Hier werden hauptsächlich RPG's geschrieben...
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Es war einmal ... RPG mit melon-lon

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 8 ... 13, 14, 15  Weiter
AutorNachricht
Phiana



Anzahl der Beiträge : 113186
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Es war einmal ... RPG mit melon-lon   Do 28 Sep 2017, 07:49

Da er Aurora nirgends weiter sehen konnte, machte sich Eric wieder an die Arbeit, es kamen wieder Gäste und wollten bedient werden. Und da er derjenige war, der hier am längsten schon kellnerte, wußten die Stammgäste gerade ihn auch zu schätzen.
Es war nicht der beste Job, aber irgendwie mußte er sich sein Studium ja finanzieren, er wollte niemandfem auf der Tasche liegen, auch wenn seiner Familie es nicht schwer gefallen wäre, ihn komplett zu unterstützen, nur machte er sich aus dem Geld seiner Eltern nichts weiter und führte ein normales Leben in einer klitzekleinen Wohnung ganz in der Nähe.
Nach oben Nach unten
melon-lon

avatar

Anzahl der Beiträge : 14480
Anmeldedatum : 07.07.13
Alter : 20
Ort : überall und nirgendwo

BeitragThema: Re: Es war einmal ... RPG mit melon-lon   Fr 29 Sep 2017, 10:00

Auora

Ich setzte mich an den Tisch unter dem strengen Blick des Besitzers. Er strich sich über den Bard, als würde er nachdenken, dann räusperte er sich kurz. "Aurora. Wie du dir vorstellen kannst, waren die Gäste gute Freunde von mir." Ich nickte. Das war also wirklich eine Prüfung gewesen. "Du hast sie warten lassen, ihnen die Getränke zu unterschiedlichen Zeiten serviert, dem Kaffe weder mit Milch noch mit Zucker und du hattest Probleme bei der Bezahlung. Außerdem ist es nicht die Zeit, um mit Mitarbeitern zu reden." Ich nickte erneut schuldbewusst. "Generell schienst du unter großem Druck zu sein. Aber.", seine Stimme wurde weicher. "Ich denke, dass sich das mit der Zeit legen wird. Du musst dich an diese Situation gewöhnen und ich verstehe natürlich, dass  du so etwas nie getan hast und deshalb noch Probleme hast. Mir gefällt es zudem, dass du höflich und sehr freundlich zu den Gästen waren. Deine Ausstrahlung hat ihnen gefallen. Weil du den Job augenscheinlich brauchst, wollen wir es versuchen." Er lächelte. "Erik wird dir zur Seite stehen und dich einarbeiten, da ihr euch zu verstehen scheint."
Ich sah ihn aus großen Augen an, als er mir die Hand reichte. "Willkommen im Team. Es ist ein mühsamer Job, aber ich hoffe du wirst dich wohlfühlen."
Ich drückte seine Hand und lächelte zurück. "Vielen vielen Dank für diese Möglichkeit." Ich neigte dem Kopf und er lachte auf. "So förmlich musst du echt nicht sein." Ich nickte erneut, als er meine Hand losließ. Ich konnte einfach nicht anders.
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 113186
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Es war einmal ... RPG mit melon-lon   Fr 29 Sep 2017, 19:04

Nach einer Stunde hatte er Feierabend, heute war sein kurzer Tag, da er noch mal in die Uni mußte. Aufatmend holte er seine Tasche aus seinem Spind und ging wieder nach vorn, sah sich noch mal um und machte sich dann auf den Weg zur Tür, hinter der er den Chef vermutete, immerhin war heute Zahltag und er bekam seinen monatlichen Gehaltsstreifen, den er auch brauchte, da die Miete wieder fällig war.
Kurz und kräftig wie gewohnt klopfte er an.
Nach oben Nach unten
melon-lon

avatar

Anzahl der Beiträge : 14480
Anmeldedatum : 07.07.13
Alter : 20
Ort : überall und nirgendwo

BeitragThema: Re: Es war einmal ... RPG mit melon-lon   Fr 29 Sep 2017, 23:49

Aurora


Er holte einen Zettel heraus, auf dem die Regeln für die Arbeit standen. Ich las ihn mir in Ruhe durch und dann sollte ich ihn signieren. Eigentlich hatte ich für solche Dinge mein königliches Siegel, allerdings setzte ich dieses mal ordentlich meinem Namen darunter.
Wir sprachen noch darüber, wann ich Zeit hatte zu arbeiten, aber weil das eigentlich immer war, bekam ich die Zeiten, wo andere nicht konnten oder wollten. Schließlich wurde ich erst einmal für den heutigen Tag entlassen. 
Ich verließ das Zimmer des Besitzers mit einem Lächeln auf den Lippen, als ich vor der Tür Eric begegnete, dem ich fast die Tür vor die Nase geschlugen hätte. 
"Verzeih mir bitte.", sagte ich schnell.


Zuletzt von melon-lon am Sa 30 Sep 2017, 12:25 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 113186
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Es war einmal ... RPG mit melon-lon   Sa 30 Sep 2017, 05:48

Gehst du gar nicht auf Eric ein?
Nach oben Nach unten
melon-lon

avatar

Anzahl der Beiträge : 14480
Anmeldedatum : 07.07.13
Alter : 20
Ort : überall und nirgendwo

BeitragThema: Re: Es war einmal ... RPG mit melon-lon   Sa 30 Sep 2017, 12:25

Sorry. Bin ich jetzt
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 113186
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Es war einmal ... RPG mit melon-lon   Sa 30 Sep 2017, 17:50

Eric wich schnell zurück, als sich die Tür auf einmal öffnete, fing sich aber noch rechtzeitig. "Oh, kein Problem, macht nichts, ist ja nichts passiert," lächelte er dann leicht, als er Aurora vor sich sagh und trat einen Schritt beiseite, um sie durchzulassen und ihr nicht im Weg zu stehen.
Er nickte ihr noch einmal freundlich zu und ging dann in das Büro seines Chefs.
Nach oben Nach unten
melon-lon

avatar

Anzahl der Beiträge : 14480
Anmeldedatum : 07.07.13
Alter : 20
Ort : überall und nirgendwo

BeitragThema: Re: Es war einmal ... RPG mit melon-lon   Sa 30 Sep 2017, 21:16

Aurora


Ich brauchte eine Weile zurück. Ginau wie auf dem Hinweg hatte ich mich verlaufen. Schließlich kam ich an, und brauchte ein paar Augenblicke, um die Tür zu öffnen. Bis schließlich ein Nachbar kam und es für mich tat. Ich danke ihm und trat ein. Dann die Treppen hoch zu der anderen Tür, wo mich das gleiche Problem erwartete. 
Endlich stand ich schwer atmend im inneren und schloss die Tür hinter mir. 
"Aladdin?", rief ich einmal. Er war bestimmt nicht da.
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 113186
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Es war einmal ... RPG mit melon-lon   Sa 30 Sep 2017, 21:39



Aladdin

Ich machte mich erst am Abend auf die Beine zu meiner neuen Arbeit, wenn man es so nennen konnte, denn Geschichten erzählen sah ich jetzt nicht unbedingt als Arbeit an. Zumindest hatte ich den ganzen Tag Zeit gehabt, um mich draußen umzusehen und mich ein wenig kundiger in den vielen Straßen und Gassen zu machen, man lebte hier auf jeden Fall gefährlicher, denn diese Metalldinger auf der Straße brüllten mich nur an, wenn ich nicht schnell genug war, die Töne, die diese Teile ausstießen, waren schrill und ohrenbetäubend. Lärm war ich von unseren Straßen gewöhnt, aber das hier war noch mal eine ganz andere Sache. Wie gerne wäre ich nach oben geklettert und hätte mir die Sache von den Dächern aus angesehen, nur war dies hier nicht möglich, die Häuser waren zu hoch und meistens aus einem glatten Stein gebaut, an dem man sich nicht wirklich festhalten konnte.
Abends wurde ich schon von der Familie erwartet, es waren sogar noch zwei Kinder mehr anwesend und die Eltern ließen mich mit ihnen alleine, sobald sie mir einiges gesagt hatten, was ich zu beachten hatte, beide Eltern gingen abends wohl noch auf eine Schule, zumindest hatte ich das herausgehört, auch wenn mir das ein wenig seltsam vorkam, daß so alte Menschen noch eine Schule besuchten.
Bei uns im Dorf gabs nicht mal eine, unsere Schule war das Leben selbst, aber die Lehrer der Prinzessin Jasmin kauften manchmal auf dem Markt ein.
So blieb ich dann mit den Kindern alleine, ich bekam sogar was zu essen, was ich noch nie gegessen hatte, aber es war nicht schlecht, auch wenn man sich an den Geschmack noch gewöhnen mußte. Zumindest beim Geschichtenerzählen war ich wieder sicher und machte dies so, bis die Kinsder müde waren und ich sie ins Bett brachte. Danach dauerte es auch nicht mehr lange, bis die Eltern wiederkamen und ich mich auf den kurzen Heimweg machte, mittlerweile war es schon dunkel und kälter draußen geworden, so daß ich doch ziemlich fror.
Nach oben Nach unten
melon-lon

avatar

Anzahl der Beiträge : 14480
Anmeldedatum : 07.07.13
Alter : 20
Ort : überall und nirgendwo

BeitragThema: Re: Es war einmal ... RPG mit melon-lon   So 01 Okt 2017, 06:37

Aurora


Ich lag auf meinem Bett herum, wälzte mich hin und her. Mein Magen knurrte immer wieder leise, also erhob ich mich schließlich lustlos, um noch einen Apfel zu essen und etwas trockenes Brot. Das war mehr als unter meiner Würde und ich musste an diese Burger im Café denken. Das sah gut aus. Und all die anderen Speisen. 
Mein Magen knurrte erneut. Seufztend ließ ich mich auf einen Stuhl sinken. Wäre Aladdin doch endlich hier. Er wusste, wie man Feuer benutzte und all diese Dinge. 
Ich begann auf und ab in der Behausung zu gehen, schlitterte, sang leise vor mich hin, legte mich wieder ins Bett, zog mir verschiedene Kleider an, sah in jeden einzelnen Schrank.
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 113186
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Es war einmal ... RPG mit melon-lon   Fr 06 Okt 2017, 20:11

Aladdin

Ich war sehr froh, als ich wieder an dem Haus ankam, in dem wir wohnten, immerhin war es dort drinnen wesentlich wärmer als hier draußen. Schnell öffnete ich die Wohnungstür, nachdem ich mich umgesehen hatte, es sollte nicht unbedingt jeder mitbekommen, daß ich hier ohne Schlüssel reinkam und leider wußte ich nicht, wo man so einen noch herbekam. Vielleicht sollte ich beim nächsten Mal die Familie fragen, bei der ich arbeitete.
Aufatmend machte ich die Tür hinter mir zu, Aurora schien schon da zu sein, zumindest hörte ich sie in ihrem Zimmer. "Falls du denken solltest, ich bin ein Fremder, keine Sorge, ich bins nur," sagte ich deutlich, immerhin konnte es ja auch sein, daß sie angst hatte, jemand würde hier einfach so reinkommen.
Nach oben Nach unten
melon-lon

avatar

Anzahl der Beiträge : 14480
Anmeldedatum : 07.07.13
Alter : 20
Ort : überall und nirgendwo

BeitragThema: Re: Es war einmal ... RPG mit melon-lon   Fr 06 Okt 2017, 23:35

Aurora


Als ich Aladdin rufen hörte, kam ich in den Hausflur geschlittert.
"Aladdin! Und wie war dein Tag? Was hast du gemacht mit der Arbeit?"
Ich kam näher auf ihn zu. "Ich habe die Arbeit bekommen!", verkündete ich stolz. "Obwohl ich diese Kaffeemaschinen nicht kenne! Jawohl. Ich glaube einer der Mitarbeiter findet mich komisch. Da muss ich vorsichtig sein.", fügte ich nachdenklich hinzu.
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 113186
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Es war einmal ... RPG mit melon-lon   Fr 06 Okt 2017, 23:40

Aladdin

"Ich hab die Stadt weiter erkundigt, Arbeitsteilung würde ich mal sagen, oder? Ich kenne mich jetzt zumindest ganz gut hier in der Umgebung aus, denke ich mal," meinte ich und rieb mir frierend die Arme, morgen würde ich eine der Jacken anhziehen, die ich gefunden hatte, auch wenn ich diese lästig unbequem fand.
"Freut mich, daß du die Arbeit bekommen hast, dann hast du ja jetzt die Möflichkeit, Geld zu verdienen für dich," grinste ich dann.
"Und keine Sorge, es wird immer Leute geben, die dich komisch finden, da kannst du nix gegen machen."
Nach oben Nach unten
melon-lon

avatar

Anzahl der Beiträge : 14480
Anmeldedatum : 07.07.13
Alter : 20
Ort : überall und nirgendwo

BeitragThema: Re: Es war einmal ... RPG mit melon-lon   Sa 07 Okt 2017, 02:29

Aurora

"Ist dir kalt?", fragte ich ihn. Er schien zu zittern. Es war recht kühl, jedoch nicht unerträglich draußen. Allerdings hatte er auch keinen Mantel angezogen, so wie ich es getan hatte. Ich kannte die Kälte von den wenigen Aufenthalten außerhalb des Palastes und den kühlen Abenden in den Gärten. Und wenn der Schnee erst kam erlaubte man mir oft nicht hinauszugehen, denn ich könnte mich verkühlen. Es waren schon einige daran verstorben, hatte man mir gesagt.
Ich verschwand auf meinem Zimmer und brachte ihm meine Bettdecke, die ich ihm in die Hand drückte. Etwas anderes fiel mir nicht ein.
"Gute Arbeit. Das sagt man so.", ich nickte ihm zu. "Ich verdiene ganz viel Geld richtig und es stört mich nicht, dass er mich etwas ungewöhnlich findet, ich fürchte nur er könnte hinter unsere Sache kommen."
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 113186
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Es war einmal ... RPG mit melon-lon   Sa 07 Okt 2017, 02:35

Aladdin

Ich sah sie verwirrt an, als sie mir ihre Decke brachte, damit hatte ich nun wirklich nicht gerechnet, eine nette Geste von ihr war doch mal was anderes. Trotzdem gab ich ihr die Decke wieder zurück.
"Ich geh gleich ins Badezimmer und da gibt es warmes Wasser, das ist dann schon gut so, aber danke trotzdem. Scheint ja fast so, als würdest du dir auf einmal Sorgen um mich machen," lächelte ich sie dann leicht an.
"Du mußt dich mit diesem Mann ja nicht großartig weiter abgeben, oder? Ich meine, man kann dich ja nicht zwingen, daß du mit ihm reden mußt, oder," fragte ich sie, allerdings würde mich so etwas hier auch nicht mehr wundern.
"Was ist das denn fürn Kerl? So einer wie der, der die diesen Zettel mit den Zahlen gegeben hat?"
Nach oben Nach unten
melon-lon

avatar

Anzahl der Beiträge : 14480
Anmeldedatum : 07.07.13
Alter : 20
Ort : überall und nirgendwo

BeitragThema: Re: Es war einmal ... RPG mit melon-lon   Sa 07 Okt 2017, 03:16

Aurora


Ich schmollte beleidigt. Da wollte ich ihm einmal helfen und er nahm es nicht einmal an. Das fand ich ganz schön unverschämt. Ich nahm die Decke wieder und drückte sie fest an mich.
"Nein nicht wirklich. Aber wenn du krank wirst, wird es schwieriger nach dem Suchen, wonach wir suchen sollen!", erwiderte ich spitz. Was dachte er denn.
"Oh doch. Der Besitzer hat gesagt, er solle sich um mich kümmern. So ein junger Mann. Vielleicht so alt wie du.", ich zog die Schultern hoch. "Ich kenne mich nicht gut aus. Er wird mir alles zeigen. Und nein er arbeitet und er scheint ein Gelehrter zu sein. Er wollte mir nicht den Hof machen."
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 113186
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Es war einmal ... RPG mit melon-lon   Sa 07 Okt 2017, 03:22

Aladdin

"Du machst dir Sorgen, brauchst es gar nicht erst abzustreiten. Hast du etwa Angst, daß ich mich drüber lustig machen würde, wenn dus einfach nur zugibst," fragte ich sie und legte fragend den Kopf schief.
"Wenn man sich um andere kümmert, dann ist das doch normal, oder? Oder macht man sich als Prinzessin nur um diejenigen Sorgen, die nicht als Diener angesehen werden," konnte ich ja nicht wissen, ich war ja noch nicht mal in der Nähe einer anderen Prinzessin gewesen, die ich hätte fragen können.
"Ich mach mir doch auch Sorgen um dich," fügte ich dann offen hinzu, nickte dann leicht, als sie weitersprach.
"Sieht der Kerl in deinen Augen gut aus," fragte ich sie dann weiter.
Nach oben Nach unten
melon-lon

avatar

Anzahl der Beiträge : 14480
Anmeldedatum : 07.07.13
Alter : 20
Ort : überall und nirgendwo

BeitragThema: Re: Es war einmal ... RPG mit melon-lon   Sa 07 Okt 2017, 03:30

Aurora


Ich schwieg mich dazu aus. Wenn er das glauben wollte dann meinetwegen, jedoch war er mir nicht weiter wichtig. Ich wusste das ja.
"Warum machst du dir Sorgen um mich? Es hat nichts damit zu tun, dass du kein Diener kein Prinz bist und ich eine Prinzessin. Also weshalb?", fragte ich ihn. "Stehen wir uns nahe oder machst du dir so Sorgen um mich, wie ein Monarch um sein Volk?" So ganz konnte ich das nicht nachvollziehen. Noch nicht lange kannten wir uns.
"Das interessiert mich nicht. Ich warte auf meinen Prinzen.", erklärte ich ihm. "Darüber habe ich mir also keine Gedanken gemacht. Und weshalb tust du das?"
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 113186
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Es war einmal ... RPG mit melon-lon   Sa 07 Okt 2017, 03:38

Aladdin

"Ich hab keine Ahnung, was so ein Monarch ist und was der sich um ein Volk sorgen muß," antwortete ich, nachdem ich kurz überlegt hatte, was sie meinen konnte, jedoch war mir dieses Wort neu.
"Ist es schlimm, wenn man sich Sorgen um dich macht? Gut, ich bin kein Pronz, dann würdest du es wahrscheinlich gestatten, wie du es ausdrücken würdest ... und nein, ich denke nicht, daß wir uns nahe stehen, glaube auch nicht, daß wir uns je näher stehen werden als jetzt, aber für die Zeit, in der wir hier sind, müssen wir zusammen arbeiten, soweit müßtest du mir doch zustimmen, nicht wahr? Das bedeutet, wir sind gleichberechtigte Partner und der eine muß zumindest sich dafür einsetzen, daß es dem anderen gut geht, damit man weiter zusammen arbeiten kann," erklärte ich ihr meine Sichtweise.
"Ich will auch nicht, daß du dich mit ihm anfreundest oder so, nur gutaussehende Männer sind die gefährlichsten, deswegen frage ich."
Nach oben Nach unten
melon-lon

avatar

Anzahl der Beiträge : 14480
Anmeldedatum : 07.07.13
Alter : 20
Ort : überall und nirgendwo

BeitragThema: Re: Es war einmal ... RPG mit melon-lon   Sa 07 Okt 2017, 03:54

Aurora


Jetzt sprach er wieder von gleichgestellten Partnern. Allerdings war doch klar, dass dies meine Mission war und man ihn nur zur Hilfe geschickt hatte. Doch sprach ich dies nicht aus. Ich wusste nicht weshalb. Ich wusste nur, dass ich seine Hilfe gebrauchen konnte.
Ich nickte. "Ich verstehe. Das ist wie gesagt der gleiche Grund, weshalb ich mir Sorgen gemacht habe." Ich schüttelte den Kopf. "Wer hat das gesagt? Ich denke nicht, dass das zutrifft."
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 113186
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Es war einmal ... RPG mit melon-lon   Sa 07 Okt 2017, 03:59

Aladdin

Ich verdrehte leicht die Augen. "Gutaussehende Männer und Frauen wissen meistens, daß sie gut aussehen und bei anderen damit Eindruck schinden können, das hilft ihnen, andere, die darauf anspringen, auszunutzen oder auszuhören. Wenn er merkt, daß du ihn interessant findest oder so, fängt er vielleicht an, Fragen zu stellen ... darum könnte er gefährlich sein," meinte ich und ging an ihr vorbei Richtung Badezimmer.
"Ich habe mein Aussehen selbst schon oft genug so eingesetzt," grinste ich sie augenzwinkernd an, bevor ich in dem Raum verschwand.
Nach oben Nach unten
melon-lon

avatar

Anzahl der Beiträge : 14480
Anmeldedatum : 07.07.13
Alter : 20
Ort : überall und nirgendwo

BeitragThema: Re: Es war einmal ... RPG mit melon-lon   Sa 07 Okt 2017, 11:30

Aurora


Ich verdrehte die Augen, auch wenn sich das für eine Dame nicht gehörte. Dass er wirklich solche Dinge von sich gab und auch noch mit Überzeugung. Solch eine Arroganz war nichz einmal eines Königs würdig.
Ich ließ ihn gehen. Sollte er doch denken, was er wollte. Es interessierte mich nicht, wie Eric aussah. Ich begab mich wieder auf mein Zimmer. Dann fiel mir ein, dass ich hungrig war. So musste ich auf Aladdin warten.
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 113186
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Es war einmal ... RPG mit melon-lon   Sa 07 Okt 2017, 11:35

Aladdin

Ich stand eine ganze Weile unter dem heißen Wasser, der ganze Raum dampfte am Ende, doch jetzt war mir wenigstens wieder einigermaßen warm. Man hätte uns auch ruhig in eine wärmere Gegend schicken können, ich hatte das Gefühl, daß das hier nicht der letzte kalte Tag war und es eher noch schlimmer werden würde.
Gleichzeitig fiel mir aber auch ein, für wen ich das machte und ich schämte mich meiner Gedanken, immerhin ging es meiner Mutter gerade wesentlich schlechter als mir, also warum beschwerte ich mich eigentlich? Ich hoffte nur, daß sie noch am Leben war und nicht allzusehr litt ...
Schnell warf ich mir wieder meine Sachen über und ging in die Küche, wo ich anfing, in den Schränken nach Essen zu suchen.
Nach oben Nach unten
melon-lon

avatar

Anzahl der Beiträge : 14480
Anmeldedatum : 07.07.13
Alter : 20
Ort : überall und nirgendwo

BeitragThema: Re: Es war einmal ... RPG mit melon-lon   Sa 07 Okt 2017, 12:19

Aurora


Ich hörte Aladdin in der Küche und sprang auf, um zu ihm zu gehen.
Allerdings sah ich ihm für einen Moment nur zu, wie er Schränke öffnete. Ich brauchte ja nicht unbedingt seine Hilfe, vielleicht nur ein wenig.
Ich räusperte mich leise, dann lauter.
"Aladdin.", meinte ich und tippte ihn dann sogar an. "Aladdin!"
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 113186
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Es war einmal ... RPG mit melon-lon   Sa 07 Okt 2017, 12:26

Aladdin

Ich hörte, wie Aurora in die Küche kam, jedoch sagte sie erst eine Weile nichts, wahrscheinlich sah sie mir zu, wie ich in der Küche umherging. Weil sie so ruhig war, rechnete ich auch nicht damit, daß sie mich auf einmal berührte, dummerweise zuckte ich so hoch, daß mein Hinterkopf mit Wucht an einen Schrank stieß, der an der Wand hing.
Da ich wohl genau die Kante getroffen hatte, tat das auch höllisch weh und ich stöhnte unterdrückt auf, meine Hand fuhr sofort zu der schmerzenden Stelle, ehe ich mich zu ihr umdrehte und sie leidend ansah.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Es war einmal ... RPG mit melon-lon   

Nach oben Nach unten
 
Es war einmal ... RPG mit melon-lon
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 14 von 15Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 8 ... 13, 14, 15  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Es war einmal ... RPG mit melon-lon
» nach langer beziehung noch einmal versuchen, benötige hilfe!
» Eisdiele Venezia
» Freund ist plötzlich weg und weiß nicht ob er mich liebt???
» WW - Es war einmal...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Let's Write...! :: RPG's :: 2er RPGs-
Gehe zu: