Pola

avatar

Anzahl der Beiträge : 11201
Anmeldedatum : 22.06.13
Alter : 17

BeitragThema: Re: School Stories   Mo 25 Jan 2016, 07:16

Bastian

In der nächsten stunde ging ich mit meinem Hund Gassi. Da es noch hell war, ging ich in einen Park indem ziemlich viele Hundebesitzer waren und spielte ein wenig mit dem goldenen Retriever. Das machte auch mir Spaß und ich bekam so auch etwas Bewegung. Am Wochenende konnte ich dann wieder joggen gehen, da hatte ich genügend Zeit dafür.
Als es langsam dunkel wurde und die Mücken kamen, machte ich mich auf den Heimweg und konnte mir eine Portion Nudeln. Diese aß ich vor dem stumm geschalteten Fernseher und telefonierte mit meiner Schwester. Sie würde sich auch um meinen Hund während der Klassenfahrt kümmern.
Meine Schwester hatte die Angewohnheit sich wirklich fest zu quatschen, allerdings musste ich noch den Unterricht für morgen vorbereiten. Glücklicherweise hatte ich morgen aber erst zur zweiten Stunde, da konnte ich etwas länger schlafen.
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 114365
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: School Stories   Mo 25 Jan 2016, 07:30

Nick
Gegen Abend rief mich meine Mutter dann zum Essen, ich schlug das buch zu, an dem ich gerade gesessen hatte und ging langsam nach unten.
Sie saßen alle schon am Tisch, der Hund meiner Schwester wuselte dazwischen herum, was ich so gar nicht abkonnte und so setzte ich mich schweigend.
"Nun, was hast du denn dieses mal angestellt, daß du ins Krankenhaus mußtest," fragte mein Vater und ich sah ihn etwas irritiert an, seit wann interessierte es ihn denn auf einmal?
Kurz schilderte ich, was passiert war, doch schon beim Thema Sport schüttelte der den Kopf.
"Dann fällt für dich sport ja vfür die nächste Zeit aus, das ist gar nicht mal schlecht, dann kannst du dich in der Zeit ja um wichtigere Dinge kümmermn, ich verlange, daß du in den Fächern, die ich dir genannt habe, Bestleistungen hast."
Nach oben Nach unten
Pola

avatar

Anzahl der Beiträge : 11201
Anmeldedatum : 22.06.13
Alter : 17

BeitragThema: Re: School Stories   Mo 25 Jan 2016, 07:39

Bastian

Bevor ich anfing den Unterricht vorzubereiten, kuschelte ich noch ein wenig mit meinem geliebten Hund, der dann auch noch auf der Couch einschlief. Ich grinste kurz und machte ein Bild. Meine Schwester war unheimlich tierlieb und wollte immer mit Bildern vollbombardiert werden, was ich auch tat.
Jedoch setzte ich mich schließlich an meinen Schreibtisch suchte Kopien von vorherigen Schuljahren heraus, schrieb mir noch ein paar Dinge auf und korrigierte schließlich die letzten Tests, die ich heute in der Vertretungsstunde angefangen hatte. Das dauerte immer am Längsten, sodass ich halb zehn todmüde in mein Bett fiel.
Mit meiner letzten Kraft zog ich mich noch um, putzte meine Zähne und stellte meinen Wecker für morgen früh.
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 114365
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: School Stories   Mo 25 Jan 2016, 07:49

Nick

War ja klar, daß sowas kam, ich nichte nur und sagte nichts weiter dazu, war immer besser so, ansonsten würde wieder eine ellenlange Diskussion ausbrechen und dafür hatte ich heute wirklich keinen Nerv.
Meine Schwester erzählte, wie ihr tag war und wie 'supertoll' sie sich mit ihren neuen freundinnen schon verstünde, sie kam aus dem Reden gar nicht mehr raus und ich schaltete irgendwann einfach ab, erhhob mich schnell, als ich den Tisch verlassen durfte und ging wieder auf mein Zimmer.
Nach oben Nach unten
Pola

avatar

Anzahl der Beiträge : 11201
Anmeldedatum : 22.06.13
Alter : 17

BeitragThema: Re: School Stories   Mo 25 Jan 2016, 08:00

Bastian

Ich schlief schneller ein als gedacht, hatte aber eine wunderbare Nacht da ich durchschlafen konnte.

Am nächsten Morgen stand ich sogar ganz gern auf, immerhin schien sogar die Sonne. Mein Hund leckte mir schon übers Gesicht und ich lächete leicht. "Guten Morgen." murmelte ich noch etwas verschlafen und strich ihm durch das weiche Fell.
Ich stand langsam auf. Mein erster Weg führte in die Küche, wo ich mir meinen Kaffee machte. Währenddessen duschte ich schnell, rassierte mich dann und machte meine Haare etwas. Meine Tasche hatte ich ja gestern schon gepackt. Ich hasste es diese in der Eile zu packen. Da vergaß man alles wichtige.
Ich schaltete noch das Radio ein und hörte Radio damit mein tag noch besser begann.
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 114365
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: School Stories   Mo 25 Jan 2016, 08:06

Nick
Am nächsten Moegen waren meine Eltern schon außer Haus, dafür hörte ich meine Schwester, die das Bad laut und falsch singend bbelegte und stöhnte genervt auf, verzog mich ins Gästebad, um wenigstens richtig wach zu werden.
Bei der Stimme brauchte ich keinen Wecker, so viel war klar.
Als ich fertig war, zog ich mich schnell an und packte meine Sachen zusammen, trank nur ein Glas Wasser in der Küche und machte mich dann schon auf den Weg zur Schule, war zwar noch sehr früh dran, aber dann konnte ich moch etwas Ruhe genießen.
Nach oben Nach unten
Pola

avatar

Anzahl der Beiträge : 11201
Anmeldedatum : 22.06.13
Alter : 17

BeitragThema: Re: School Stories   Mo 25 Jan 2016, 08:20

Bastian

Zu meinem Kaffee gab es noch zwei Toasts mit Nutella und einen halben Apfel. Dann schmierte ich mir noch ein paar Brote. Wenn ich nachher zur Schule fuhr, würde ich am Bäcker vorbei fahren und mir noch eine Kleinigkeit holen. Heute musste ich etwas länger bleiben als gestern, aber war ja Nichts Neues.
Als ich auf die Uhr schaute, sah ich das die erste Unterrichtsstunde schon angefangen hatte, also machte ich langsam los. Beim Bäcker holte ich mir eine Brezel und ein Stückchen Bienenstich. Dann fuhr ich zur Schule und ging dort ins Lehrerzimmer wo ich noch die letzten Kopien vorbereitete. Ich würde in der 8. Klasse gleich einen Überraschungstest schreiben, aber so was musste auch sein.
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 114365
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: School Stories   Mo 25 Jan 2016, 08:25

Nick
Als es Zeit war, ging ich dann Richtung Schule, wo ich einige aus meiner Klasse auch schon traf, die mich gleich ausfragten, wie es mir ginge und was ich nun eigentlich hatte. Ich erklärte es ihnen kurz und sie warren zu frieden, sagte ihnen aber nicht, daß ich nach Hause gefahren wurde, und das bon einem Lrehrer, das würde sonst nur Gerede geben.
In der ersten Stunde hatten wir Physik, in dem Fach war ich auch gut, da ich es auch oft mit Mathe verbinden konnte, also hatte ich da keine Probleme und ließ den Unterricht ruhig über mich ergehen.
Nach oben Nach unten
Pola

avatar

Anzahl der Beiträge : 11201
Anmeldedatum : 22.06.13
Alter : 17

BeitragThema: Re: School Stories   Mo 25 Jan 2016, 08:42

Bastian

Kurz nach dem Klingeln, hörte man auf den Fluren schon das ganze Getummel. das war das Nervigste an den Pausen, die ganzen Kleinkinder die in alle Richtungen spazierten.
Allerdings hatte ich jetzt Hofaufsicht. Ich lies meine Sachen an meinem Platz und ging nach unten auf den Hof der sich auch langsam füllte. Ein paar jüngere Schüler hatten eine kleine Streiterei angefangen die ich klären musste - klar!
Als die Pause endlich vorbei war, wartete ich bis der Hof komplett leer war und ging dann in das Zimmer wo ich als nächstes Unterricht hatte.
"Hey, mal ganz ruhig." rief ich in die Klasse als es zur Stunde geklingelt hatte. "Jetzt packt erstmal eure Sachen weg und nehmt ein leeres Blatt vor. Wir schreiben jetzt einen Test."
Ein lautes Stöhnen war von den pubertierenden Kindern zu hören doch es nützte ja Nichts.
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 114365
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: School Stories   Mo 25 Jan 2016, 08:46

Nick
Ich brachte die Physikstunde ganz gut hinter mich, was mir klar war, hätte zwar sein können, daß der Lehrer grausam unterrichtete, das war zum Glück aber nicht so, er warg mir am Ende der Stunde sogar einen anerkennenden Blick zu, da ich gut mitgeremacht hatte.
In der Hofpasue knüpfte ich weiter Kontakte und fand auch gleich jemanden, der bei der Klassenfahrt ein Zimmer mit mir teilen wollte, ging ja doch einfacher als gedacht.
Nach oben Nach unten
Pola

avatar

Anzahl der Beiträge : 11201
Anmeldedatum : 22.06.13
Alter : 17

BeitragThema: Re: School Stories   Mi 27 Jan 2016, 06:11

Bastian

Die Schüler hatten den Test gut überstanden, den ich am Ende einsammelte. Gleich danach fing ich ein neues Thema auf und gab der Klasse noch ein paar Hausaufgaben auf. Als nächstes hatte ich zwei Stunden Sport mit einer sechsten Klasse. Wie jede andere auch hatten diese jetzt Volleyball.
Ich packte meine Sache zusammen und ging Richtung Turnhalle. Dort zog ich mich um und wartete bis alle in der Turnhalle waren. Ich begann den Unterricht mit einer Erwärmung. Eigentlich genau das gleiche wie gestern mit meiner Klasse. In der nächsten Stunde hatte ich Mathe mit ihnen. Dann konnte Nick ja seine Idee präsentieren.
Seufzend wandte ich mich wieder an die Klasse und teilte zwei Gruppen ein.

Nachdem ich den Unterricht beendet hatte, konnte ich wieder zurück ins Schulgebäude. Ich schaffte meine Sportsachen noch schnell in mein Auto und ging dann ins Klassenzimmer.
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 114365
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: School Stories   Mi 27 Jan 2016, 06:26

Nick
Ich hatte zu vielen aus meiner Klasse einen richtig guten Draht, ich war nicht gerade der schüchternste, wenn ich auch erst mal etwas zurückhaltender und nicht so ganz euphorisch war.
Da sich unsere Klasse zu einem Pulk zusammengetan hatte, erzählte ich ihnen gleich, daß ich von der Klassenfahrt nach Berlin wußte und schlug einige Sachen vor.
Ein paar sahen mich skeptisch an, einer maulte auch, daß ich mich nur aufspielen wollte, doch blieb ich ruhig und sagte, daß es nur ein paar Ideen wsaren und daß ich mich in Berlin einigermaßen auskannte.
Eine hitzige Diskussion entstand, die auch noch die nächsten Schulstunden überdauern sollte und ich seufzte, es war, als hätte ich in ein Wespennest gestochen.
Nach oben Nach unten
Pola

avatar

Anzahl der Beiträge : 11201
Anmeldedatum : 22.06.13
Alter : 17

BeitragThema: Re: School Stories   Mi 27 Jan 2016, 06:38

Bastian

Als ich in den Raum kam, diskutierten alle wie wild durcheinander. Ich schloss die Augen und seufzte auf. Was war denn hier los? Ich schnappte die Wörter "Berlin" und "Klassenfahrt" auf. Ah ja, hatte Nick also seine Ideen erzählt?
Als der Zeiger auf die 12 sprang, bat ich um Ruhe.
"Ich freue mich auch euch alle zu sehen." grinste ich. "Zu aller erst klären wir heute was genau wir in Berlin machen wollen. Ich denke Nick hat schon seine Ideen bekannt gegeben?" fragte ich nach. Wieder fingen sie an zu tuscheln. Ich drehte mich seufzend um und schrieb die Wochentage Montag bis Freitag an die Tafel.
"Montags ist die Ankunft. Wir werden gegen zehn Uhr hier starten und sind dann nachmittags an unserer Unterkunft. Da dort auch ein kleiner Sportplatz ist, können wir den Tag ja dort ausklingen lassen, vielleicht mit Grillen. Und jetzt sind eure Ideen gefragt." fragend sah ich in die Klasse.
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 114365
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: School Stories   Mi 27 Jan 2016, 07:06

Nick
Ich ewar froh, als Herr Taylor reinkam, das war mir hier echt zu viel, einige waren auf meiner Seite doch es gab auch genug, die gegen mich waren, es war nicht mal mehr die Frage, was wir machen wollten, sondern eher, ob ich hier der neue 'Anführer' sein wollte, einige beschweerten sich, ich würde mich hier nur aufspielen wollen wegen berlin und mich bei den anderen einschleimen.
Deswegen sah ich unseren Lehrer nur kurz an, zuckte die Schultern zum Zeichen, daß ich es wirklich versucht hatte und hielt dann einfach meine Klappe, wenn sie es besser wußten, dann sollten die das unter sich klären, ich wollte nur helfen.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: School Stories   

Nach oben Nach unten
 
School Stories
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 13Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 11, 12, 13  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Warrior Cats Stories
» Night School
» Moorim School: Saga of the Brave
» School 2015: Who are you
» Besondere Schule :3

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Let's Write...! :: RPG's :: 2er RPGs-
Gehe zu: