Hier werden hauptsächlich RPG's geschrieben...
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Dangerous Games - BL mut Pola

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
Phiana



Anzahl der Beiträge : 116503
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Dangerous Games - BL mut Pola   Mi 13 Jan 2016, 08:35

A und B lernen sich auf einer Schule kennen, in der sie beide zu Hochleistungssportlern ausgebildet werden. Hier werden nur die Besten der Besten trainiert und aufgenommen. Die beiden bekommen ein Zimmer zusammen und verstehen sich auf Anhieb sehr gut.
Während des Studiums kommen sie sich auch näher, wollen sich sogar eine gemeinsame Zukunft aufbauen, obwohl das nicht gern gesehen wird von der Schulleitung, denn sie hat mit den Männern und Frauen anderes vor.
Diese werden ausgebildet, um später als ausgebildete Kämpfer für viel Geld in verschiedene Gangs zu kommen und den Obersten dort zu helfen, die anderen zu vernichten.
Regelmäßig treffen sich die verschiedenen Gangs zu sogenannten 'Dangerous Games', wo jweils zwei Kämpfer mann gegen Mann antreten, je nachdem wie viel Geld eine Gang hat, kann sie sich neue 'Kämpfer' kaufen, um am Ende als Sieger dazustehen.
Was wird aber passieren, wenn sich A und B eines Tages genau in so einem Spiel gegenüberstehen?

PARTNER GESUCHT


Zuletzt von Phiana am Fr 15 Jan 2016, 15:57 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 116503
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Dangerous Games - BL mut Pola   Fr 15 Jan 2016, 08:46

Name
Taylor Benneton

Alter
17

Vorgeschichte
Taylor war schon immer sportbegeistert, allerdings konnten ihm seine Eltern aus finanziellen Gründen nicht immer das geben, was er in dieser Beziehung wollte, deswegen waren sie froh, als er den Brief der Schule bekam, in dem stand, daß er ein Stipendium bekommen wüprde, in dem ihm alle kosten des Studiums erstattet würden.

Sportgruppe
Ausdauer

Aussehen

http://www.f1online.de/de/bild-details/4772981.html
Nach oben Nach unten
Pola

avatar

Anzahl der Beiträge : 11201
Anmeldedatum : 22.06.13
Alter : 18

BeitragThema: Re: Dangerous Games - BL mut Pola   Fr 15 Jan 2016, 08:59

Name
Ardian Paul

Alter
18

Vorgeschichte
Ardian kommt aus einer etwas wohlhabender Familie und da er Einzelkind ist, wurden ihm immer alle Wünsche von den Lippen gelesen. Schon als kleines Kind war er Mitglied mehrere Sportvereine und trainierte täglich für sein Traum eines Tages ein großer Sportler zu werden.

Sportgruppe
Ausdauer

Aussehen

http://41.media.tumblr.com/6f685d5e24750b85a6258b02467c8ee8/tumblr_ncaa2l181a1qajhjjo1_500.jpg
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 116503
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Dangerous Games - BL mut Pola   Fr 15 Jan 2016, 09:06

Taylor
Mein letzter Tag, an dem ich zu Hause aufewachte. Müde blinzelte ich, ich hatteschlecht geschlafen, wohl vor Aufregung, da es heute soweit sein wüprde und ichendlich das machen konnte, was ich am meisten liebte: Sport, so viel ich wollte.
Meine Eltern hatten mir in den Ohren gelegen, daß ich ihnen ja keine Schande machen sollte und ich hatte alles abgenickt, ich würde mich bemühern, nicht nur für sie, sondern auch für mich selbst, denn ich wollte eine chance haben, später mir alles ermöglichen zu können, was ich bisher nicht konnte.
Meine Sachen waren schon gepackt, ich frühstückte nur noch schnell mit meiner Familie, bis sie mich zum Bahnhof brachten, auf dem der Zug stand, der mich von hier wegbringen sollte.
Traurig verabschiedete ich mich und setzte mich in eines der noch lerren Abteile, auf dem Ticket stand ja die Abteilnummer drauf.
Nach oben Nach unten
Pola

avatar

Anzahl der Beiträge : 11201
Anmeldedatum : 22.06.13
Alter : 18

BeitragThema: Re: Dangerous Games - BL mut Pola   Fr 15 Jan 2016, 09:27

Ardian

Ich hatte ziemlich unruhig geschlafen da ich ab heute mein neues Zuhause beziehen würde. Meine Eltern hatten mir zum Abschied sogar ein paar Protein-Cookies gebacken!
Früher als sonst stand ich auf und ging in mein eignes kleines Bad. Ich gönnte mir eine Dusche, wusch meine Haare und shampoonierte mich gut ein. Schließlich trocknete ich mich noch ab, zog mir eine schwarze Hose und ein Tank Top an und stylte noch meine Haare. Nach dem Zähneputzen ging ich nach unten um mit meinen Eltern das letzte gemeinsame Frühstück zu verbringen. ich glaube die beiden waren aufgeregter als ich.
Kurz vor Mittag fuhr mich mein Vater zum Bahnhof. "Ruf uns immer mal wieder an, okay?" grinste er mich an als er den Kofferraum öffnete. "Klar, jede Woche gibt's ne Mail." antwortete ich und umarmte ihn zum Abschied noch.
"Bis dann, wir sehen uns." rief er mir zu und ich stieg in den Zug ein. Mein Vater hatte extra 1. Klasse reserviert.

____________
ist das eig ne Jungsschule?
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 116503
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Dangerous Games - BL mut Pola   Fr 15 Jan 2016, 14:51

Nein, sind Jungs und mädchen genmischt, dachte ich mir^^
_________________

Taylor
Als der Zug anfuhr, seufzte ich leise, ich vermißte meine Eltern und mein Zuhause jetzt schon, ich war nie länger als ein paar Wochen am Stück von zu hause weggewesen bisher.
Würde doch ne ganz schöne Umstellung werden das Ganze, ich hatte mich über die Schule belesen und das klang wirklich gut, sie war in mehrere Areale aufgeteilt, die sich mit verschiedenen Sportarten beschäftigten, man konnte sogar versuchen, sich als Trainer ausbilden zu lassen, um dann neue Talente zu fördern, was für mich auch spannend klang, ich mußte nicht unbedingt ins Rampenlicht, die Hauptsache war, daß ich Sport machen konnte und so meine Leodenschaft dafür ausleben konnte.
Meine Freunde hatten alle zusammengelegt und ein paar Tage zuvor extra eine Abschedsparty für mich gesvhmissen, mir auch ein paar Geschenke mitgegeben, damit ich mich an sie erinnerte, hatte sogar ein paar sündhaft teure neue Laufschuhe bekommen, die ich wie meinen Augapfel hüten würde.
Nachdem die Landschaft sich nicht weiter veränderte, holte ich eines der Sportmagazine heraus, die ich mir zum Zeitvertreib mitgenommen hatte und vertiefte mich darin.
Nach oben Nach unten
Pola

avatar

Anzahl der Beiträge : 11201
Anmeldedatum : 22.06.13
Alter : 18

BeitragThema: Re: Dangerous Games - BL mut Pola   Sa 16 Jan 2016, 02:35

geht klar ^^
_________________

Ardian

Ich setzte mich auf meinen Platz und wartete bis der Zug losfuhr. Dann schnappte ich mir mein Handy und steckte die Kopfhörer an um etwas Musik zu hören. Ohne etwas Musik in den Ohren war ich am Boden und war total unmotiviert, deshalb war das ein Muss!
Ich schrieb meinen Freunden noch eine WhatsApp-Nachricht und stellte mein Handy dann auf Flugzeugmodus, sodass ich ungestört war.
Ich schloss die Augen und nickte etwas weg, wachte erst wieder auf als sich ein schwarzhaariges Mädchen mir gegenüber setzte. Na sie kam aber reichlich spät.
"Hi." lächelte sie mich an. "Hey." entgegnete ich grinsend. "Schon aufgeregt?" fragte sie mich und ich nahm einen Ohrstöpsel raus. "Nicht wirklich, die Freude überwiegt."
Wir unterhielten uns ziemlich lange über Gott und die Welt, größtenteils aber über Sport. Nach gefühlten Stunden hielt der Zug dann an einem kleinen Bahnhof. "Es ist wohl so weit." lächelte ich und stand auf, zog meine Collegejacke über.
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 116503
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Dangerous Games - BL mut Pola   Sa 16 Jan 2016, 02:43

Taylor
Nach einer gefühlten Ewigkeit wurde der Zug deutlich langsamer und ich sah nach draußen, die Landsachaft war immer noch sehr karg und eher abgeschieden, eine Großstadt konnte man hier wohl nicht erwarten, doch sah es auf den bildern rund um das Schulgelände auch schon so aus, also verwunderte es mich nicht wirklich.
Ich packte mein Zeug weg und holte meine Mappe heraus, wo alle wichtigen Zelttel für die Schule drin waren und verstaute sie unter meiner Jacke. Dann schnappte ich mir meinen Koffer und mischte mich unter die laut schwatzende Menge auf dem Gang, wurde fast mit nach draußen geschoben, wo mich ein ziemlic kalter Wind empfing, der mich frösteln ließ.
Schnell zog ich mir meine Kapuze ins Gesicht und sah mich um, entdeckte dann einige Busse, auf die die meisten zuliefen und folgte ihnen dorthin, damit würden wir sicher zu der Schule fahren.
Nach oben Nach unten
Pola

avatar

Anzahl der Beiträge : 11201
Anmeldedatum : 22.06.13
Alter : 18

BeitragThema: Re: Dangerous Games - BL mut Pola   Sa 16 Jan 2016, 02:54

Ardian

Die Flure waren überfüllt von laut schwatzenden Mädchen und Jungs. Alle circa in meinem Alter.
Draußen war es ziemlich kühl. herrschte hier etwa ein ganz anderes Klima? Ich hoffte doch das sich das wider ändern würde, immerhin war es erst Spätsommer und noch kein Herbst!
Ich gab mein Gepäck bei einem der Busfahrer ab und stieg dann ein. Mein Handgepäck hatte ich noch bei mir.
Wieder hörte ich etwas Musik und steuerte auf einen der letzten Sitze zu die noch frei waren. Amanda - die ich im Zug kennengelernt hatte- setzte sich neben mich und so ging unser Gespräch weiter.
Allerdings konnte ich mich nicht ganz darauf konzentrieren.
Der Busfahrer kündigte eine zwanzigminütige Fahrt an, dann ging es los. Und diese zwanzig Minuten fühlten sich wie eine Ewigkeit an, auch weil es auch noch anfing zu regnen, dicke Tropfen die ans Fenster klatschten. Als der Bus dann hielt, grinste ich breit. Na endlich waren wir da!
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 116503
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Dangerous Games - BL mut Pola   Sa 16 Jan 2016, 03:00

Taylor
Während der Busfahrt sah ich zumiest aus dem Fenster, konnte aber nicht allzuviel sehen, weil es anfing zu regnen und die Tropfen die Umgebung verzerrten.
Es war auch recht laut im Bus, einige kannten sich bereits und riefen sich über die Reihen hinweg zu, wie die Ferien waren.
Noch konnte ich nicht mitreden ,aber schon im nächsten Jahr würde ich keiner der Neuen mehr hier sein, ich war neugierig, wie viele hier dieses Jahr neu waren.
Konnte mir zumindest nicht vorstellen, daß ich alleine es war.
Als wir ankamen, schnappte ich mir meinen Rucksack und ging mit den anderen ins Freie, zum Glück war es hier überdacht, so daß wir trocken blieben und nur den prasselnden Regen und gernen Donner hörten, leicht lächelte ich, ich mochte Gewitter schon immer.
Ich sah auf einen meiner Zettel und sah, daß ich in Haus B mein Zimmer finden würde, haus A gehörte den mädchen, auf einem Lageplan war auch verzeichnet, wo es war, und die Jungen setzten sich such schon in Bewegung, ich folgte ihnen einfach.
Nach oben Nach unten
Pola

avatar

Anzahl der Beiträge : 11201
Anmeldedatum : 22.06.13
Alter : 18

BeitragThema: Re: Dangerous Games - BL mut Pola   Sa 16 Jan 2016, 09:10

Ardian

Ich folgte einfach dem Strom der Jungs, die auf einen Eingang zusteuerten.
Wenn ich richtig gelesen hatte, gab es jetzt erstmal eine kleine Begrüßungsrede des Direktors für alle Neuen Schüler. Danach würden wir auf unsere Zimmer aufgeteilt und später gab es dann Abendessen. Es war ja schon ziemlich spät, wenn ich mir überlegte das ich heute den ganzen Tag nur Zug und Bus gefahren bin.
Ich sah mich etwas in dem Empfangsreich um. Es war schön modern gehalten und es hingen viele Bilder an den Wänden. Eine Ausstellung von Trophäen war auch dabei. Wie cool!
Ich biss mir auf die Lippe und folgte den anderen in die Aula wo schon eine ganze Menge von Stühlen bereit standen. Hier gab es doch recht viele Schüler. Ich hätte nicht gedacht das so viele in meinem Alter scharf darauf waren Extremsportler zu werden. Aber ich würde sicherlich gute Freundschaften knüpfen.
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 116503
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Dangerous Games - BL mut Pola   Sa 16 Jan 2016, 09:17

Taylor
Die gänge hier waren proppenvoll, deswegen konnte ich auch nur kurz einen blick darauf werfen, ehe ich weitergeschoben wurde. Lautes stimmengewirr war um mich herum, aber das war in meiner alten Schule ja auch nicht anders, andere hätten vielleicht Angst bekommen, ich blieb ganz ruhig.
Ein paar Medaillen und Trophäen waren hier ausgestellt, also hatte diese Schule schon ne ganze Menge siege erhalten, was für sie sprach.
In der Aula angekommen sah ich mich staunend um, es war ein großer Saal mit einer hohen Decke, wirkte fast wie eine Kirche, wenn man nicht so genau hinsah.
Hatte auf jeden Fall was Imposantes, dann würden die Zimmer sicher auch rivchtig toll sein.
Die Neuen sollten sich ganz nach vorn in die erste Reihe setzen wurde mir gesagt, also ließ ich mich auf einen freien Stuhl plumpsen.
Nach oben Nach unten
Pola

avatar

Anzahl der Beiträge : 11201
Anmeldedatum : 22.06.13
Alter : 18

BeitragThema: Re: Dangerous Games - BL mut Pola   Mo 18 Jan 2016, 08:30

Ardian

Ich war eine der letzten die in den Raum kamen, und da ich gehört hatte, dass sich die Neuankömmlinge in die ersten reihen setzen sollten, steuerte ich schnell auf einen der letzten Plätze zu. Seufzend lies ich mich fallen. Ich war erleichtert das ich noch einen Platz bekommen hatte, immerhin war es hier echt voll.
Und erst jetzt hatte ich Zeit mir den Raum genauer anzuschauen, allerdings wurde es schnell dunkler und das Stimmengewirr verstummte. Alle sahen nach vorne, wo ein Ende 40-jähriger Mann stand und in die Menge schaute. War das der Direktor?
Er hielt uns einen viel zu langen Vortrag über die Schule, den Verlauf, die Hausordnung, blablabla. Wir hatten doch einen Zettel bekommen wo alles wichtige drauf stand wieso also musste er es jetzt nochmal erzählen.
Gelangweilt hörte ich zu und war umso erleichterter als er die Schlussworte sagte: "Ich danke vielmals für eure Aufmerksamkeit. Fühlt euch hier einfach wie zu hause!"
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 116503
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Dangerous Games - BL mut Pola   Mo 18 Jan 2016, 08:36

Taylor
Ich war doch recht neugierig auf die Rede des Direktors, der nun vor uns stand, nachdem alle eingetroffen waren, zumindest kam niemand mehr durch die Tür und sie wurde auch verschlossen, so daß kein Licht mehr von dort in die Aula kam.
Doch wurde ich enttäuscht, es war nichts, was man an einer normalen Schule nicht hören wurde, mit der Ausnahme, daß hier hauptsächlich auf den sport wert gelegt wurde, die anderen fächer hatten wir in den alten Schulen ja zur Genüge durchgekaut.
Ich freute mich, daß ich mich ganz dem Sport widmen konnte. Doch kam danach nichts weiter und ich stand mit den anderen auf und sah auf meinen Zettel, auf dem stand, daß ich mir im Sekretariat meinen Zimmerschlüssel abholen konnte. Das hatte ich auf dem Weg hierher sogar schon gesehen und ging mit den anderen nach draußen.
Nach oben Nach unten
Pola

avatar

Anzahl der Beiträge : 11201
Anmeldedatum : 22.06.13
Alter : 18

BeitragThema: Re: Dangerous Games - BL mut Pola   Mo 18 Jan 2016, 08:43

Ardian

Als die Rede beendet war, verlies ich die Aula mit den anderen und ging Richtung Sekretariat. Glücklicherweise zeigten uns die Schüler, die schon länger hier waren, den Weg. Alleine hätte ich mich hier nicht zurecht gefunden. Ich war aber verdammt gespannt auf die Sporthallen. Die mussten ja riesig sein!
Vor dem Sekretariat hatte sich schon eine Schlange gebildet. War ja klar, alle wollten sich ihre Schlüssel abholen.
Nach reichlichen zehn Minuten warten kam ich endlich dran und nahm mir meinen Schlüssel. Die Frau gab mir gleich noch eine Übersicht mit und erklärte mir kurz wie ich zu dem Raum kam. Ziemlich cool...!
Ich befolgte ihre Anweisung und kam dann schließlich vor meinem neuen Zimmer an. 211.
Der Raum war noch zugeschlossen, also war mein Zimmerkamerad noch nicht da.
Ich schloss schnell auf und machte dann das Licht auf. Das Zimmer hatte eigentlich alles was es brauchte. Es sah echt ziemlich gemütlich aus.
Ich lies meine Sachen auf das Bett am Fenster fallen. Endlich war ich angekommen.
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 116503
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Dangerous Games - BL mut Pola   Mo 18 Jan 2016, 08:49

Taylor
Ich ging mit den anderen mit, wieder hatte ich keine Gelegenheit, mich großartig umzusehen, alles hetzte zum Sekretariat um als erster den Schlüssel für sein Zimmer zu bekommen.
Ich ließ mir zeit, soweit es ging, immerhin würde ich so den schlüssel auch nicht schneller bekommen als wenn ich dorthin rannte.
Geduldig wartete ich in einer langen Schlange, die sich langsam vorwärts bewegte, bis ich endlich meinen Schlüssel bekam und mich auf den Weg ins Haus der Jungen machte.
Neugierig auf den, der mit mir das Zimmer teilen würde, war ich sxchon, ich war froh, daß wir keine Einzelzimmer hatten, ich hatte gerne Leute um mich und wenn sie nett waren, dann sowieso.
Vor mich hinsummend betrat ich die langen Flure und sah auf die Zimmernummer am Schlüssel, mußte noch ein paar Stufen nach oben, aber dann war die Aussicht besser.
Am Zimmer 211 angekommen, hörte ich schon Geräusche aus dem Zimmer, also war mein Zimmergenosse schon da. Vorsichtig öffnete ich die Tür und trat dann ein, sah mich neugierig um, entdeckte einen Junen, der es sich bereits auf einem der Betten gemütlich gemacht hatte.
Nach oben Nach unten
Pola

avatar

Anzahl der Beiträge : 11201
Anmeldedatum : 22.06.13
Alter : 18

BeitragThema: Re: Dangerous Games - BL mut Pola   Do 21 Jan 2016, 10:04

Ardian

Ich sah mich noch etwas in dem Zimmer um. Geputzt war alles ziemlich gründlich. Ich hatte auch gehört das nach ein paar Wochen die Zimmer von einer Putzfrau gereinigt wurden - dss war ja von zu Hause schon gewöhnt. Und Kontrollen wurden auch durchgeführt. Eine ziemlich gründliche aber seriöse Schule - zumindest machte sie den Eindruck.
Nach einigen Minuten kam dann ein Junge in mein Zimmer. Er war ziemlich groß und muskulös - klar.
"Hey." Grinste ich und sah zu ihm auf. Sollte ich ihm die Hand geben? Ach Quatsch, das war zu förmlich. "Wer bist du?" Fragte ich gleich nach und stand dann auf. "Ich bin übrigens Ardian."
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 116503
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Dangerous Games - BL mut Pola   Do 21 Jan 2016, 10:12

Taylor
Ich grinste den Jungen an, der auf mich zukam.
"Scheint ganz so, als würden wir uns ein Zimmer teilen, ich bin übrigens Taylor," antoertete ich ihm dann.
Er war recht groß, vielleicht sogar noch ein wenig größer als ich, aber das konnte täuschen, durchtrainiert und definitiv ein Sportler, sah auch so aus, als würde er in die selbe Gruppe wie ich kommen, für einen Kraftsportler war er zu schlank.
Ich sah auf meinen Koffer, der schon gergebracht worden war, als wir in der Aula waren, sah auch gleich auf Ardians Koffer, der neben seinem Bett stand, das neueste Modelll mit allem Drum und dran, während meiner ... naja, man sah ihm an, daß er schon einige Jahre auf dem Buckel hatte und auch schon einiges erlebt hatte.
"Freut mich, dich kennen zu lernen."
Nach oben Nach unten
Pola

avatar

Anzahl der Beiträge : 11201
Anmeldedatum : 22.06.13
Alter : 18

BeitragThema: Re: Dangerous Games - BL mut Pola   Sa 23 Jan 2016, 02:36

Ardian

Taylor also... Ein schöner Name. "Freut mich." grinste ich und lies mich dann wieder auf mein Bett fallen. Garantiert war Taylor in der gleichen Sportgruppe wie ich. Er war zwar muskulös aber wie ein Kraftsportler sah er nicht aus. Die anderen Kraftspotler die ich unten gesehen hatte, waren übertrieben aufgepumpt. War eben nicht jedermanns Geschmack. Mir machte Ausdauersport mehr Spaß als Gewichte zu stemmen.
"Ich schätze du machst Ausdauer?" fragte ich gleich nach und öffnete den Kleiderschrank. Er war ziemlich groß - schließlich war nur einer davon im Zimmer. Wir mussten ihn uns also teilen. Ich hatte eigentlich keine großen Probleme damit, allerdings hatte ich echt viel mit. Meine Eltern hatten mir selbst schon einen Anzug für die Abschlussfeier mitgegeben.
Langsam fing ich schon an den Schrank einzuräumen. Was ich jetzt machte, musste ich später nicht mehr erledigen.
"Woher kommst du eigentlich? Und wie alt du bist? Erzähl mal was über dich." grinste ich.
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 116503
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Dangerous Games - BL mut Pola   Sa 23 Jan 2016, 02:44

Taylor
"Soweit wie ich es mitbekommen habe, haben sie immer zwei aus der gleichen Gruppe in ein Zimmer gesteckt, ja, ich mache Ausdauer ... für Kraftsport hatte ich ... keine Zeit," sagte ich und sah ihn verlegen an, ich hätte fast gesagt, daß ich kein Geld dafür hatte, um in ein Fitnessstudio oder dergleichen zu gehen, hatte mir das aber im letzten Moment verkniffen.
Ich wollte nicht, daß er Mitleid oder so hatte, daß er reich war, beziehungsweise seine Eltern sah man schon an seinen Sachen.
Zum Glück hatte ich nur wenig Klamotten dabei, also würde ich nicht viel Platz in dem Schrank brauchen, den er jetzt öffnete.
"Mir reichen drei Fächer, den Rest kannst du haben," meinte ich und stellte meinen Koffer neben seinen, meiner sah fast winzig gegen seinen aus.
"Also eigentlich kommt meine Familie aus Schottland, da bin ich aber weg, als ich noch ganz klein war," meinte ich und legte eine Ladung ordentlich gefalteter Shirts ganz nach hinten in das Fach, welches vor mir war.
"Ich bin 17 und komme direkt aus New York hierher, hab da aber eher da gewohnt, wo es nicht so schön ist, weißt schon, Gangs, Prügeleien, Raub und sowas eben," ich zuckte mit den Schultern, damit war ich aufgewachsen, das war harter Alltag für mich und ich sah es nicht als dramatisch.
So, jetzt bist du dran mit Erzählen," grinste ich dann.
Nach oben Nach unten
Pola

avatar

Anzahl der Beiträge : 11201
Anmeldedatum : 22.06.13
Alter : 18

BeitragThema: Re: Dangerous Games - BL mut Pola   Sa 23 Jan 2016, 02:59

Ardian

Hm? "Du hattest keine Zeit für Kraftsport aber für Ausdauer schon? Das musst du mir erstmal erklären." grinste ich. "Zumindest musst du es doch regelmäßig betrieben haben, immerhin kommt hier nicht jeder hin. Das ist schließlich ne internationale Schule." meinte ich grinsend und nickte als er das mit den drei Fächern erwähnte. "Tut mir leid das ich so viel Platz in Anspruch nehmen muss, aber meine Eltern sind, was so was betrifft, echt ziemlich ... wie soll ich sagen... besorgt und kleinlich." meinte ich und kratzte mich verlegen am Unterarm. Das war eine meiner Macken wenn ich mich unwohl fühlte. Glücklicherweise hatte er ja nicht sooo viel mit. Aber hier gab es ja auch Waschmaschinen. Seine Ladung rechte vollkommen wenn ich es mir recht überlegte.
"Schottland stelle ich mir ziemlich cool vor. Ich finde die Landschaft auf den Bildern echt ziemlich cool." meinte ich. "Und New York find ich auch nicht schlecht. Später will ich dorthin ziehen. Aber nicht in solch Gegend wo du gewohnt hast. Das stell ich mir ziemlich... beschissen vor, ich weiß nicht. Ich komme aber aus Australien." meinte ich dann. "Bin 18 und ja, hab dort mein ganzes Leben verbracht. Ich war aber für ein Jahr in den Vereinigten Staaten als Austauschschüler." Das war ein echt tolles Jahr gewesen - und der Grund weshalb ich später dort leben wollte.
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 116503
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Dangerous Games - BL mut Pola   Sa 23 Jan 2016, 03:10

Taylor
"Hab bisher nicht viel mehr als sdas gemacht, was in der schule so dran war, und in denen gibt es ja auch Sportvereine und in meiner Schule mußtest du mindestens in einem Club oder verein sein," sagte ich, das war nichtb mal gelogen und so konnte ich mich da auch gut rausreden.
"Meine Eltern waren manchmal schon ein bisschen genervt, weil ich da so viel gemacht habe, deswegen ... hätte ich auch keine Zeit für Kraftsport gehabt," ergänzte ich noch schnell und packte den Rest meiner sachen in den Schrank, einiges würden wir ja auch von hier kriegen, hatte ich zumindest gelesen.
"Ja, sind eben Eltern," meinte ich dann leicht lächelnd und verstaute meinen Koffer dann unter meinem Bett, da stand er am wenigsten jemandem im Weg.
"Ich kann mich an schottland nicht wirklich gut erinnern, wir haben da aber auch eher in der Stadt gelebt, aber da war es viel kleiner und ruhiger als in NY, meinte ich und ließ mich auf mein Bett plumpsen, welches schön weich war.
"Ach, man gewöhnt sich auch an das Leben, was ich bisher geführt habe," grinste ich dann. "Ich kenn es eben so, wenn du bestimmte Regeln befolgst, lebst du da auch recht ungefährlich, das klingt schlimmer als es ist."
Nach oben Nach unten
Pola

avatar

Anzahl der Beiträge : 11201
Anmeldedatum : 22.06.13
Alter : 18

BeitragThema: Re: Dangerous Games - BL mut Pola   Sa 23 Jan 2016, 03:44

Ardian

Also hatte er nur in der Schule Sport betrieben? Krass... Aber so hatte es bei mir ja auch angefangen. In den Pausen hatte ich immer mit Freunden auf dem Gelände Fußball gespielt. Später war ich dem Fußball- und Basketballclub beigetreten. Sport war mein Leben! Umso glücklicher war ich auf dieser Schule zu sein. "Unterstützen dich deine Eltern denn gar nicht? Was deine Sportkarriere und so angeht?" fragte ich dann nach. Meine Eltern waren zumindest meine größten Fans.
Ich packte meine letzten Sachen noch weg, die Waschsachen ins Bad und setzte mich dann ebenfalls auf mein Bett und sah zu Taylor.
"Ist ja klar dass man sich gewöhnt." grinste ich. "Wenn du willst, kannst du mir ja beim Abendessen noch etwas erzählen, oder?" fragte ich. Es war immerhin schon ziemlich spät und ich hatte schon etwas Hunger.
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 116503
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Dangerous Games - BL mut Pola   Sa 23 Jan 2016, 04:00

Taylor
"Sie kommen zu meinen Wettkämpfen und feuern mich an, wenn du das meinst," meinte ich und sah ihn etwas verwundert an, kalrwaren meine Eltern nicht so sportbegeistert wie ich aber sie wußten ja, wie viel mir das bedeutete.
"Also hab ich die Unterstützung, die ich brauche, mehr will ich von ihnen ja auch nicht. Oder von was für ner Unterstützung redest du?"
Ich stand wieder auf und sah aus dem Fenster, von hier aus konnte man einen der Sportplätze sehen, dort konnte man sicher sehr gut laufen.
"Abendessen? Oh, so spät schon," etwas verwirrt sah ich auf meine Uhr und grinste dann verlegen, hatte ich doch tatsächlich völlig die Zeit vergessen, schon peinlich.
Nach oben Nach unten
Pola

avatar

Anzahl der Beiträge : 11201
Anmeldedatum : 22.06.13
Alter : 18

BeitragThema: Re: Dangerous Games - BL mut Pola   So 24 Jan 2016, 00:05

Ardian

"Ach so okay, na dann ist ja alles bestens. Es klang eben nur so." meinte ich lächelnd und zuckte nur mit den Schultern. "Ich rede schon von der Unterstützung, keine Sorge." fügte ich hinzu.
"Also wollen wir los? Cool." grinste ich. Ich hatte fast schon darauf gewartet. Ich hatte heute morgen zwar gefrühstückt und mittags ist es nur zu einer Kleinigkeit gekommen. Deshalb hatte ich jetzt doppelt so großen Hunger.
Ich stand auf und ging dann zusammen mit Taylor nach unten in den riesigen Speiseraum. "Schon krass, wie groß hier alles ist, oder?" fragte ich ihn leise. Unten waren schon ein paar Schüler, aber es gab noch genügend freie Plätze. Zu Essen gab es verschiedene Sachen. Da heute ein besonderer Tag, bestellte ich mir Pasta mit Käse-Sahnesoße und noch etwas Salat. Zu trinken nahm ich mir wie immer Wasser.
Mit meinem Tablett setzte ich mich an einen noch freien Platz und wartete bis sich Taylor ebenfalls setzte.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Dangerous Games - BL mut Pola   

Nach oben Nach unten
 
Dangerous Games - BL mut Pola
Nach oben 
Seite 1 von 8Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Games-Thread
» [OFFIZIELL] The Hanging Tree - The Hunger Games: Mockingjay Pt.1 Score
» [Bochum] Prerelease Turnier 4. Welle Highlander Games
» Highlander Games Bochum
» (Transport) FRP Games

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Let's Write...! :: RPG's :: 2er RPGs-
Gehe zu: