Let's Write...!
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.


Hier werden hauptsächlich RPG's geschrieben...
 
StartseiteAnmeldenLogin

 

 Die Verblendung

Nach unten 
2 verfasser
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 8 ... 13, 14, 15 ... 23 ... 33  Weiter
AutorNachricht
Phiana




Anzahl der Beiträge : 128120
Anmeldedatum : 10.08.13

Die Verblendung - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: Die Verblendung   Die Verblendung - Seite 14 Icon_minitimeDi 05 Jul 2022, 13:43

Thomas verstand Julian nicht, er kam sich ein wenig verarscht vor, weil er erst jetzt angekommen war. Immerhin hatten sie sich einige male gesehen seit der auseinandersetzung und da hatte Julian scheinbar wenig Lust, mit ihm zu reden.
Er gönnte ihm alles, war ja nicht so, daß er neidisch auf das ganze Geld des onkels war, aber dadurch hatte Julian oft eine von sich zu sehr eingenommene Meinung, die am wixhtigsten zu sein schien.
Vielleicht waren seine neuen Freunde vom club da ja ähnlich drauf wie Julian, Thomas ghatte ihn ein paar Mal mit denen rumhängen gesehen und er war trotzdem froh, daß Julian nicht alleine war.
Er machte sich auf den Heimweg und fütterte Betty die Fledermaus mit Insekten, die er im Zoofachgeschäft geholt hatte. Im Gegensatz zu Julian hatten alle anderen ewchte Tiere zur Versorgung bekommen.
Nach oben Nach unten
melon-lon

melon-lon


Anzahl der Beiträge : 28929
Anmeldedatum : 07.07.13
Ort : überall und nirgendwo

Die Verblendung - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: Die Verblendung   Die Verblendung - Seite 14 Icon_minitimeDi 05 Jul 2022, 13:55

Julian wusste dass er zu spät dran war mit seiner Entschuldigung. Das war ihm bewusst. Er hätte es schon früher tun sollen, aber wie so oft konnte er sich nicht überwinden. Aus Angst, dass er weggestoßen wurde und aus Schüchternheit. Thomas war die ganze Zeit mit den Leuten aus dem Blocktrupp zusammen, deshalb war Julian sich sicher er hatte sich eben neue Freunde gesucht und wollte lieber Zeit mit denen verbringen. Was an sich ja auch nicht verkehrt war. Auch wenn er zugegebenermaßen ein wenig neidisch war. Er wollte gerne auch zur Gruppe hinzugehören und er wollte sich überwinden und nochmal mit Sandra reden. Es fiel ihm nur so schwer. Aber das war sein Problem nur hatte Thomas ihn sicherlich falsch verstanden. Er musste sich komplett ändern und wenn es das letzte war, was er tat. Nicht in diese alten Muster zurückfallen. Das brachte nur Ärger. Zuhause angekommen, sah er wie immer nach den Pflanzen. Jetzt wo der Fuchs auch für ihn da war, hatte er immerhin ein wenig mehr Zeit. Das war auch was positives. Er setzte sich an seine Hausaufgaben. Seine Hunde lagen die ganze Zeit bei ihm. Hin und wieder knuddelte er die beiden kurz. Es tat gut zumindest etwas Gesellschaft zu haben.
Nachdem er fertig war, nahm er sein Handy und schrieb Sandra.
Hey. Wie geht es dir? Ich hoffe du hattest ein gutes Wochende. er holte Luft und schickte die Nachricht ab.
Nach oben Nach unten
Phiana




Anzahl der Beiträge : 128120
Anmeldedatum : 10.08.13

Die Verblendung - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: Die Verblendung   Die Verblendung - Seite 14 Icon_minitimeDi 05 Jul 2022, 14:02

Die Tage sind gerade stressig, hab gerade viel um die Ohren. Mentorenkram und so, kennst du ja auch. Tiere können echt anstrengend sein war Sandras Antwort, ebenso wie die Störer hatten auch die Blocktruppler von ihren Mentoren kleinere Schützlinge bekommen, die sie zu versorgen hatten. Sie sollten an dieser aufgabe wachsen, so hatte es Sandra zumindest verstanden, zumal in den nächsten Wochen die Tiere auch wieder zurückgegeben oder sogar freigelassen wurden. Deswegen wollte sie damit noch ein wenig Zeit verbringen, solange es möglich war.
Nach oben Nach unten
melon-lon

melon-lon


Anzahl der Beiträge : 28929
Anmeldedatum : 07.07.13
Ort : überall und nirgendwo

Die Verblendung - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: Die Verblendung   Die Verblendung - Seite 14 Icon_minitimeDi 05 Jul 2022, 14:08

Ich hoffe du kommst gut durch. Cool. Hab schon gehört alle haben Tiere bekommen. Welches hast du? ", fragte Julian sie weiter. Sie hatte ihm tatsächlich direkt geantwortet. Er schlug seinen Laptop zu und schmiss sich aufs Bett. Ein Lächeln konnte er nicht unterdrücken Und seine Hunde sahen ihn äußerst verwirrt an, bevor sie sich zu ihm gesellten.
Nach oben Nach unten
Phiana




Anzahl der Beiträge : 128120
Anmeldedatum : 10.08.13

Die Verblendung - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: Die Verblendung   Die Verblendung - Seite 14 Icon_minitimeDi 05 Jul 2022, 14:11

Eine Ratte, hab nicht so viel Platz in meinem Zimmer oder nen Garten für was Größeres. Und durch die Pflanzen ist alles noch kleiner, mußte die Dinger in Töpfen anpflanzen, aber paßt schon, bin wenig Platz gewöhnt
Während Sandra das schrieb, sah sie sich um, in ihren Zimmwer sah es wirklich aus wie in einem Gewächshaus, auch wenn die neuen Samen noch nicht zeigten, daß sie da waren.
Nach oben Nach unten
melon-lon

melon-lon


Anzahl der Beiträge : 28929
Anmeldedatum : 07.07.13
Ort : überall und nirgendwo

Die Verblendung - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: Die Verblendung   Die Verblendung - Seite 14 Icon_minitimeDi 05 Jul 2022, 22:22

Julian konnte sich vorstellen, wie es war. Seine Mom hatte  Pflanzen geliebt und teilweise sah es in ihrem Wohnzimmer aus wie in seinem Wald. Er lächelte bei der Erinnerung ein wenig.
"Süß. Hat die Ratte einen Namen?" schrieb Julian. Scheinbar hatten alle Tiere gekriegt. Aber echte Tiere, wie es schien. Julian fragte sich warum Cassidy und Derek ihm eine Illusion gaben. Sie hatten es auch erklärt. Aber trotzdem hätten sie auch ein echtes Tier nehmen können. Eine Fledermaus war auch ein Wildtier. Er kraulte seine Hunde. Vielleicht wegen der beiden. Amun schien die Aufmerksamkeit sehr zu genießen. Er hatte auch wieder etwas zugenommen was gut war.
Nach oben Nach unten
Phiana




Anzahl der Beiträge : 128120
Anmeldedatum : 10.08.13

Die Verblendung - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: Die Verblendung   Die Verblendung - Seite 14 Icon_minitimeMi 06 Jul 2022, 08:52

Nein, eigentlich nicht. Immerhin müssen wir sie wieder abgeben und ich will mich nicht zu sehr auf die Ratte einlassen, anspnsten wäre es kein schöner Abschied. Wozu eine Bindung aufbauen, die nicht hält?
Man hatte Sandra deutlich gesagt, daß es nur eine zeitweise Pflege sein würde, also machte sie sich da auch keine Illusionen.
Nach oben Nach unten
melon-lon

melon-lon


Anzahl der Beiträge : 28929
Anmeldedatum : 07.07.13
Ort : überall und nirgendwo

Die Verblendung - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: Die Verblendung   Die Verblendung - Seite 14 Icon_minitimeMi 06 Jul 2022, 08:56

Ja. Das ist vielleicht besser, denke ich. Den Fehler habe ich gemacht., schrieb Julian zurück. War für die anderen sicher ähnlich schwer. Und wenn das Tier echt war dann nur noch mehr. Da war sich Julian sicher. Er kraulte Anubis nun hinter dem Ohr, der genüsslich sabberte.
Nach oben Nach unten
Phiana




Anzahl der Beiträge : 128120
Anmeldedatum : 10.08.13

Die Verblendung - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: Die Verblendung   Die Verblendung - Seite 14 Icon_minitimeMi 06 Jul 2022, 09:01

Keiner ist perfekt und aus den Fehlern, die wir machern, lernen wir ja auch. Scheint ja so, als würdest du dein Tier sehr mögen. Geht sicher nicht nur dir so.
Sandra wußte von einigen Blocklern, daß sie ihren Tieren auch Namen gegeben hatten, Thomas war da genau so. Also war Julian da nicht alleine.
Nach oben Nach unten
melon-lon

melon-lon


Anzahl der Beiträge : 28929
Anmeldedatum : 07.07.13
Ort : überall und nirgendwo

Die Verblendung - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: Die Verblendung   Die Verblendung - Seite 14 Icon_minitimeMi 06 Jul 2022, 09:08

Es ist schon weg. Aber ja schon. Ich versuchs. Aus meinen Fehlern zu lernen., schrieb Julian zurück. Auch wenn es schwer war sich Fehler und Eigenheiten einzugestehen. Das musste man, wenn man sich ändern wollte.
Nach oben Nach unten
Phiana




Anzahl der Beiträge : 128120
Anmeldedatum : 10.08.13

Die Verblendung - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: Die Verblendung   Die Verblendung - Seite 14 Icon_minitimeMi 06 Jul 2022, 09:11

Ich glaube, ich bin auch eine der Letzten, die das Tier noch haben, hat wohl einige schwietrigkeiten mit Eltern und so gegeben, da mußten die das wohl kürzen. Hab ich zumindest von Thomas gehört, der hats wohl von Claire gehört. Wie viel da dran ist, weiß ich allerdings auch nicht.
Sandra wollte keine falschen Nachrichten verbreiten, deswegen war sie bei solchen Sachen vorsichtig, immerhin konnte das auch arg nach hinten losgehen.
Nach oben Nach unten
melon-lon

melon-lon


Anzahl der Beiträge : 28929
Anmeldedatum : 07.07.13
Ort : überall und nirgendwo

Die Verblendung - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: Die Verblendung   Die Verblendung - Seite 14 Icon_minitimeMi 06 Jul 2022, 09:20

Kann gut sein. Kommt auch sicher auf die Tiere an. Und ich könnte mir vorstellen dass nicht alle Tiere halten können und so. Thomas hat eine Fledermaus erwähnt. Wusste nicht mal, dass man die halten darf., schrieb Julian.
Nach oben Nach unten
Phiana




Anzahl der Beiträge : 128120
Anmeldedatum : 10.08.13

Die Verblendung - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: Die Verblendung   Die Verblendung - Seite 14 Icon_minitimeMi 06 Jul 2022, 09:27

Also mir hat mein Mentor auch gesagt, daß wir die Tiere auch nicht halten sollen, es sind immerhin alles wohl Wildtiere, halten tust du in dem Sinne ja nur Haustiere, oder? Wir sollten die Tiere nur versorgen, da kann von Tieehaltung ja keine Rede sein. Leute bringen im Winter ja auch Futter für die Rehe und Hirsche in die Wälder zu Futterstellen, was anderes machen wir mit unseren Tieren ja auch nicht. Also hat Thomas nichts falsch gemacht.
Scheinbar hatte Julian sein Tier doch zu sehr als Haustier angesehen, deswegen wohl auch Julians Gewöhnung daran. In dem Sinne war es in Sandras augen sogar besser, daß er sein Tier nicht mehr hatte.
Nach oben Nach unten
melon-lon

melon-lon


Anzahl der Beiträge : 28929
Anmeldedatum : 07.07.13
Ort : überall und nirgendwo

Die Verblendung - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: Die Verblendung   Die Verblendung - Seite 14 Icon_minitimeMi 06 Jul 2022, 10:16

Ja. Das wurde mir auch gesagt. Nach einer Weile. Also mein Fehler, wenn ichs falsch angehe. Aber hab mich damit abgefunden. Es war eben in der Theorie ein wildes Tier und ich sollte da nicht gegen die Natur gehen... Und ich habs ja auch in Ruhe gelassen. Julian hatte die Situation anfänglich wohl etwas missverstanden.
Natürlich hat Thomas nichts falsch gemacht. Ich hab mich nur gewundert. schließlich waren die Tiere der anderen im Gegensatz zu seiner Illusion echt und das war sicherlich noch um einiges schwerer zu handeln.
Nach oben Nach unten
Phiana




Anzahl der Beiträge : 128120
Anmeldedatum : 10.08.13

Die Verblendung - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: Die Verblendung   Die Verblendung - Seite 14 Icon_minitimeMi 06 Jul 2022, 10:19

Du alleine weißt ja, wie dus gemacht hast und wir haben ja alle keine gezähmten Tiere bekommen, das hätte ja auch keinen Sinn gemacht das wäre für Sandra dabb bur so eine Art Haustier auf Zeit gewesen und sie konnte sich nicht vorstellen, was die Jäger damit bezwecken wollten.
Nach oben Nach unten
melon-lon

melon-lon


Anzahl der Beiträge : 28929
Anmeldedatum : 07.07.13
Ort : überall und nirgendwo

Die Verblendung - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: Die Verblendung   Die Verblendung - Seite 14 Icon_minitimeMi 06 Jul 2022, 10:31

Ich wusste nicht mal das alle eins erhalten haben. Aber macht Sinn. Ich denke alles hat immer einen tieferen Sinn bei den Jägern insgesamt. Was machst du gerade? , fragte Julian sie weiter.
Nach oben Nach unten
Phiana




Anzahl der Beiträge : 128120
Anmeldedatum : 10.08.13

Die Verblendung - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: Die Verblendung   Die Verblendung - Seite 14 Icon_minitimeMi 06 Jul 2022, 10:35

Wir werden doch alle auf eine Sache vorbereitet, also warum sollten wir da nicht alle so eine Aufgabe bekommen? Wir sollen doch auf einem vergleichbareb Stand kommen, schätz ich mal und da wärs doch dumm, wenn wir die ganze Zeit alle irgendwas anderes machen.
Die aufgaben der einzelnen Mentoren unterschieden sich sicherlich, ansonsten bräuchte man sie nicht wirklich, aber im Grunde gab es nur das eine Ziel.
Ich schreib nebenbei noch mit ein paar anderen, Infoaustausch und so.
Nach oben Nach unten
melon-lon

melon-lon


Anzahl der Beiträge : 28929
Anmeldedatum : 07.07.13
Ort : überall und nirgendwo

Die Verblendung - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: Die Verblendung   Die Verblendung - Seite 14 Icon_minitimeMi 06 Jul 2022, 10:46

Ja vielleicht. Andererseits sollen die Mentoren ja auch auf unsere individuellen Probleme und Schwächen und Stärken eingehen. Hätte ja auch theoretisch ein Teil davon sein können. zumindest hatte Julian das gedacht. Aber so wars ja auch okay.
Achso. Infos sind wichtig Very Happy. Julian schickte ihr ein Gif mit einem Hund und einem Handy. Er wollte auch nicht zu neugierig wirken.
Nach oben Nach unten
Phiana




Anzahl der Beiträge : 128120
Anmeldedatum : 10.08.13

Die Verblendung - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: Die Verblendung   Die Verblendung - Seite 14 Icon_minitimeMi 06 Jul 2022, 10:52

Keine ahnung, was due Menoren genau machen, ich vertrau Nora da einfach. Wenn ich mir zu viele Gedanken drüber mache, werde ich auch nicht schlauer. Nora kennt genügend Vampire und was die verbrochen haben, also weiß sie auch, was das Beste für uns ist, um uns vor diesen Scheusalen zu schützen.
Sandra vertraute der Frau da vollkommen, immerhin hatte sie den Grafen schon mehrere Male zu gesicht bekommen, dessen Familie sicherlich auch, also wußte Nora, was zu tun war.
Nach oben Nach unten
melon-lon

melon-lon


Anzahl der Beiträge : 28929
Anmeldedatum : 07.07.13
Ort : überall und nirgendwo

Die Verblendung - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: Die Verblendung   Die Verblendung - Seite 14 Icon_minitimeMi 06 Jul 2022, 11:01

Du weißt ich mache mir viele Gedanken. Aber ich vertraue Nora auch. Das weiß ich mit Sicherheit. Julian mochte wechselhaft mit seinen Ideen und Vorstellungen und Meinungen sein und da noch nichts gefestigt haben, aber er glaubte an die Sache der Jäger mit ganzen Herzen und das war gleichzusetzen mit Nora.
Ich denke ich haue mich hin. Bis später., schrieb Julian Sandra. Schönen Abend und gut Nacht noch.
Nach oben Nach unten
Phiana




Anzahl der Beiträge : 128120
Anmeldedatum : 10.08.13

Die Verblendung - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: Die Verblendung   Die Verblendung - Seite 14 Icon_minitimeMi 06 Jul 2022, 11:04

Schlaf gut
Viel mehr wußte sie nicht zu schreiben, außerdem hätte eine lange Nachricht ihn vielleicht noch vom Schlafen abgehalten und das wollte sie auch nicht. Sie schrieb noch eine Weuile mit den anderen, bevor sie sich auch fertig machte fürs Bett. Die Ratte setzte sie wieder in das kleine Gatter, aus dem sie nicht entkommen konnte, was das Tier auch mittlerweile verstanden hatte und es auch nicht mehr versuchte.
Dann legte sie sich hin und schloß die Augen.
Nach oben Nach unten
melon-lon

melon-lon


Anzahl der Beiträge : 28929
Anmeldedatum : 07.07.13
Ort : überall und nirgendwo

Die Verblendung - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: Die Verblendung   Die Verblendung - Seite 14 Icon_minitimeMi 06 Jul 2022, 11:16

Julian seufzte leise als er Sandras Nachricht las. Er nahm sich vor von jetzt an etwas mutiger zu sein und mehr auf Leute zuzugehen. Vielleicht würde es dann besser werden. Er legte stand auf um sich fertig fürs Bett zu machen und scheuchte die Hunde vom Bett. Dort schlafen durften sie nicht. Sie hatten ihren Platz im Wohnzimmer. In der Küche, im den Zimmer seines Onkels. Julian ging sich die Zähne putzen, wünschte seinem Onkel noch gute Nacht, der sich irgendeinen Film auf seinem Zimmer ansah, wie es schien.
In den nächsten Tagen schrieb Julian öfter mit Sandra. Immer mal wieder und über alles mögliche, wenn er Zeit hatte. Meistens schrieben sie nur über den Alltag oder etwas von den Jägern oder Julian schickte ihr Bilder von seinem Tag. Es war nichts besonderes aber es machte ihn glücklich, auch wenn es vielleicht bescheuert war, aber er wollte nicht dass das Gespräch abbrach.
Nach oben Nach unten
Phiana




Anzahl der Beiträge : 128120
Anmeldedatum : 10.08.13

Die Verblendung - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: Die Verblendung   Die Verblendung - Seite 14 Icon_minitimeDo 07 Jul 2022, 05:43

Als die Osterferien nahten, flatterte bei den Neulingen der Jäger ein Schreiben ins Haus. Es sollte ein Treffen stattfinden, welches von Nora geleitet wurde und es wurde darum gebeten, daß, sofern man noch nicht violljährig war, mindestens einen Erziehungsberechtigten mitbringen sollte.
Das Treffen war auf einen der üblichen Trainingstage gelegt, aber etwas später, da viele Eltern ja arbeiteten und deswegen früher wahrscheinlich keine Zeit hatten.


Zuletzt von Phiana am Do 07 Jul 2022, 06:15 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
melon-lon

melon-lon


Anzahl der Beiträge : 28929
Anmeldedatum : 07.07.13
Ort : überall und nirgendwo

Die Verblendung - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: Die Verblendung   Die Verblendung - Seite 14 Icon_minitimeDo 07 Jul 2022, 06:11

Moment ist ein Jahr vergangen? Es war doch erst Februar oder März?
Nach oben Nach unten
Phiana




Anzahl der Beiträge : 128120
Anmeldedatum : 10.08.13

Die Verblendung - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: Die Verblendung   Die Verblendung - Seite 14 Icon_minitimeDo 07 Jul 2022, 06:15

War eigentlich auf die Osterferien aus, habs geändert
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte





Die Verblendung - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: Die Verblendung   Die Verblendung - Seite 14 Icon_minitime

Nach oben Nach unten
 
Die Verblendung
Nach oben 
Seite 14 von 33Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 8 ... 13, 14, 15 ... 23 ... 33  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Die Verblendung
» Die Verblendung
» Die Verblendung
» Die Verblendung
» Die Verblendung

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Let's Write...! :: RPG's :: 2er RPGs-
Gehe zu: