Hier werden hauptsächlich RPG's geschrieben...
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Gegen den Willen (Privat RPG mit Maliera)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
melon-lon

avatar

Anzahl der Beiträge : 14257
Anmeldedatum : 07.07.13
Alter : 20
Ort : überall und nirgendwo

BeitragThema: Gegen den Willen (Privat RPG mit Maliera)   Fr 30 Sep 2016, 23:32

Um 1900:
Zwei Familien wollen ein Bündnis eingehen, woraus sie wirtschaftlichen und sozialen Nutzen ziehen werden. Die jüngste Tochter und der Sohn der jeweiligen Familien sollen eine Ehe eingehen. Natürlich ist dies eine reine Zwangsheirat, die ohne jegliche Gefühle von statten geht. Oder kann sich so etwas noch entwickeln?

Steckbriefe folgen Smile
Nach oben Nach unten
Maliera

avatar

Anzahl der Beiträge : 32057
Anmeldedatum : 24.06.13
Alter : 18
Ort : hier und dort und überall ^~^

BeitragThema: Re: Gegen den Willen (Privat RPG mit Maliera)   Sa 01 Okt 2016, 07:52

Name
Victoria of Arrington

Rufname

Vicky

Alter

19 Jahre

Familie
Vicky gehört einer alten adeligen Familie, welche jedoch eigentlich gerade an Geld verliert. Um ihre gesellschaftliche Stellung nicht vollkommen zu verlieren, wird Vicky politisch verheiratet, sodass die Arringtons ihre Tochter Victoria an eine reiche bügerliche Familie, wodurch beide Familien profitieren.
Vicky hat einen älteren Bruder, der seine Zukünftige natürlich selbst wählen kann.


Charakter
Ziemlich eingebilet, lässt sich nicht gerne Vorschriften machen, hat aber eigentlich einen weichen Kern... Rest zeigt sich ~

Aussehen

Link


Zuletzt von Maliera am Sa 08 Okt 2016, 23:58 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
melon-lon

avatar

Anzahl der Beiträge : 14257
Anmeldedatum : 07.07.13
Alter : 20
Ort : überall und nirgendwo

BeitragThema: Re: Gegen den Willen (Privat RPG mit Maliera)   Sa 01 Okt 2016, 10:30

Name

William Joseph Busberry

Rufname

Will

Alter
22 Jahre

Familie
Er wurde benannt nach seinem Großvater, der die Firma für Schreib und Malerartikel gründete, die er nach seinem Vater übernehmen wird.
Er hat vier jüngere Schwestern. Die jüngste ist 8 Jahre alt. Die Familie und Firma strebt stets nach oben. Sie haben ihr Imperium in den letzten 3 Jahrzenten stets vergrößtert und erweitert, ganz getreu dem Motto, mit harter Arbeit kann man alles erreichen. Das pflegte sein Großvater zu sagen.
Jetzt hat es die Firma auf einen Adelstitel abgesehen, der das Ansehen auch in alt angesessenen Familien festigen soll.

Charakter

Er ist ziemlich fleißig, da er seinem Großvater gerecht werden möchte, aber er mag es auch ausgelassen zu feiern. Er hält herzlich wenig von Erbrecht und von eigebildeten adeligen, die nichts als ihren Titel vorzuweisen haben

Aussehen


http://www.bookofburlesque.com/wp-content/uploads/2014/11/rockabilly-man.jpg
Nach oben Nach unten
Maliera

avatar

Anzahl der Beiträge : 32057
Anmeldedatum : 24.06.13
Alter : 18
Ort : hier und dort und überall ^~^

BeitragThema: Re: Gegen den Willen (Privat RPG mit Maliera)   So 02 Okt 2016, 06:14

Vicky
Das Hausmädchen steckte mir gerade noch meine langen Haare hoch. Ich betrachtete in dem in gold eingerahmten Spiegel vor mir kritisch ihre Arbeit. Immerhin wollte ich gut aussehen auf diesem Ball. Als sie fertig war drehte ich meinen Kopf ein paar mal hin und her und betrachtete die Frisur. "Akzeptabel", meinte ich dann kühl. Ich stand von dem kleinen Sessel auf. Mein dunkelgrünes Ballkleid raschelte dabei. Ich nahm meinen schwarzen Fächer und die schwarze Stola, welche ich mir um die Schulter legte. Dann verließ ich mein Zimmer, nicht ohne jedoch dem Dienstmädchen noch die Anweisung zu geben, mein Bett zu machen. Manchmal vergaß sie ihre Aufgaben und musste daran erinnert werden. Ich lag meiner Mutter schon lange damit in den Ohren, ob wir nicht ein neues Hausmädchen für mich suchen konnten. Aber irgendwie schien Mutter sie zu mögen. Ich seufzte. Ich konnte das nicht verstehen.
Meine Mutter sah mich verzückt an, als ich die Treppe herunter geschritten kam. "Du siehst bezaubernd aus, Victoria." Mein Bruder betrat gerade den Raum und nickte mir kurz zu. Er machte sich wenig aus Aussehen und Ansehen.
"Henry? Kommst du?", rief Mutter meinem Vater zu, der, wie immer, etwas zu spät war.
Balian, mein Bruder, führte mich bereits am Arm hinaus zu unserer großen Kutsche. So ein neuartiges Automobil besaßen wir noch nicht. Vater sagte, dass er diesem angeblichen technischen Fortschritt nicht trauen würde.
Ich stieg in die Kutsche und sah aus dem Fenster, wartete so auf meine Eltern.
Nach oben Nach unten
melon-lon

avatar

Anzahl der Beiträge : 14257
Anmeldedatum : 07.07.13
Alter : 20
Ort : überall und nirgendwo

BeitragThema: Re: Gegen den Willen (Privat RPG mit Maliera)   So 02 Okt 2016, 06:53

Will

Mein Herr Vater meine Frau Mutter und ich kamen in einem Automobil angefahren. Ein deutscher Freund meines Vaters hatte das neuste Modell extra herbeifahren lassen.
Der Fahrer hatte hinter dem Steuer gesessen, aber ich konnte mir diese Erfahrung mit nichten entgehenlassen, also fuhr ich.
Etwas holprig zugegebenermaßen. Meine Mutter kreischte laut auf bei jedem Huckel. Doch mein Vater und ich amüsierten uns prächtig. Der alte Herr war immer für einen Spaß zu haben.
Ich parkte etwas schief und wir verließen das Gefährt.
Ich klopfte meinen Gehrock sauber, bevor ich mich bei meiner Mutter unterhakte. "Wir haben einen Ball zu besuchen, Mama.", lachte ich auf und zog sie weiter.
Nach oben Nach unten
Maliera

avatar

Anzahl der Beiträge : 32057
Anmeldedatum : 24.06.13
Alter : 18
Ort : hier und dort und überall ^~^

BeitragThema: Re: Gegen den Willen (Privat RPG mit Maliera)   Mi 05 Okt 2016, 07:35

Vicky
Als meine werten Eltern endlich so weit waren, gaben sie dem Kutscher ein Zeichen zum Losfahren. Mutter redete nur mit gedämpfter Stimme mit meinem Bruder. Ich hörte nicht zu, ich war in meinem Gedanken schon bei dem Ball auf den wir gingen. Würde mein Kleid schöner sein, als das aller anderen? Ich wollte doch besser aussehen, als alle anderen. Und gewiss würde ich das auch tun. Gewiss.
Nach einer langen Zeit kam die Kutsche zum halten und der Kutscher öffnete uns die Tür. Mein Bruder half mir, so wie es sich gehörte aus der Kutsche auszusteigen. Ich strich kurz mein Kleid glatt und straffte meine Schultern. Ich hakte mich bei Balian unter und Mutter sich bei Vater. So gehörte es sich, dass ein männliches Familienmitglied die weiblichen Familienmitglieder auf solche Anlässe führte.
Nach oben Nach unten
melon-lon

avatar

Anzahl der Beiträge : 14257
Anmeldedatum : 07.07.13
Alter : 20
Ort : überall und nirgendwo

BeitragThema: Re: Gegen den Willen (Privat RPG mit Maliera)   Mi 05 Okt 2016, 07:49

Will

Der Veranstalter war ein guter Bekannter der Familie, so wie jeder andere auch und er begrüßte uns ganz herzlich.
Alles war ganz hell erleuchtet und man hatte sogar neumodische Glühbirnen, elektrisches Licht, statt Flammen. Das lobte ich mir.
Wir wurden von einem Butler zum großen Saal gefüllt, wo sich viele edle Familien aufhielten. Man ging reium, aber mich langweilte dieses Spiel, weshalb ich mich schnell von der Gruppe trennte.
"Will alter Freund!", rief jemand von hinten und ich drehte mich um.
"Roy!", begrüßte ich den jungen Mann. Einer der besten und der Sohn der Familie.
"Los ich zeige dir unsere neuen Automobile!", er führte mich herum.
Nach oben Nach unten
Maliera

avatar

Anzahl der Beiträge : 32057
Anmeldedatum : 24.06.13
Alter : 18
Ort : hier und dort und überall ^~^

BeitragThema: Re: Gegen den Willen (Privat RPG mit Maliera)   Mi 05 Okt 2016, 08:06

Vicky
Wir wurden von einem Butler hereingeleitet und gingen nun reihum, sodass wir jede der anwesenden Familien einmal begrüßten. Ich knickste leicht vor jedem Elternteil und wurde von meinen Eltern vorgestellt. Mit jedem von ihnen wechselte ich ein paar Worte, natürlcih nur höflich, nicht aufdringlich.
Meine Frau Mutter war besonders interessiert an den jungen Gentlemen, die hier anwesend waren. Dies war verwunderlich. Doch dachte ich nicht weiter darüber nach. Das war nur eine Phase vermutlich. Doch Balian sah erstaunlich oft zu mir herüber. War etwas?
Nach oben Nach unten
melon-lon

avatar

Anzahl der Beiträge : 14257
Anmeldedatum : 07.07.13
Alter : 20
Ort : überall und nirgendwo

BeitragThema: Re: Gegen den Willen (Privat RPG mit Maliera)   Mi 05 Okt 2016, 08:17

Will

Ich staunte nicht schlecht, als er mir die Garage zeigte und pfiff leise.
"Da frag ich mich, warum die Leute noch in Kutschen fahren.", wir lachten beide und ich strich über die Karosserie des Wagens.
"Wettfahren gefälligst?"; fragte mein Freund mich und mein Grinsen wurde nur noch breiter. Das war besser als jeder Ball. Ich war dabei.
Wir machten uns bereit. Die Einfahrt des Anwesens war die perfekte Strecke! Und ein paar der Leute hatten sich schon versammelt, um uns dabei zuzusehen.
Nach oben Nach unten
Maliera

avatar

Anzahl der Beiträge : 32057
Anmeldedatum : 24.06.13
Alter : 18
Ort : hier und dort und überall ^~^

BeitragThema: Re: Gegen den Willen (Privat RPG mit Maliera)   Mi 05 Okt 2016, 08:45

Victoria
Während meine Eltern und mein Bruder mit einer befreundeten Familie redete, sah ich mich ein wenig im Ballsaal um. Ich fand keine Kerzen mit meinen Blicken. Nur dieses neuartige elektrische Licht. Ich legte den Kopf ein wenig schief. Es sah... merkwürdig aus.
Ich wandte mich wieder dem Gespräch zu und lächelte den Sohn der Familie kurz an.
Nach oben Nach unten
melon-lon

avatar

Anzahl der Beiträge : 14257
Anmeldedatum : 07.07.13
Alter : 20
Ort : überall und nirgendwo

BeitragThema: Re: Gegen den Willen (Privat RPG mit Maliera)   Do 06 Okt 2016, 04:59

Will

Wir veranstalteten wohl einen ganz schönen Tumult, denn ein paar Bedienstete kamen angerannt, doch als Roy ihnen sagte, sie sollen ne Fliege machen, eilten sie wieder davon. Wir starteten die Motoren und stiegen in unsere Automobile.
"Ich mache dich zur Schnecke, alter Freund!", rief Roy mir über den Lärm der Motoren zu und ich grinste nur. Würden wir ja sehen.
Wir fuhren los und ließen die anderen in Abgasqualm und Staub zurück.
Nach oben Nach unten
Maliera

avatar

Anzahl der Beiträge : 32057
Anmeldedatum : 24.06.13
Alter : 18
Ort : hier und dort und überall ^~^

BeitragThema: Re: Gegen den Willen (Privat RPG mit Maliera)   Do 06 Okt 2016, 07:35

Vicky
Es schien, als würden der Sohn der Familie hier und ein befreundeter junger Mann ein Rennen mit solchen neuartigen Automobilen veranstalten wollen. Die meisten der jüngeren gingen neugierig nach draußen und auch mein Bruder führte mich am Arm heraus. Die beiden Automobile standen noch hier. Doch schon kurz danach, fuhren die beiden jungen Männer los. Ich musste leicht husten von dem ganzen Staub. Ich schüttelte leicht den Kopf.
Nach oben Nach unten
melon-lon

avatar

Anzahl der Beiträge : 14257
Anmeldedatum : 07.07.13
Alter : 20
Ort : überall und nirgendwo

BeitragThema: Re: Gegen den Willen (Privat RPG mit Maliera)   Do 06 Okt 2016, 07:53

Will

Er kannte die Strecke viel besser und den Wagen auch, deshalb konnte er alles herausholen. Aber ich stellte mich auch nicht schlecht an und kam nur kurze Zeit später am Ziel an.
Als wir ausstiegen, musste ich husten von den ganzen Abgasen, aber das war es wert.
Roy klopfte mir auf den Rücken. "Nicht schlecht!", grinste er.
Ich schüttelte den Kopf. "Nichts gegen den Meister."
Er lachte auf und wir gingen zu der Gruppe von Menschen, die bei unserer klatschten und Roy stellte mir eine ganze Menge Leute vor, die ich nur teilweise kannte.
Wir kamen zu einem Burschen namens Balian und seiner Schwester Victoria.
Ich reichte beiden die Hand und drückte sie fest.
"William.", stellte ich mich mit einem strahlenden Lächeln vor.
Nach oben Nach unten
Maliera

avatar

Anzahl der Beiträge : 32057
Anmeldedatum : 24.06.13
Alter : 18
Ort : hier und dort und überall ^~^

BeitragThema: Re: Gegen den Willen (Privat RPG mit Maliera)   Fr 07 Okt 2016, 09:09

Victoria
Ich sah den beiden Wagen etwas skeptisch nach. Wirklich begeistert war ich davon nicht. Es roch ja nicht sehr angenehm. Da war unsere Kutsche besser.
Nach einiger Zeit kamen die beiden jungen Herren wieder. Ich musterte beide kurz, wand mich dann wieder zu meinem Bruder.
Doch kamen die beiden Männer zu uns. Ich wusste, dass Balian den einen der beiden, den Sohn der Gastgeber, kannte. Und so wurden ich und mein Bruder vom jungen Hausherren vorgestellt. Der andere, welcher als sich William vorstellte, hatte einen ziemlich festen Händedruck. Nicht ganz mein Geschmack. Ich nickte nur kurz, wobei ich wohl auch ein wenig knickste. War so eine Angwohnheit von mir.
Nach oben Nach unten
melon-lon

avatar

Anzahl der Beiträge : 14257
Anmeldedatum : 07.07.13
Alter : 20
Ort : überall und nirgendwo

BeitragThema: Re: Gegen den Willen (Privat RPG mit Maliera)   Fr 07 Okt 2016, 13:57

Will

Ich lachte auf.
"Ach lasssen Sie das doch.", meinte ich zu Viktoria, als aie knickste.
"Wir sind hier schließlich nicht mehr im Mittelalter, richtig? Und überhaupt. Gerne beim Du. Und bitte nennt mich Will. Alle meine Freunde tuen das.", schlug ich vor. "In unserem Alter, muss man sich schließlich nicht verstellen, richtig?"
Ich hielt nicht viel von solchen ausschweifenden Gesten und Förmlichkeiten.
Roy lachte. "Na so ist er halt der Gute Will. Man gewöhnt sich an seine Art. Sehr erfrischend."
Ich grinste als Antwort. "Warum gehen wir nicht eine Runde. Wenn wir schon einmal hier sind, zeige ich euch den Garten.", meinte er.
Nach oben Nach unten
Maliera

avatar

Anzahl der Beiträge : 32057
Anmeldedatum : 24.06.13
Alter : 18
Ort : hier und dort und überall ^~^

BeitragThema: Re: Gegen den Willen (Privat RPG mit Maliera)   Sa 08 Okt 2016, 09:32

Victoria
Ich zog eine Augenbraue hoch. Fand er mich etwa altmodisch? Für mich war das vollkommen normal und ich fand es war ein Akt von Höflichkeit. Und was meinte der junge Herr damit, dass wir uns nicht verstellen sollten? Dachte er, dass ich dies tat? Dann kannte er mich wohl schlecht. Allerdings kannte er mich ja generell noch nicht. Vielleicht sollte das auch lieber so bleiben. Er wirkte mir ein wenig vorlaut.
Ich hakte mich bei meinem Bruder unter und ich ließ mich von ihm und Roy durch den Garten führen. Dabei war ich eher schweigsam, auch wenn Balian Roy gerade in eine Diskussion über Automobile verwickelte.
Nach oben Nach unten
melon-lon

avatar

Anzahl der Beiträge : 14257
Anmeldedatum : 07.07.13
Alter : 20
Ort : überall und nirgendwo

BeitragThema: Re: Gegen den Willen (Privat RPG mit Maliera)   Sa 08 Okt 2016, 09:38

Will

Sie würdigte mich keines Blickes mehr, was ich mehr als Unhöflich fand. Sie schien mir eher von der kühlen Seite und arrogant.
Ich entschloss mich nicht weiter dran zu stören und folgte Roy und Balian in den Garten. Zumidest ihr Bruder schien ein guter Bursche zu sein.
Wir unterhielten uns eine Weile über Automobile.
Nach oben Nach unten
Maliera

avatar

Anzahl der Beiträge : 32057
Anmeldedatum : 24.06.13
Alter : 18
Ort : hier und dort und überall ^~^

BeitragThema: Re: Gegen den Willen (Privat RPG mit Maliera)   Sa 08 Okt 2016, 09:54

Victoria
Ich besah mir eher den Garten, warf den drei jungen Männern nur hin und wieder einen Blick zu. Ich war mir nicht ganz sicher, ob ich diesen William mochte oder nicht.
Er achtete nicht sehr auf mich. Das störte mich auch nicht undbedingt. Ich würde sowieso nicht mehr so viel mit ihm zu tun haben in meinem Leben.
Nach oben Nach unten
melon-lon

avatar

Anzahl der Beiträge : 14257
Anmeldedatum : 07.07.13
Alter : 20
Ort : überall und nirgendwo

BeitragThema: Re: Gegen den Willen (Privat RPG mit Maliera)   Sa 08 Okt 2016, 10:05

Will

Roy führte uns durch den ganzen Garten, was alleine schon sicher eine halbe Stunde dauerte, da er sehr groß war. Darein hatten sie wohl Geld investiert. Eine Verschwendung, wenn man mich fragte, aber sicher schön anzusehen. Es gab eine Vielzahl an exotischen Pflanzen und anderen Gewächsen. Sogar ein kleines Haus, in dem Obst angebaut wurde. Ich plückte einen Apfel, der einen merkwürdigen Stumpf hatte. Wie eine Krone sah der aus.
"Ein Granatapfel.", erklärte Roy mir. "Wie der Edelstein."
Ich staunte nicht schlecht. So etwas hatte ich nie zuvor gesehen. Ich warf ihn Victoria zu.
"Für die Dame.", grinste ich.
Nach oben Nach unten
Maliera

avatar

Anzahl der Beiträge : 32057
Anmeldedatum : 24.06.13
Alter : 18
Ort : hier und dort und überall ^~^

BeitragThema: Re: Gegen den Willen (Privat RPG mit Maliera)   Sa 08 Okt 2016, 10:12

Victoria
Der Garten war wirklich schön anzusehen und ein leichtes Lächeln schlich sich auf mein Gesicht.
Allerdings war es augenblicklich wieder weg, als William mir diese Frucht zuwarf. "Merci, der Herr", meinte ich schlicht und besah mir den... Granatapfel.
"Wenn es ein Apfel ist... Dann kann man es essen, oder nicht?", fragte ich zögernd. Balian grinste. "Schlau kombiniert, Schwesterherz." Ich seufzte und warf ihm einen funkelnden Blick zu. "Wie isst man diesen Apfel?", fragte ich stattdessen Roy.
Nach oben Nach unten
melon-lon

avatar

Anzahl der Beiträge : 14257
Anmeldedatum : 07.07.13
Alter : 20
Ort : überall und nirgendwo

BeitragThema: Re: Gegen den Willen (Privat RPG mit Maliera)   Sa 08 Okt 2016, 10:24

Will

"Wir waren beim Du.", erinnerte ich sie.
"Aber de rien.", ich grinste leicht und hörte Roy dann gespannt zu. Das interessierte mich ebenfalls.
"Nun es ist nicht wirklich ein Apfel. Aber ein Symbol der Fruchtbarkeit. Bei den antiken Griechen beispielsweise. Wenn du die aufschneidest, wirst du gan viele kleine granatkerne sehen in einer weißen Hülse. Nur diese kann man essen. Sie schmecken ein wenig säuerlich. Im Orient gibt es diesen Pflanzen weit verbreitet."
Ich nickte. "Sagt mein alter Herr zumidest.", Roy lachte.
Nach oben Nach unten
Maliera

avatar

Anzahl der Beiträge : 32057
Anmeldedatum : 24.06.13
Alter : 18
Ort : hier und dort und überall ^~^

BeitragThema: Re: Gegen den Willen (Privat RPG mit Maliera)   Sa 08 Okt 2016, 10:36

Victoria
Ironie verstand er also auch nicht. Das hätte ich mir ja auch denken können.
Ich hörte Roy zu und legte den Kopf leicht schief. "Ich wäre schon gewillt diese Frucht zu probieren", meinte ich leise und sah fragend zu meinem Bruder, dann zu Roy und zu William. "Was ist mit euch?", fügte ich dann hinzu.
Nach oben Nach unten
melon-lon

avatar

Anzahl der Beiträge : 14257
Anmeldedatum : 07.07.13
Alter : 20
Ort : überall und nirgendwo

BeitragThema: Re: Gegen den Willen (Privat RPG mit Maliera)   Sa 08 Okt 2016, 10:44

Will

"Ich bin immer für neues offen. Gentleman?", fragte ich die beiden Männer. Balian schien zu zögern, aber er würde sich doch nicht vor seiner Schwester blamieren.
"Ich habe es bereits gegessen.", meinte Roy schulternzuckend.
Ich fischte ein Messer aus der Brusttasche meines Gehrocks.
"Ein Herr sollte niemals das Haus ohne eine Waffe verlassen oder einen Flachmann hat mein Großvater immer gesagt!", verkündete ich grinsend und die Jungs lachten.
"Zweiteres habe ich nicht zu bieten.", ich nahm Victoria die Frucht ab.
"Aber davon hat der gute Roy ja genug im Haus, nicht wahr?"
Ich schniss sie in zwei und reichte eine Hälfte an Victoria.
"Bittesehr."
Der rote Fruchtsaft klebte an meinem Fingern und ich pulte fasziniert einen kleinen roten Granat heraus und beäugte ihn kurz, ehe ich ihn mir in den Mund schob. Dann verzog ich das Gesicht.
"Sauer!", rief ich.
Nach oben Nach unten
Maliera

avatar

Anzahl der Beiträge : 32057
Anmeldedatum : 24.06.13
Alter : 18
Ort : hier und dort und überall ^~^

BeitragThema: Re: Gegen den Willen (Privat RPG mit Maliera)   Sa 08 Okt 2016, 10:52

Victoria
Ich beobachtete William die ganze Zeit, während er die Frucht schnitt. Ich hatte mich gerade entschieden, dass ich ihn nicht mochte. Er wirkte mir zu aufgesetzt. Seine Witze waren unreif.
Die Frucht nahm ich jedoch entgegen. Ich pulte ein paar der kleinen Perlen heraus und schob mir eine in den Mund. Ich musste mein Gesicht ebenfalls verziehen. Das war wirklich sauer. Aber ich mochte es. Balian hingegen musste husten. "Das ist nichts für mich!" Ich zuckte mit den Schultern und schmunzelte. "Dann habe ich den Rest für mich allein." Ich steckte mir gleich noch ein paar Granatkerne in den Mund.
Nach oben Nach unten
melon-lon

avatar

Anzahl der Beiträge : 14257
Anmeldedatum : 07.07.13
Alter : 20
Ort : überall und nirgendwo

BeitragThema: Re: Gegen den Willen (Privat RPG mit Maliera)   Sa 08 Okt 2016, 10:58

Will

"Im ersten Moment ist es sauer, aber danach nicht mehr.", es schmeckte nicht übel. Immerhin anders. Ich aß noch ein paar von den Kernen, ehe ich meine Hälfte Victoria reichte.
"Ich glaube dir schmeckt es am besten."
Ich wandte mich Roy zu. "Meine Schwestern würden sich sicher freuen und meine Mutter auch." Er nickte.
"Natürlich. Wir lassen deiner Familie welche zukommen."
"Großartig."; strahlte ich. Wir machten uns zurück zu den Festivitäten. Mir war nach Wein und Tanzen zu Mute.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gegen den Willen (Privat RPG mit Maliera)   

Nach oben Nach unten
 
Gegen den Willen (Privat RPG mit Maliera)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 6Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Privat RPG mir Maliera
» Privat RPG mir Maliera
» Filme GEGEN Liebeskummer FÜR Selbstbewusstsein
» Musik für und gegen Liebeskummer
» Aufrechnung des Job-Centers gegen RA-Kostenerstattung SG Karlsruhe:

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Let's Write...! :: RPG's :: 2er RPGs-
Gehe zu: