Hier werden hauptsächlich RPG's geschrieben...
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Dangerous Games - BL mut Pola

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
Pola

avatar

Anzahl der Beiträge : 11201
Anmeldedatum : 22.06.13
Alter : 17

BeitragThema: Re: Dangerous Games - BL mut Pola   So 27 Nov 2016, 06:20

Ardian

Seine Frage verwunderte mich irgendwie. "Naja, warum wohl... Du bist mein Zimmergenosse und ich habe keine Lust mit in irgendwelche Probleme reingezogen zu werden. Außerdem würde ich mich gerne ganz normal mit dir unterhalten. Das heißt ich will nicht mehr hören, dass du der Beste werden willst. Ist das in Ordnung?" fragend sah ich ihn an. Bei seinem nächsten Satz wurde ich dann ruhig. Er wollte also nur mich auf seiner Seite haben?
"Ich versteh dich schon, schließlich meine ich ja genau das selbe." grinste ich dann. Gut, dass wir uns wenigstens jetzt mal einig waren. Und ich hatte das Gefühl, dass er jetzt zum ersten Mal ungezwungen lächelte. Das stand ihm fiel besser als sein verbissenes Gesicht. Schnell schob ich den Gedanken beiseite. "Ja, aber wenn du deine Meinung so äußerst, könnte es schon als Beleidigung angesehen werden. Du hast ihn indirekt als dumm bezeichnet, das würde ich mir auch nicht gefallen lassen." kurz zuckte ich mit der Schulter, dann kam auch schon ein Trainer und verdonnerte Taylor zu einem Extratraining. "Siehst du." grinste ich ihn schelmisch an. "Vielleicht hältst du dich beim nächsten Mal einfach zurück."
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 112663
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Dangerous Games - BL mut Pola   So 27 Nov 2016, 06:29

Taylor

"Wenn ich mich mit jemandem anlege, dann heißt das nicht, vdaß ich dich da irgendwie mit reinziehe, keine Sorge, ich regle meine Angelegenheitenb schon selber, brauchst also keine Angst haben," grinste ich leicht wurde dann aber wieder ernst. "Ich muß der Beste werdren, ob du es willst oder nicht, nur der Beste kriegt hier ne Chance auf ne Menge Geld und son Zeug. Und ich brauch das, um meine Familkie aus dem Loch rauszuholen, in dem sie jetzt wohnt und in dem ich bis vorgestern auch gewohnt habe. Also werde ich diesen Gedanken auch nicht fallen lassen, hat nix mit dir zu tun," meinte ich, er kam aus reichem Hausde und für ihn war es maximal eine Chance um weiterzukommen, für mich und meine Familie wollte ich undser Überleben sichern, mehr nicht.,
"Wenn der Typ mich schon herausfordert, muß er mit ner Gegenwehr rechnen," meinte ich, immerhin hatte er mich indirekt als Lauch bezeicvhnrz und das ließ ich mir wiederrum nicht gefallen, so was sagte keinewr ungestraft zu mir.
Weiter kam ich auch nicht, da unser Trainer kam und mich zum Extratraining verdonnerte, ich seufzrte nur, sagte nichts weiter auf Ardians Bemerkung, allein sein Grinsen verriet mir dessen Schadenfreude.
Nach oben Nach unten
Pola

avatar

Anzahl der Beiträge : 11201
Anmeldedatum : 22.06.13
Alter : 17

BeitragThema: Re: Dangerous Games - BL mut Pola   Fr 02 Dez 2016, 03:27

Ardian

"Ich hab keine Angst." erwiderte ich bloß grinsend und verschränkte dann meine Arme. Schließlich konnte ich mich selbst verteidigen. Als er dann mit der Geschichte rausrückte weshalb er der Beste werden wollte, wurde ich hellhörig. "Ich kann dich zwar echt gut verstehen, aber wie willst du dich bei der Konkurrenz durchbeißen?" dabei deutete ich auf die anderen die in dem Raum waren. Hier waren alle Super gut und jeder einzelne würde sich verbessern. Da waren seine Chancen ziemlich begrenzt. Und er wäre sicherlich auch nicht der Einzige, dessen Familie pleite war. "Dir ist doch sicherlich bewusst, dass nicht nur der Beste belohnt wird, oder? Man Taylor, hier sind die besten vom Land. Hier kommen Trainer und Coaches her um für ihre Teams zu werben. Du kannst nur gewinnen." Schließlich gab es auch einige Sportarten in denen man eine gute Ausdauer brauchte. Aber sicherlich würde ihm das wieder am Allerwertesten vorbei gehen.
Auf seine letzte Bemerkung erwiderte ich Nichts. Für mich war das Thema abgeschlossen.
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 112663
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Dangerous Games - BL mut Pola   Fr 02 Dez 2016, 06:54

Taylor

"Ich habe noch Zeit, mich zu behaupten und ich lerne schnell, das war zumindest bisher immer mein Vorteil gewesen, wenn ich das nicht geschafft hätte, wäre nie einer auf mich aufmerksam geworden. Gibt nicht ganz so viele wie mich, die an einer Sportschule sein durften, das dürfen entweder nur die, deren Eltern es sich leisten können oder die, die eines der wenigen Stipendien bekommen habnen si wie ich. Und allein deswegen hab ich den Drang, besser zu sein alos alle anderen, ich will beweisen, daß auch ein Kerl aus der Gosse es draufhat," grinste ich leicht. "Kannst mich meinetwegen für überheblich halten, aber ich bin der Einzige, den sie aus meiner Schule genommen haben, ich habn sie alle ausgestochen und darauf bin ich auch stolz," meinte ich, jedoch ohne böswilligen Unterton.
"Außerdem, wenn du dir kein Ziel setzt, und wenn es auch noch so schwer zu erreichen ist, dann hast du keinen Ansporn, was bringt es mir, wenn ich mir sage, daß ich gut sein will, nein, das ist mir zu wenig. Mein Dad hat mir beigebracht, groß zu denken und das tue ich auch," erklärte ich ihm dann und sah mich um, sicher waren hier alle gut oder sehr gut, doch würde mich das nicht entmutigen, ich war schon immer eine Kämpfernaqtur gewesen und solange ich noch eine winzige Chance sah, daß ich weiterkam oder besser wurde, nutzte ich sie und strengte mich noch mehr an.
"Und es wird hier nur der Beste belohnt, hast du die flyer nicht gelesen? Nur einer bekommt die Möglichkeit zum Aufstieg nacvh erfolgreichem Abschluß, nur einer von den ganzen Leuten hier wird 'belohnt', der Rest kommrt wieder dorthjin, wo er hergekommen ist ... Ich hab mich da schon kundsig gemacht, es ist wirklich so, bist du nicht der Beste, bist du einer der Schlechten," meinte ich seufzend, natürlich standen deswegen hier sicher alle unter enormen Druck, ich nahm mich da nicht aus.
Nach oben Nach unten
Pola

avatar

Anzahl der Beiträge : 11201
Anmeldedatum : 22.06.13
Alter : 17

BeitragThema: Re: Dangerous Games - BL mut Pola   Sa 03 Dez 2016, 01:50

Ardian

"Deren Eltern es sich leisten können?" wiederholte ich ihn und lehnte mich langsam zurück. Klar finanzierten meine Eltern die Jahre die ich hier war, aber dennoch... "Willst du mir damit jetzt sagen dass die, die es sich leisten können, Nichts drauf haben? Pass mal lieber auf was du sagst. Ich bin auch zielstrebig, schließlich will ich auch meinen Traum verwirklichen." grummelte ich leise. In meinen Augen spuckte er viel zu große Töne. Ich wollte ja gar nicht behaupten das er schlecht war oder Nichts drauf hatte, aber wenn es sein musste, würde ich bis an meine Grenzen gehen um besser als er zu sein. Vielleicht war Taylor derjenige, den ich gebraucht hatte um diesen Ansporn zu haben. In meiner Schule hatte ich mit Vorsprung gewonnen. Alle hatten eine Null-Bock-Stimmung gehabt. Wahrscheinlich hatte das auf mich abgefärbt, aber Taylors Worte waren doch tatsächlich motivierend.
"Ich seh' dich jetzt als meinen größten Gegner an, nur damit du es weißt!" grinste ich dann. "Du hast ja Recht mit deinen Worten. Man sollte immer groß denken, aber dann im Endeffekt sollte man auch nicht enttäuscht sein falls es nicht klappt. Es ist nicht einfach sich durch so eine Masse durchzukämpfen." ich zuckte leicht mit den Schultern. Optimistisch sein war gut, aber die Realität sollte man dennoch nicht aus den Augen verlieren.
"Meinetwegen wird hier nur einer belohnt, wie du es nennst. Aber Karriere kannst du hinterher immer noch machen." Zumindest wenn man de nötigen Kontakte hatte. Schließlich suchten irgendwelche Sportvereine immer Nachwuchs und wenn diese erfuhren das man auf so einer Schule war, konnte das nicht schlecht aussehen. Aber wahrscheinlich hatte Taylor noch gar nicht so weit gedacht, sonst würde er anders darüber reden.
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 112663
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Dangerous Games - BL mut Pola   Sa 03 Dez 2016, 05:03

Taylor

"Nein, das wollte ich nicht damit sagen," sagte ich schnell und sah ihn ernst an, da hatte er mich falsch verstanden. "Nur ... die Leute, die nicht das geld haben, werden meistens unterbewertet, gibt sicher aucvh genug Leute, die du kennst, die ähnlich denken. Viele Reiche denken einfach, nur sie sind priviligiert und können die Besten sein, weil sie es sich halt leisten können, heutzutage kommt man da eher mit Beziehungen und geldern weiter als nur mit Leistung, glaub mir, ich hab es oft genug gesehen. Deswegen hab ich ja den Ansporn gehabt, besser zu werden und mich auch so behaupten zu können, selbnst wenn ich es anderen nicht beweisen konnte, ich wollte und will mir beweisen, daß ich gut bin, daß ich die Möglichkeit habe, einer der Allerbesten zu sein," erklärte ich ihm dann.
"Das sollte überhaupt nicht gegen dich gehen, immerhin hab ich ja gesehen, was du drauf hast," grinste ich dann leicht und klopfte ihm kurz freundschaftlich auf die Schulter. "Und die Strafe für heute Abend ... das seh ich dann halt eben als Training an, für was, weiß ich zwar noch nicht, aber das ist auch gleich, irgendeinen Nutzen wird es schon haben," zuckte ich mit den Schultern, ändern konnte ich es sowieso nicht mehr, also würde ich meinen Nutzen daraus ziehen, egal welchen.
"Ich beschäftige mich jetzt noch nicht mit Karrieren und sowas, ich kümmere mich erstmal um micvh und um meine Familie ... Ich werd sehen, ddaß ich einen der Jobs von hier annehmen kann, damit ich ihnen das Geld schicke, das ist meine vorläufige Karriere," grinste ich leicht.
Nach oben Nach unten
Pola

avatar

Anzahl der Beiträge : 11201
Anmeldedatum : 22.06.13
Alter : 17

BeitragThema: Re: Dangerous Games - BL mut Pola   Sa 03 Dez 2016, 11:25

Ardian

"Der Punkt ist ja, dass Reichere tatsächliche bessere Chancen haben. Nicht weil sie ein größeres Talent haben, sondern viel mehr dass dieses mehr geschult wird. Meine Eltern haben auch überlegt mir einen Personal Trainer an den Hals zu hängen. Oder proteinreiches und fettarmes Essen..." erklärte ich. "Aber das ist wohl das gute an dieser Schule. Hier ist jeder gleich und jeder hat das selbe Training." fügte ich hinzu. "Auch wenn es echt schwierig für mich wird, mit den kleinen Portionen auszukommen." Das störte mich wirklich, aber irgendwie würde ich das schon schaffen.
"Dann bin ich ja beruhigt. Es klang nur so, weil... Ach du weißt schon." grinste ich und legte dann meinen Kopf etwas schief. "Das Extra-Training kann dir nur gut tun, da bin ich mir sicher. Denkst du ich könnte dir zuschauen? Mich würden die Bestrafungen hier echt interessieren.." Vielleicht würde mir später ja auch mal eine aufgedrückt werden. Aber so weit war es ja noch nicht.
"Wie wäre es denn mit Unterwäschemodell?" grinsend betrachtete ich Taylor. "Du bist groß und hast einen sportlichen Körper. Schlecht siehst du auch nicht aus. In der Branche hättest du bestimmt auch gute Chancen." meinte ich dann grinsend.
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 112663
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Dangerous Games - BL mut Pola   Sa 03 Dez 2016, 11:36

Taylor

"Wäre fast reich gewesen, ich hab wohl nen reichen Kerl als Erzeuger, nur war meine Mum wohl für ihn nur ne schnelle Nummer gewesen, der hat sie sitzenlassen, als ich da war. Wer weiß, vielleicht hätte ich sonst auch nen Trainer abbekommen, fettarme Ernährung gabs bei mir sowieso immer, Fleisch kam bei uns nur auf den Tisch, wenns was zu feiern gab, man hat mich sozusagen fast zum Vegetarier gemacht zu Hause," grinste ich leicht, die Sache mit meinem Vater störte mich nicht weiter, er hatte meine Mum wie dreck behsandelt, also war er es nicht wert, daß ich weiter über ihn nachdachte.
"Na, ganz stimmt das mit dem Training aber nicht, die Kraftis haben ein anderes als wir," meinte ich und deutete zu denen,m die eindeutig keine Ausdauerleute waren.
"Keine Ahnung, ob du bei dem Extratraining zuschauen darfst, das kabb ich schlecht selber bestimmen," zuckte ich dann mit den Schultern, da mußte er andere fragen.
"Könnte mir aber vorstellen, daß es kein richtiges Training ist, sicher irgendwas voll Lahmes, ansonsten würde ich das ja nicvht als Bestrasfung sehen. So was wie vorhin ... ach, da warst du ja nicht mehr dabei, da mußten ich und die anderen, die nicht so gut waren, den Trainingsplatz säubern und wieder glätten, war auch nicht gerade n Training, was ich toll fand," seufzte ich dann und sah ihn dann etwas erstaunt an, als er m,it der Modelsache anfing.
"Wie kommst du denn darauf, zumal du da in die Branche eher reingehörst als ich, finde ich zumindest, dich würden die da eher bevorzugen als mich, du hast sicher bessere Modelmaße als ich," lachte ich dann auf. "Nein, wir haben doch alle ne Liste mit Jobs hier auf der Schule bekommen, da wollte ich mal nachsehen, was es da so gibt."
Nach oben Nach unten
Pola

avatar

Anzahl der Beiträge : 11201
Anmeldedatum : 22.06.13
Alter : 17

BeitragThema: Re: Dangerous Games - BL mut Pola   Sa 03 Dez 2016, 22:56

Ardian

"Das klingt wirklich wie aus einem Hollywood-Blog-Buster mit deinem Vater. Tut mir echt leid für dich, aber du solltest keine unnötigen Gedanken an ihn verschwenden. Wahrscheinlich hat er auch andere Frauen ausgenutzt." Aber das wusste Taylor sicherlich selbst. "Ich weiß gar nicht was ich ohne Fleisch machen würde... Für mich wäre Vegetarier oder Veganer sein das Schlimmste." leicht zuckte ich mit den Schultern. Ich bewunderte Menschen die sich so ernährten auf einer Weise, auf der anderen könnte ich das jedoch nie durchziehen.
"Ja gut, die Kraftsportler haben vielleicht mehr, aber ich meine ja unter den Ausdauerleuten." grinste ich dann. "Und wenn es sich um eine Saubermach-Arbeit handelt, hab ich da doch wenig Interesse dran zuzuschauen. Aber du wirst das sicherlich mit Bravur bestehen. Kannst mir dann ja heute Abend im Zimmer davon berichten." neckte ich ihn.
"Bessere Modelmaße?" fragend zog ich eine Augenbraue hoch, schließlich hatten wir einen ziemlich ähnlichen Körperbau. Vielleicht war ich etwas kräftiger, aber das würde bei der Unterernährung sicherlich auch wieder abnehmen. "Keine Ahnung, ist mir eben nur so durch den Kopf geflitzt." grinste ich dann. "Immerhin macht man damit ordentlich Geld und steht nur vor der Kamera. Ich stell mir das echt cool vor." leicht zuckte ich mit den Schultern. "Tatsächlich? Das sollte ich mir dann wohl auch mal anschauen."
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 112663
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Dangerous Games - BL mut Pola   So 04 Dez 2016, 04:21

Taylor

"Muß dir nicht leid tun, echt nicht. die Einzige, die mir deswegen leid tut, ist Mum, die hat dadurch wahrscheinlich wirklich gehofft, aus der Scheiße rauszukommen und mit mir ein ordentliches Leben zu führen ... na ja, war wohl nix, hab jetzt so was wie nen Stiefdad und der is eigentlicxh okay, auch wenn ich ihn kaum zu Gesicht bekomme," meinte ich, über die Vergangenheit machte ich mir da keine Platte, es war halt nur gut, daß ich meinen Erzeuger nicht kannte, ansonsten hätte der sich vor mir in Acht nehmen müssen, denn mit meiner Familie machte man so was nicht.
"Tja, wenn du in meiner Welt gelebt hättest, hättest du dir diese Frage nicht stellen brauchen, da hättest du keine große Wahl gehabt," grinste ich, es war abewr auch nicht sonderlich schwer für mich, so zu leben. "Aber es ist doch recht einfdach, weißt du, was du nicht wirklich kennst, das vermißt du auch nicht," erklärte ich ihm dann. "Bei dir gibts doch bestimmt auch was, was du nur zu bestimmten Anlässen ist, also Geburtstagen oder anderen Feiern, das willst du dann ja auch nicht jeden Tag essen, oder? Also mir würde das sonst irgendwann zu den Ohren rtauskommen," meinte ich und lehnte mich etwas zurück und ließ meinen Blick durch den Raum schweifen.
"Kann dir nicht sagen, was ich für ne Strafe kriege, ich glaub, das bekomm ich erst zu erfahren, wenn ich dann vor Ort bin," seufzte ich, ich hatte darauf wenig Lust, vor allem, qweil es ja um die Freizeit ging, die mir genommen wurde, die war eh schon so knapp bemessen.
"Ich glaub nicht, daß ich n gutes Model wäre, ich muß mich bewegewn, ikch kann da nicht so lange ruhig vor ner Kamera stehen ... Und das Modelgesicht hast eher du,kl ich seh auch nicht bersser aus als der Rest, kannst es dir ja für später überlegen, kannst ja Sportmodel werden oder so, wenn du das zeugnis von hier denen vorlegst, nimmt dich jede Agentur sicher mit Kußhand," lächelte ich leicht, als ich unterbrochen wurde, eine Lautsprecherstimme meldete sich.
"Die Pause ist vorbei, wir bitten die Sportler nun, sich wieder ihrem Stundenplan zu widmen."
"Dann wollen wir mal," meinte ich und zog den Plan vor, um dort drauf zu sehen.
"Statistik und Logisches dEnken," las ich vor und sah Ardian an.
"Logisch denken im sport sollen wire also auch noch, na dann komm, wir müssen in den gleichen Raum wie zur Straßenkunde," sagte ich und erhob mich.
Nach oben Nach unten
Pola

avatar

Anzahl der Beiträge : 11201
Anmeldedatum : 22.06.13
Alter : 17

BeitragThema: Re: Dangerous Games - BL mut Pola   So 04 Dez 2016, 06:55

Ardian

Taylor konnte verdammt offen sein wenn er wollte! ich hätte ihm gar nicht zugetraut das er so viel von sich aus erzählen würde, aber so konnte man sich täuschen.
"Ach wenn sie jetzt einen neuen Mann hat, ist doch alles in bester Ordnung. Schlimmer wäre es, wenn sie in Depressionen gefallen wäre oder ein Alkoholproblem bekommen hätte. Aber so hat sie wenigstens eine Stütze!" lächelte ich. Meine Eltern waren eigentlich schon immer ziemlich glücklich zusammen gewesen. Klar hatte es mal Streit gegeben, aber sie hatten sich immer wieder vertragen. Wenn man es so betrachtete, hatten sie auch immer Alles für mich getan. ich konnte mich also verdammt glücklich schätzen solche Eltern zu haben. Zumindest war ich wohl unter besseren Umständen aufgewachsen als Taylor...
"Kann ich mir schon vorstellen, aber... Das ist eben nichts im vergleich zu meiner Heimat wo ich eine gute Auswahl hatte. Ich würde auch nicht gerne jeden Tag das selbe essen aber wenn es hier jeden tag eine Brotscheibe mit Käse gibt, wird mir das spätestens nach einer Woche auch zum Hals raushängen." meinte ich schulterzuckend. Aber zumindest war er mir in der Sache voraus. naja, es war eine Gewöhnungssache. Wenn Taylor das konnte, konnte ich das auch!
"Ach, danke!" grinste ich als er das mit dem Modelgesicht erwähnte. "Mal schauen, aber eigentlich habe ich auch keine Lust darauf die ganze Zeit in irgendwelchen Calvin Klein Unterhosen vor der Kamera zu posieren. ich bin auch eher so der Actiontyp der sich bewegen muss. Ich bin mal gespannt, was noch so in der Zukunft passiert..." meinte ich etwas verträumt, dann wurden wir jedoch durch das Klingeln unterbrochen.
"Logisches Denken? ist nicht dein Ernst... Das war noch nie meine Stäke gewesen..." genervt biss ich mir auf die Unterlippe, stand dann jedoch auf und folgte Taylor. "Ich habe keine Lust." murrte ich ihm leise zu.
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 112663
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Dangerous Games - BL mut Pola   So 04 Dez 2016, 07:12

Taylor

"Ja, nur hab ich beide nur wenig um mich, ich bin immer der, der den meisten Teil des haushaslts schmeißt, hoffentzlich bleibt das juetzt nicht an den kleinen hängen," seufzte ich und fuhr mir durch die haare, am liebsten hätte ich meine ganzer Familie mit hergenommen, raus aus dem Loch, in dem wir gewohnt hatten.
"Du kannst ja zwischendurch auch mal mies abschneiden so wie ich heute, dann kriegst du ne Brotscheibe ohne Käse, iost doch auch mal ne Abwechslung," zog ich ihn grinsend auf. "Und diese getrockneten Bananenscheiben, die völlig nach nix scvhmecken ... ein Traum," fügte ich hinzu und hielt ihm die letzte hin, ich hatte genug davon, wenn ich Pappe kauen wollte, dann lieber richtige Pappe.
"Außerdem hieß es doch, daß das ne Zwischenmahlzeit ist, heißt ja nicht, daß wir heute abend auch wieder so nen mist kriegen," versuchte ich ihn aufzumuntern, er sah das hier alles aus zu kritischen Augen.
"Und wer ist dieser Calvin Klein," wollte ich dann noch wissen, warum sollte er Unterhosewn von anderen typen tragen, er hatte doch sicher genug und ich konnte mir auch nicht vorstellen, daß so was vor einer Kamera geduldet wurde. Doch konnte ich nicht weiter drüpber nachdenken, da ich von dem Lautsprecher unterbrochen wurde.
"Keine Ahnung, ob ich logiscvh genug für das hier denken kann, wir finden es heraus," grinste ich und sah ihn an.
"Jetzt zieh nicht son Gesicht, davon wird es auch nicht besser," lachte ich und zog ihn einfach mit.

Nach oben Nach unten
Pola

avatar

Anzahl der Beiträge : 11201
Anmeldedatum : 22.06.13
Alter : 17

BeitragThema: Re: Dangerous Games - BL mut Pola   So 04 Dez 2016, 09:02

Ardian

"Dann bin ich ja wirklich gespannt, was die uns zum Abendessen auftischen!" grinste ich euphorisch und nahm die bananenscheibe dankend an. Ich nahm sie in den Mund und kaute auf ihr herum, jedoch tat sich rein gar nichts. "Die schmeckt ja nach Nichts... Wenigstens ein paar Aromastoffe hätten die in das Zeug geben können." grinste ich und musste dann laut lachen als er mich fragte wer Calvin klein war. Wollte er mich zum Narren halten? "Du hast keine Ahnung wer das ist?" fragte ich nochmal nach, da ich mir nicht sicher war ob es ein Scherz war oder nicht. Aber sein Gesichtsausdruck verriet mir alles. "Das ist ein Modedesigner der ziemlich bekannt ist. Und naja... ich würde mal sagen du hast es zu was gebracht, wenn du für ihn modelst." meinte ich dann schulterzuckend. "Aber ist jetzt auch nicht so wichtig. Wir wollen ja beide nicht für ihn arbeiten, also alles bestens!" fügte ich hinzu und folgte ihm, lies mich dann im Zimmer auf mein Platz fallen.
"Ich wette du bist voll der Logiker... Ach naja, zum Glück ist der Sport immer noch das wichtigste hier." murmelte ich und sah auf als ein junger Mann in das Zimmer kam. Jung, brünett und eine braun gebrannte Haut.
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 112663
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Dangerous Games - BL mut Pola   So 04 Dez 2016, 09:18

Wenn Ardian wüßte, wie wichtig Logik noch wird Razz
_______________________________________

Taylor

"Keine Ahnung, bis zum Abendessen haben wir ja noch ne ganze Weile zeit," meinte ich, um ihn auszubremsen, nicht, daß er wieder enttäusacht war. "Könnte mir allerdings vorstellen, daß die hier auch wieder die Kraftis und uns trrernnen mitm Essen, wir brauchen ja andere nährwerte als die," grinste ich dann und zwinkerte ihm zu. "Wenn du also Pech hast, mußt du auf dein Fleisch wieder verzichten," meinte ich dann gespielt bedauernd, um ihn aufzuziehen.
Als er bemerkte, daß die Banane nach nichts schmeckte, lachte ich wieder auf. "Ich hab es dir doch gesagt, aber ich glaube, hier gibts nur gesundes Essen ohne Chemie, also mach dich mal schon auf was gefaßt," seufzte ich, hoffentlivh ewar Ardian keiner, der anfing zu maulen, wenn er etwas nicht bekam, so jemanden konnte ich nun gar nicht brauchen.
Gemeinsam gingen wir in den Raum und ich setzte mich, wartete ab, was nun passieren sollte, ein junger Mann kam herein und stellte sich an die tafel. Ich wandte mich kurz zu Ardian um, der hinter mir saß.
"Da hast du dein Model für diesen Unzterwäschetypen," grinste ich leicht, erst die frau vorhin, die aus nem Modfemagazin hätte sein können, jetzt Mr. Surferboy vor uns.
"Mein Name ist Mr. Doyle und ich bin hier, um Ihre Logikkenntnisse zu testen und auf vordermann zu bringen," erklärte er, seine stimme war sanft und dunkel, klang fast schon gefährlich ruhig.
"Logisches dEnken ist auch im Sport wichtig, wenn Sie das nicht berücksichtigen, dann können Sie jeden Sieg gleich vergessen, je logischer Sie an die sache herangehen, desto größer sind ihre Vorteile, schnelle Beine, eine gute Kondition oder Muskeln bringen Sie ohne Logik gar nicht weiter, vergessen Sie das niemals."
Nach oben Nach unten
Pola

avatar

Anzahl der Beiträge : 11201
Anmeldedatum : 22.06.13
Alter : 17

BeitragThema: Re: Dangerous Games - BL mut Pola   Di 06 Dez 2016, 06:24

Ardian

Mein geliebtes Fleisch... Hoffentlich würde ich nicht zu lange drauf verzichten müssen! Aber vielleicht würde ich ja doch etwas bekommen, wenn ich an der Spitze blieb. Das sollte keine große Schwierigkeiten darstellen, zumindest hoffte ich das. ich streckte Taylor nur meine Zunge raus, als er versuchte mich zu necken, doch dann waren wir schon im Raum angekommen und der Unterricht fing fast zeitgleich an.
"Aber holla die Waldfee. Der muss keine Handarbeit leisten!" zischte ich Taylor grinsend zu und machte es mir dann bequem auf meinem Stuhl. Jedoch wurde meine Laune immer trüber. Mir gefiel gar nicht was er da sagte! Logik war nie schlecht, aber im Endeffekt... Der Stärkere war dennoch überlegen. Zumindest war ich der Ansicht.
Ich staunte nicht schlecht als dieser Sunnyboy Handouts mit ein paar Aufgaben austeilte. "Damit möchte ich nur Ihre momentane Lage ermitteln. Es sind so wohl leichte als auch schwierige Aufgaben dabei. Los, Sie haben ab jetzt 20 Minuten Zeit." verkündete der Typ. Grob überflog ich die erste Aufgabenstellung und kam bereits jetzt schon ins Schwitzen. Das war überhaupt nicht meins...! Jedoch schaffte ich im Endeffekt doch Alles, da ich meistens nur wahllos etwas angekreuzt hatte. "So, Stifte aus der Hand!" rief der Kerl und war mir bereits jetzt schon unsympathisch. "Sie tauschen jetzt mit einem Partner ihre Blätter."
Sofort schnellte mein Blick zu Taylor. "Hey, tauschen wir?" zischte ich ihm zu und pikste ihn vorher noch mit meiner Bleistiftspitze.
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 112663
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Dangerous Games - BL mut Pola   Fr 09 Dez 2016, 13:01

Taylor

"Zumindest braucht der sich nicht wirklich über fehlendes weibliches Publikum zu beschweren," meinte ich schulterzuckend, mir fiel auf, daß Ardian den Typenm doch genauer ansah und zog fragend eine Augenbraue hoch. "Hey, jetzt fang nicht gleich an zu sabbern, ich glaub, bei dem hättest du eh keine chance," raunte ich ihm noch zu, bevor wir unterbrocvhen wurden und uns einer Art kontrolle unterziehen mußten.
Logisches dEnken eben, das konnte natürlich alles sein, weswegen man da auch schlecht drauf vorbereitet sein konnte. Etzwas verwundert sah ich auf das blatt, es waren Fragen, die auch gut in einem Pfadfinderlager hätten gestellt werden können, fast wie eine Art Überlebenstraining, es mußten logische Schlüsse gezogen werden, wie man am besten durchkam. Was das jetzt mit dem sport hier zu tun hatte, wußte ich beim besten Willen nicht, aber ich machte mich trotzdem an die Aufgaben, fand diese auch im nachhinein nicht sonderlich schwer.
Als wir die Blätter tauschen sollten, nickte ich ardian zu, als der sich anbot, meines zu nehmen und reichte es ihm, während Mr. Coyle vorne anfing, die einzelnen Fragen durchzugehen, ich grinste leicht, da ich doch ziemlich gut abgeschnitten hatte.


Zuletzt von Phiana am Sa 10 Dez 2016, 04:04 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Pola

avatar

Anzahl der Beiträge : 11201
Anmeldedatum : 22.06.13
Alter : 17

BeitragThema: Re: Dangerous Games - BL mut Pola   Sa 10 Dez 2016, 02:33

Ardian

Taylors Kommentar brachte mich kurz aus der Fassung. ich sabberte doch nicht ei dem Anblick von diesem Sunnyboy! ich warf ihm noch einen entrüstenden Blick zu, ehe ich mich an die Aufgaben machte. Ich verstand zwar nicht wirklich was sie genau für eine Aufgabe hatten, jedoch versuchte ich sie so gut es ging zu lösen. Im Endeffekt war garantiert über die Hälfte falsch, aber ändern konnte ich s jetzt ja auch nicht mehr.
ich und Taylor tauschten unsere Blätter und dann besprachen wir Ergebnis für Ergebnis. Mein schlechtes Gewissen wurde dabei nur größer und größer. Und Taylor hatte fast alles richtig. Zwei, drei Fehler waren ihm unterlaufen, aber im Großen und Ganzen hatte er sehr gut abgeschnitten.
"Nicht schlecht, nicht schlecht." lobte ich ihn grinsend als ich ihm das Blatt zurück gab. "Du bist wohl einer von den Strebern?"
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 112663
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Dangerous Games - BL mut Pola   Sa 10 Dez 2016, 04:09

Taylor

"IIch würde mich nicht unbedingt als Streber betrachten, nur weil ich in sowas gut bin," zuckte ich mit den Schultern. "Hab dafür ja nicht gelernt oder so, war sicher nur reines Glück," grinste ich dann, als Mr Doyle auf uns zukam, wahrscheinlich hatte er gemerkt, daß wir uns unterhielten.
"Ich möchte doch darum bitten, daß während meines Unmterrichtes Ruhe herrscht," meintew er zu uns und schnappte sich meinen Test, überflog ihn kurz und zog dann leicht eine Augenbraue nach oben.
"Aber wie ich sehe, haben Sie Ihre Aufgabe gut bewältigt, ich denke, wenn Sie Ihre Fähigkeiten noch weiter ausbauen können, dann wird Ihnen das hier noch von großem Nutzen sein," lächelte er mich dann erfreut an. Ich nickte nur leicht und grinste zurück, während er begann, die anderen Tests einzusammeln.
Nach oben Nach unten
Pola

avatar

Anzahl der Beiträge : 11201
Anmeldedatum : 22.06.13
Alter : 17

BeitragThema: Re: Dangerous Games - BL mut Pola   Sa 10 Dez 2016, 04:57

Ardian

Ich hielt meine Klappe als der Lehrer auf uns zukam und unsere Blätter einsammelte. Hoffentlich gab es darauf noch keine Noten. Obwohl das auch ziemlich unfair war, schließlich war das heute unser erster tag. Dennoch hatte ich kein gutes Gewissen als ich ihm meinen Test überreichte und er daraufhin bloß fragend eine Augenbraue hochzog. So was lag mir einfach gar nicht, dafür konnte ich doch nichts...!
Schweigend lauschte ich dem Rest des Unterrichts, schaute immer wieder auf die Uhr und wünschte mir nichts sehnlicher als das Ende herbei. Warum musste Theorie auch nur so langschweifig sein? Obwohl ich auch gestehen musste, dass der Sunnyboy ein paar ganz interessante Themen anschnitt, die wir in nächster Zeit durchnehmen würden.
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 112663
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Dangerous Games - BL mut Pola   Sa 10 Dez 2016, 05:03

Taylor

Zumindest hatte ich jetzt ein besseres Gefü´hl, auch wenns nur RTheorie war, so zeigte es mir, daß ich doch nicht unnütz hier war, immerhin konnte ich ja doch etwas. Und ich hörte aufmerksam zu, vielleicht hatte unser Lehrer ja recht und ich konnte tatsächlich einiges hier noch gebrauchen.
Als die Stunde zu Ende war, sah ich auf unseren Stundenplan, wieder sah ich fragennd drauf, weil ich nicht mit dem gerechnet hatte, was da stand, ich hätte mir das vielleicht gestern schon mal genauer ansehen sollen.
"Oh, Biologie und Verwertungskunde," meinte ich und sah Ardian an. "Scheint so, als würde doch ein normales Schulfach sich hierher verirrt haben," lachte ich vdann auf. "Noch mehr Theorie für dich," zwinkerte ich ihm dann zu.
Nach oben Nach unten
Pola

avatar

Anzahl der Beiträge : 11201
Anmeldedatum : 22.06.13
Alter : 17

BeitragThema: Re: Dangerous Games - BL mut Pola   Di 13 Dez 2016, 09:06

Ardian

Der restliche Teil war dann doch echt öde und so war ich ganz froh, dass der Unterricht endlich vorbei war. Aber nein, jetzt mussten wir ja Biologie haben!
"Zeig her!" ich riss Taylor das Blatt mit dem Stundenplan aus der Hand. Augenblicklich verschlechterte sich meine Laune. Bio...! Tatsächlich! Aber würden wir hier auch so einen Mist über Zellen, Bakterien und den weiteren Quatsch lernen? "Das können die doch nicht bringen." murrte ich und ging mit Taylor in den Raum, gab ihm dabei sein Blatt wieder. Demonstrativ setzte ich mich neben ihn ans Fenster. "Naturwissenschaftliche Fächer waren noch nie meine Stärke." meinte ich dann schulterzuckend. "Aber immerhin scheinen wir danach endlich Schluss zu haben, der hab ich was überlesen?" grinsend sah ich zu meinem Zimmergenossen auf.
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 112663
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Dangerous Games - BL mut Pola   Mi 14 Dez 2016, 10:27

Taylor

"Hey, du hast doch deinen eigenen Plan, was brauchst du da meinen, bei dir steht doch das Gleiche drauf," grinste ich leicht und folgte ihm dann. Keine Ahnung, warum er jetzt deswegen so drauf war, konnten hier doch nicht alle Fächewr toll sein, das wären in meinen Augen echt wunschvorstellungen. Was uns in Bio erwarten würde, wußte ich nicht, aber ich glaubte nicht, daß wir das hier umsionst machten, für irgendwas würde es schon gut sein ... das hoffte ich zumindest.
"Wer weiß, vielleicht bist du hier in Bio ja der Überflieger und weißt es nur noch nicht, vielleicht macht es dir ja auch Spaß," versuchte ich ihn doch noch zu überzeugen, als wir uns setzten. Beim Umsehen sah ich aber so einige gesichter, die nicht wirklich zufrieden zu sein schienen ...
Der Trainer aus unserem Lauftest kam herein, schien so, als hätten wirt dieses Fach bei ihm. Fand ich auch nicht schlimm, nicht daß die uns hier noch nen Modellehrer vor die Nase gesetzt hätten, zwei davon reichten für meine Begriffe mehr als nur aus.
Ohne groß überflüssige Worte zu verlieren, fing er auch schon an, sprach über Statistiken und Nährwerttabellen, Rohstoffe und wie sie zu gewinnen waren, erklärte uns, welche Nährstoffe ein körper brauchte um bestimmte aktionen ausführen zu können, ohne zu ermüden. Vieles wußte ich bereits dadurch, daß ich mich belesen hatte, anderes war mir wieder neu und ich begann, mir Notizen zu machen, immerhin konnte ich mir ja nicht alles merken und es sah nicht so aus, als würden wir hier Kopein bekommen.
Nach oben Nach unten
Pola

avatar

Anzahl der Beiträge : 11201
Anmeldedatum : 22.06.13
Alter : 17

BeitragThema: Re: Dangerous Games - BL mut Pola   Do 15 Dez 2016, 22:44

Ardian

Mir und Biologie Spaß machen? Das war das witzigste das ich heute gehört hatte. Naturwissenschaften lagen mir von Grund auf nicht. Ich war nicht so der theoretische Typ ich brauchte Action und Aufgaben die ich zu bewältigen sollte. "Das wäre zu schön um wahr zu sein, aber das bezweifle ich." grinste ich und sah mich kurz um. Der Biologieraum war ziemlich groß und auch modern eingerichtet. Es gab ziemlich viel Anschauungsmaterial wie ein Skelett von einem Menschen Körper der direkt neben der Tafel stand.
Schließlich begann der Unterricht und meine Laune stieg sogar. Ernährung fand ich echt interessant Nicht nur weil ich mich selber damit auskannte und ich deshalb gut mitarbeiten konnte, sondern auch weil es wichtig für einen guten Sportler war. Ernährung war der Schlüssel zum Erfolg, zumindest halb. Das hatte man mir schon oft genug gesagt.
Ich schrieb während des Unterrichts mit und hatte am Ende zwei Vorderseiten beschrieben.
"Also dafür, dass ich am Anfang dachte das s schrecklich wäre, hat es echt Spaß gemacht!" grinst ich Taylor an als die stunde vorbei war. Ich lehnte mich leicht zurück und streckte mich. "Und jetzt haben wir Schluss." flötete ich fröhlich und fing dann an meine Sachen zusammen zu packen.
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 112663
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Dangerous Games - BL mut Pola   Fr 16 Dez 2016, 10:44

^Taylor

Ich hatte mir zumindest eine Menge aufgeschrieben, als wir endlich Schluß hatten und zusammenpacken durften. War heute ja trotz allem recht abwechslungsreich gewesen und da Ardian nicht mehr ganz so griesgrämig guckte, so sah es für mich zumindest so aus, als würden die Biostunden für ihn doch nicht so ätzend werden, wie er es anscheinend befürchtet hatte.
Doch noch ehe ich ihm antworten konnte, kam der Trainer zu uns und sah uns kurz prüfend an, dann nickte er mir zu.
"Wenn Sie fertig zusammen gepackt haben, dann kommen Sioe bitte in mein Büro gleich hinter dieser Tür," er wies darauf und redete gleich weioter, ohne daß ich reagieren konnte.
"Immerhin haben Sie ja noch eine Strafe abzusitzen, falls Sie sich dran ewrinnern," ich seufzte lautlos und nickte dann, wie konnte ich sie auch vergessen.
"Natürlich, Sir," meinte ich dann und sah ihn an.
Nach oben Nach unten
Pola

avatar

Anzahl der Beiträge : 11201
Anmeldedatum : 22.06.13
Alter : 17

BeitragThema: Re: Dangerous Games - BL mut Pola   Sa 17 Dez 2016, 03:32

Ardian

Ein breites Grinsen schlich sich auf meine Lippen als der Trainer kam und Taylor in dessen Büro sollte. "Tja, da bin ich ja mal gespannt was hinter der Tür auf dich wartet. Du musst mir nachher davon erzählen, okay?" grinsend schlug ich ihm auf die Schulter und sah dem Trainer hinterher. Ich war echt froh keine Strafe abbekommen zu haben, aber warum musste man sich denn schon direkt am ersten Schultag mit jemanden anlegen?
"Na dann viel Erfolg!" meinte ich dann noch zu meinem Zimmergenossen, ehe ich den Unterrichtsrum verlies und in unser Zimmer ging. ich hatte mich zweimal verlaufen, schließlich war das Gebäude verdammt groß, aber schließlich hatte ich es gefunden.
Ich zog mich gleich wieder um, da ich noch ein wenig trainieren wollte. Im Zimmer dehnte ich mich noch etwas und ging dann schließlich nach unten.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Dangerous Games - BL mut Pola   

Nach oben Nach unten
 
Dangerous Games - BL mut Pola
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 7 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Games-Thread
» [OFFIZIELL] The Hanging Tree - The Hunger Games: Mockingjay Pt.1 Score
» [B] Star Wars West End Games Grenadier ZINN RAR OOP
» [Bochum] Prerelease Turnier 4. Welle Highlander Games
» Highlander Games Bochum

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Let's Write...! :: RPG's :: 2er RPGs-
Gehe zu: