Hier werden hauptsächlich RPG's geschrieben...
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Es war einmal ... RPG mit melon-lon

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 11, 12, 13  Weiter
AutorNachricht
melon-lon

avatar

Anzahl der Beiträge : 14257
Anmeldedatum : 07.07.13
Alter : 20
Ort : überall und nirgendwo

BeitragThema: Re: Es war einmal ... RPG mit melon-lon   Sa 01 Jul 2017, 00:12

Aurora


Ich nickte gedankenverloren. "So so.", meinte ich. Anscheinend war er doch eine Art von Verbrecher. Hätte mein Vater das Gewusst,dann hätte er mir den Umgang verboten. Doch hatte ich zu diesem Zeitpunkt keine Wahl.
Er sprach noch von Schlangengift und Beschwörungen und anderen merkwürdigen Dingen, jedoch war meine Aufmerksamkeit auf die Musik gerichtet, die weiter durch sie Straßen dröhnte. Ich sah einige Menschen Tanzen. Sie bewegten sich ganz frei zum Takt,teilweise unschicklich. Fasziniert beobachtete ich sie.
Sah dann kurz doch zu Aladdin. "Ja tu das doch. Ich bin mir sicher, es wird dir nicht schwer fallen mit deinen Talenten.", ich lächelte zuckersüß. "Ich warte." Ich wandte mich um.
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 112962
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Es war einmal ... RPG mit melon-lon   Sa 01 Jul 2017, 00:31

Aladdin

So, wie sie gerade drauf war, war sie für mich nicht wirklich zu gebrauchen, wahrscheinlich hätte sie mir entweder im Weg gestanden oder hätte mich sonstwie behindert. Ohner ein weiteres Wort verließ ich sie, um auf Beutetour zu gehen. Eininge Männer fielen mir auf, sie hattewn alle gleiche Kleidung an, sah mir aus, als gehörten die zu einer truppe, erinnerten mich vom auftreten her vage an die Palastwachen, also war es mir lieber, wenn ich mich vor denen in Acht nahm und sie nmicht aus den augen verlor.
Ich schlenderte zwischen den Ständen umher, um mir einen genauen Überblick zu verschaffen, besah mir auch die diversen Möglichkeiten zur flucht, falls nötig. Doch waren diese Häuser nicht so, wie ich sie gewohnt war, sie waren viel höher, weswegen sie nicht wirklich dafür gemacht waren, über ihre dächer zu laufen.
Seufzend sah ich mich um, entdeckte dann aber eine recht große Rolle festen Seils, es war zwar nicht aus dem Material, welches ich kannte, es war fast schneeweiß, dick und glänzend, ich rollte einige Armlängen ab und zerschnitt es mit einem Messer, welches in der Nähe lag, steckte dieses auch gleich mit ein, zumindestr war ich jetzt nicht mehr unbewaffnet.
Dann ging ich weiter, ein Stand mit merkwürdigen Früchten erregte meine Aufmerksamkeit, sie sahen für mich sehr exotisch aus, einige kannte ich, erkannte Pfirsiche und Ananas, einige andere waren mir vollkommen fremd.
"Sie interessieren sich für meine Äpfel und Birnen,2 hörte ich eine weibliche Stimme und saah auf, hatte anscheinend zu sehr auf eine bestimmte stelle gestarrt. Eine ältere Frau mit einer Art Kopftuch und einem bunten Kleid lächelte mich freundlich an und ich sah etwas vewrlegen zurück. "Um ehrlich zu sein, werte Marktfrau, sind mir Ihre früchte hier fast gänzlich unbekannt," erwiderte ich und die Augen der Frau nahmen einen überraschten ausdruck an, hier mußte ich nicht einmal lügen. "Hast du das gehört, Tina, er kennt keine Äpfel,2 meinte sie lauthals zu einer Frau, die ihren Stand neben ihr hatte, dort lagen verschiedene Genmüse aus, von denen ich zumindest mehr kannte als von den Früchten. Die beiden Frauen begannen sich zu unterhalten, was das doch für ein seltsamer Junge war, obgleich ich noch vor ihnen stand. Seufzenmd wartete ich ab, was nun kommen würde. Die Marktfrau wandte sich dann doch mir wieder zu und grinste mich verschmitzt an. "Hör mal, Bursche, wenn du wirklich nicht weißt, was das hier alles ist, willst du es doch sicher wissen, oder," fragte sie mich und ich nickte, mir war erstmal jedes Essen recht. Sie holte einen beutel aus fast durchsichtigem gänzenden Stoffs und packte mir diesen aus einer kiste, die hinter ihr stand, voll. "Das sind zwar Sachen von gestern, die bekomm ich nicht mehr los, aber du kannst sie ausnahmsweise haben, unter der Bedingung, daß du mal wieder vorbeikommst und dann wirklich bei mir kaufst," meinte sie und ich nickte eifrig und verneigte mich leicht vor ihr. "Ihr Wunschj ist mir Befehl,2 meinte ich und hörte sie kichern. "Ist er nicht süß," fragte sie ihre Nachbarin, die ebenfalls lachte. Ich hingegen schnappte mir den Beutel, aus dem es süß und verführerisch duftete und machte mich auf den rückweg.
Nach oben Nach unten
melon-lon

avatar

Anzahl der Beiträge : 14257
Anmeldedatum : 07.07.13
Alter : 20
Ort : überall und nirgendwo

BeitragThema: Re: Es war einmal ... RPG mit melon-lon   Sa 01 Jul 2017, 02:16

Aurora


Die Musik ertönte noch eine Weile. Ich fühlte mich komplett gefangen in ihr und spürte, wie selbst ich begann mit den Zehen zu wackeln. Bei uns im Schloss gab es nur Menuett. Solch eine Bewegung zur Musik war etwas für Bauern, doch hier würde niemand mir sagen können,es zu öassen. Ich begann mich zögerlich zum Rythmus zu bewegen,der unregelmäßig war und einen dazu brachte loszulassen. Erst zögerlich, dann immer mehr, wirbelte ich umher. Im Kreis. Ich begann zu lachen, während meine Haare durch die Luft flatterten. So befreit hatte ich mich noch nie gefühlt. Alles andere interessierte mich nicht mehr. Ich spürte nur die Musik und meine Bewegung. 
Als die Musik verstummte, kam ich taumelnd zum Stehen. Es war leise und man sah mich an, bis die Leute auf einmal anfingen zu applaudieren. Ich wusste nicht, ob es mir oder dem Musikanten galt, wurde denn noch rot.
Erst als sich der Schwindel legte, sah ich Aladdin sich nähern. Schnell lief ich zu ihm hin.
"Du hast etwas gefunden!"
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 112962
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Es war einmal ... RPG mit melon-lon   Sa 01 Jul 2017, 02:25

Aladdin

Ich fand sie zum glück noch da, wo ich sie zurückgelassen hatte, mittlerweile war hier doch recht viel los, aber das kannte ich von daheim. Seufzend schob ich die Erinnerungen beiseite, ich wollte jetzt nicht auch noch Heimweh bekommen, das würde mich nur von meiner aufgabe abhalten und das konnte ich mir nicht erlauben.
"Gefunden würde ich nicht unbedingt sagen, sagen wir so, mein natürlicher Charme hat mir diese ... Früchte beschert," grinste ich sie an und hob den Beutel aus dem durchsichtigewn material hoch.
"Wir sollten zum Essen aber an ein ruhigeres Plätzchen, hier ist es definitiv zu voll. Wir könnten zum Brunnen zurück und uns dorthin setzen, da haben wir auch Wasser. Und du kannst mir sagen, was das alles ist, bis auf die Pfirsiche und den Granatapfel kenne ich von dem Zeug nix."
Nach oben Nach unten
melon-lon

avatar

Anzahl der Beiträge : 14257
Anmeldedatum : 07.07.13
Alter : 20
Ort : überall und nirgendwo

BeitragThema: Re: Es war einmal ... RPG mit melon-lon   Sa 01 Jul 2017, 03:08

Aurora


"Oder womöglich deine natürliche Arroganz.", lächelte ich.
"Na los. Gehen wir. Ich erkläre dir gerne etwas, was ich verstehe."
Ich nahm seine Hand und zog ihn wieder Richtung Brunnen. Ich war mir unsicher, ob ich dieses Wasser trinken wollte, jedoch war ich neugierig auf den Inhalt der Tüte, der sich mir auch schon zum Teil durch den durchsichtigen Stoff offenbarte.
Wir ließen uns am Rand des Fontänenbrunnens nieder.
Ich rückte so weit wie möglich von dem Wasser weg. Münzen waren an dessen Boden und viel Dreck. Wie Flaschen aus dem gleichen durchsichtigen Stoff. Er war doch nicht so schön, wie auf den ersten Blick.
Ich nahm Aladdin den Beutel aus der Hand und nahm einen Apfel heraus.
"Dies ist ein Apfel. Er kann sowohl süß als auch Sauer sein
. Die grünen sind sauer. Die Roten süß." Ich gab ihm einen roten. Er war nahezu perfekt.
"Das ist eine Birne. Die sind sehr sehr zuckrig." Ich zog eine Birne aus dem Beutel. "Und dann gibt es hier noch ein paar Pflaumen. Aber die sind wirklich nicht mehr so schön. Der Rest ist mir unbekannt. Ich denke aber ich habe schon einmal so einen Apfel mit Krone in einem Buch gesehen, das mein Onkel von einer Reise mitgebracht hat." Ich deutete auf den Granatapfel.
Dann nahm ich mir einen Apfel und biss hinein. Solche schenkte mir mein Onkel manchmal.
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 112962
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Es war einmal ... RPG mit melon-lon   Sa 01 Jul 2017, 03:24

Aladdin

Ich setzte mich neben sie und tauchte die Hand ins eiskalte Wasser, schöpfte ein wenig davon und trank es, es war nicht ganz sdaiuber, aber um einiges besser als das, was wir manchmal hatten. Wenn die Tage besonders trocken waren, mußte meine mutter ewig erst den sand aus dem Wasser sieben, welches ich ihr brachte.
Dann sah ich zu ihr und hörte ihr zu, nahm dann diesen Apfel entgegen und biss hinein, er war wirklich süß, wie sie es beschrieben hatte. Da ich lang nichts mehr gegessen hatte, verschlang ich ihn hungrig und nahm mir dann noch gleich die von ihr gezeigte birne, die allerdings nicht nach meinem Geschmack war, trotzdem aß ich sie bis auf den stiel auf.
"Na, du scheinst Geschmack dran gefunden zu haben, hm," hörte ich eine mir bekannte stimme da neben mir und ich sah die Marktfrau, die neben uns stand und uns lächelnd beobachtete.
"Es ist köstlich," erwiderte ich lächelnd und wischte mir den saft vom Mund ab.
"Gut, das ist die beste Werbung für mich, Leute, ihr hört selbst, bei mir gibt es köstlicxhes Obst und feine Früchte," rief sie und ging dann zwinkernd weg. "Was auch immer sie sie mit Werbung meinte, scheint ja gut für sie zu sein," ich zuckte mit den Schultern und griff dann nach dem Granatapfel, zückte das Messer von vorhin und zerteilte ihn, so daß die glänzenden und saftigroten Kerne zum Vorschein kamen. Der dunkle Saft lief mir über die Finger und ich reichte ihr vorsichtig eine hälfte. "Das Innere kannst du essen, ist erst süß, dann herb, aber ist gut gegen durst,2 meinte ich.
Nach oben Nach unten
melon-lon

avatar

Anzahl der Beiträge : 14257
Anmeldedatum : 07.07.13
Alter : 20
Ort : überall und nirgendwo

BeitragThema: Re: Es war einmal ... RPG mit melon-lon   Sa 01 Jul 2017, 05:30

Aurora 


Ich fragte mich,wie er das trinken konnte. Es roch sogar ein wenig unangenehm. Nicht, dass er krank davon wurde. Das wäre schade gewesen für unsere Unternehmungen.
Aladdin schien der Apfel zu schmecken. Ich selbst war dabei meinen zu verspeisen, als eine Frau zu uns trat. Sie sprach mit Aladdin. Wer sie war, wusste ich nicht. Aber anscheinend war das Obst von ihr. Ich ließ die beiden reden und sprach nicht weiter. Auch nicht, als die Frau begann zu schreien und ihre Wahre anzupreisen. 
Stattdessen sah ich dabei zu, wie Aladdin die Kronen Apfelfrucht aufschnitt. In ihr funkelten die roten Perlen wie Granate oder Rubine. Ich nahm eine klebrige Hälfte entgegen und pulte einen winzigen Kern heraus, den ich inzwischen den Fingerspitzen begutachtete. Dann schob ich ihn mir in den Mund und biss darauf. Ich verzog das Gesicht. 
"Der ist ja sauer!"
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 112962
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Es war einmal ... RPG mit melon-lon   Sa 01 Jul 2017, 05:39

Oh, Aurora sorgt sich um ihn Razz
_______________________

Aladdin

Ich grinste, als sie das gesicht verzog. "Deswegen löscht er ja den durst so gut, ist eben nicht jedermanns Sache," ich schüttelte den Kopf und biss einfach in die Granatapfelhälfte, darin hatte ich mittlerweile so eine Übung, daß kein Tropfen saft danebenging, wär auch nicht schön gewesen, da die farbe aus stoff nicht mehr rauskam.
"Dann nimm einen vder Bergpfirsiche, die sind wirklich gut, ich hab bei uns gehört, die sollen nur für die Prinzessin angeliefert worden sein, weil sie bei uns nicht wachsen."
Mit diesen Worten wies ich auf eine kleine rosaweißfarbene Frucht.
Nach oben Nach unten
melon-lon

avatar

Anzahl der Beiträge : 14257
Anmeldedatum : 07.07.13
Alter : 20
Ort : überall und nirgendwo

BeitragThema: Re: Es war einmal ... RPG mit melon-lon   Sa 01 Jul 2017, 05:58

Nein nein. Um die Unternehmung. Very Happy
und ihh Aladdin.  Man isst doch nur die Kerne vom Granatapfel. Also wirklich Very Happy
________________
Aurora 


Ich beobachtete ihn beim Essen, drehte dann den Kopf weg.
"In Ordnung. Ich werde sie kosten." Ich nahm eine von diesen Früchten aus dem Beutel. Sie war irgendwie Pelzig an der Schale. Skeptisch biss ich hinein. Nach der letzten Frucht, war ich mir unsicher, ob es eine gute Idee war. Aber als ich hineinbiss verbreitete sich eine süße in meinem Bund. Es war großartig. Ich verspeiste den Rest der klebrigen Köstlichkeit und leckte mir die Finger ab.
Ich sah ihn strahlend an. 
"Was nun?" Fragte ich ihn.
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 112962
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Es war einmal ... RPG mit melon-lon   Sa 01 Jul 2017, 06:04

Natürlich, die Unternehmung, und das, wo sie ihn ein paar Stunden vorher nicht mal dabeihaben wollte hihi. Und er ist halt ein Straßenkind, der schmeißt nur das weg, was man definitiv nicht essen kann^^
________________________________________

Aladdin

"Vertrau mir einfach, ich hab mal einen davon mitgehen lassen, für die Mädchen ist ein Stück davon wie ein Paradies," lachte ich auf. "Die Reißen dir bei uns so eetwas förmlich aus der Hand ... aber ist nichts für mich auf dauer," meinte ich und erhob mich, spülte mir die hände im Wasser ab und nahm noch ein paar Schlucke.
"Als nächstes würde ioch vorschlagen, daß wir in die wohnung zurück gehen, aus der wir gekommen sind, immerhin muß ich ja genau wissen, was man dir erzählt hat, also von dem, was wir hier machen sollen, vielleicht habe ich auch noch Informationen, die du nicht weißt. Das sollten wir allerdings nicht besprechern, wenn hier so viele Leute um uns herum sind, oder," auffordernd sah ich sie an.
Nach oben Nach unten
melon-lon

avatar

Anzahl der Beiträge : 14257
Anmeldedatum : 07.07.13
Alter : 20
Ort : überall und nirgendwo

BeitragThema: Re: Es war einmal ... RPG mit melon-lon   Sa 01 Jul 2017, 06:24

Very Happy jaja. Wie gesagt.
Ja okay. Dann wahrscheinlich schon.
____________
Aurora


"Das ist ja nicht sehr schicklich." Ich tauchte ebenfalls die Hände ins Wasser und schüttelte sie trocken.
Ich stand auf. Wir hatten noch Früchte übrig und die Reste schmiss ich auf den Boden. Es würde schon wegkommen.
"Nun denn. Gehen wir zurück." Ich nahm Aladdin erneut bei der Hand. So würden wir uns nicht verlieren. Hier waren viel zu viele Menschen auf den riesigen Straßen.
Wir kehrten zurück. Ich wollte das lieber gar nicht. Es war dreckig und dunkel dort.
Es waren viele Treppenstufen, die nur angestrengt zu erklimmen waren. Außer Atem blieb ich vor der Tür stehen und versuchte sie zu öffnen. Es ging jedoch nicht.
Ich sah zu Aladdin.
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 112962
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Es war einmal ... RPG mit melon-lon   Sa 01 Jul 2017, 06:37

Vielleicht beginnt sie ihn ja zu mögen Wink
_________________________

Aladdin

"Du findest so etwas nicht in Ordnung? Ist doch bei euch im Schloß sichjer auch nicht anders, wenn du einem mann gefgallen willst, setzt du doch auch alles ein, was du hast, oder," fragte ich sie. "Wenn du nur stumm dastehst, würde er sich für dich ja nicht interessieren, also versuchst du, seine Aufmerksamkeit auf dich zu lenken, genau so hab ich es mit den pfirsichstücken gemacht," ich verstand echt nicht, was ihr Problem war.
Außerdem war es meiner Meinung nach auch niocht gerade königlich, Reste einfach wegzuwerfen, wie sie es gerade tat, so was war für leute der straße normal, solange sie diese nicht mehr brauchten, aber es gab doch sicher in Palästen möglichkeiten, damit es nicht überall dreckig war. Doch schwieg ich dazu lieber.
Als wir wieder an der haustür angekommen waren und sie diese nicht aufbekam, öffnete ich sie genau so wie am Vortag und trat ein, wie zuvor war die wohnung verlassen.
Nach oben Nach unten
melon-lon

avatar

Anzahl der Beiträge : 14257
Anmeldedatum : 07.07.13
Alter : 20
Ort : überall und nirgendwo

BeitragThema: Re: Es war einmal ... RPG mit melon-lon   Sa 01 Jul 2017, 06:58

Nah Very Happy
_______
Aurora 

"Natürlich nicht. Was soll das heißen. Nein so etwas schickt sich nicht. Überhaupt wenn nähert sich der Herr mrin Menuett. Ein Treffen im Garten sollte diskret gehalten werden. Aber das sehe ich schon als sehr vorschnell an. Ich warte auf meinen Prinzen. Er wird kommen und gefallen muss ich ihm nicht. Ich bin die Prinzessin."
Ich sah ihn kurz von der Seite an, bevor er das Schloss öffnete und ich eintrat.
"Meine Güte bin ich erschöpft! Das war sehr sehr anstrengend!", stieß ich aus. Ich fächelte mir mit der Hand Luft zu und ließ mich auf einen Stuhl sinken.
"Nun erzähl mir, was du weißt,mein Guter." Ich sah ihn erwartungsvoll an.
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 112962
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Es war einmal ... RPG mit melon-lon   Sa 01 Jul 2017, 07:05

Aladdin

"Meine Güte, mußt du ein beschissen trauriges Leben führen, Regeln, Regeln und noch mal Regeln, bis sie einem zu den Ohren herauskommen," seufzte ich und verdrehte die Augen. "Außerdem ist der Prinz dann ja auch von Adel, er kann sich also auch einfach ne andere prinzessin schnappen, gibt doch genug, wenn ihm eine besser gefällt, dann ist er ganz schnell über alle Berge," lachte ich auf, als wir wiede4r in der Wohnung angekommen waren.
"Gottseidank bin ich kein Prinz und müß´te mich für dich entscheiden, ich glaub, die ganze Zeit in deiner Nähe ... da würde ich wahnsinnig werden,2 meinmte ich und verschränkte die arme, als sie schon wieder zu jammern anfing.
"Was bitteschön war jetzt schon wieder anstrengend, die drei schritte, die wir gemacht haben? Wie stellst du dir das hier weiter vor, wir werden noch viel mehr laufen müssen, ich glaube nicht, daß die lösung unserer Aufgabe zu uns kommt und an die tür klopft, also hör bitte auf zu jammern, als seist du fünfzig und könntest nicht mehr laufen," fuhr ich sie genmervt an.
Nach oben Nach unten
melon-lon

avatar

Anzahl der Beiträge : 14257
Anmeldedatum : 07.07.13
Alter : 20
Ort : überall und nirgendwo

BeitragThema: Re: Es war einmal ... RPG mit melon-lon   Sa 01 Jul 2017, 07:33

Aurora 


"Nun es ist nicht einfach eine Prinzessin zu sein. Ich kann nicht einfach tun und lassen, was ich möchte und mich auch so benehmen. Es gibt eine gewisse Etikette und ich möchte meine Eltern auf gar keinen Fall enttäuschen und das Königreich falsch repräsentieren. Das verstehst du doch Aladdin?", ich sah ihn ernst an.
"Nein das kann er nicht und das wird er nicht. Weil es ihm genauso geht. Er hat die Pflicht unser Märchen zu beenden, so wie es gehört und das wird er tun. Und ich wüsste nicht,weshalb er sich eine andere Prinzessin aussuchen sollte,auch wenn er könnte." Erwiderte ich spitz.
"Ich bin solche Aktivitäten nicht gewöhnt. Deshalb ermüde ich schnell. Es waren viele neue Eindrücke."
Ich schlug die Beine übereinander. "Wenn du mein Gejammer, wie du es nennst, nicht aushältst, dann geh. Aber du wolltest gemeinsam arbeiten und meine Informationen bekommst du dann auch niemals." Ich sah ihm in die Augen.
"Also was weißt du?"
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 112962
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Es war einmal ... RPG mit melon-lon   Sa 01 Jul 2017, 07:44

Aladdin

"Ja, stiommt, ist sicher sehr schwer, immer genug zu essen zu haben, niemals frieren zu müssen, von allen umsorgt zu werden, ja ich verstehe, wie grausam dein Schicksal ist. Außerdem repräsentierst du dein Königreich doch nicht mal, du bist ja noch nicht mal draußen gewesen, die Leute, die du regieren sollst, kennen dich vielleicht von bildern, aber gesehen hat dich doch bisher keiner," gab ich zurück.
"Und du willst ehrlich den Grund wissen, warum dich ein prinz zurückweisen würde, wenn er könnte? Du bist arrogant und überheblich, du kannst dir nicht einmasl die Schuhe zubinden, obwohl du genau wissen müßtest, wie das geht. Du denkst in allererster Linnie an dich, du stehst im Mittelpunkt und niemand anderes, ich könnte jede Wette eingehen, daß, wenn wir erfolgreich sind, du den gesamten Ruhm für dich in Anspruch nimmst," beantwortete ich ihre frage ehrlich.
"Eine Frau, die so ist wie du will ein Mann nicht mal geschenkt haben, wenn du den Prinzen gefunden hast, werde ich persönlich bei euch vorbei kommen und ihm mein herzlichstes Beileid aussprechen, daß er dich ertragen muß," fügte ich hinzu.
"Das war keine Aktivität, das war laufen ... einenm Fuß vor den anderen setzen, du kannst mir nicht weismachen, daß´du das nicht beherrscht. Meine güte, man hätte dich echt vorbereiten müssen, glaub mir, am liebsten würde ich gehen, nur bist du ohne mich aufgeschmissen und man würde mich für deinen Tod verantwortlich machen, glaubst du, darauf hab ich Lust? Also, sag mir was du weißt und ich sage dir etwas über meine Kenntnisse, anders läuft das spiel hier ab jetzt nicht mehr, Prinzessin."
Nach oben Nach unten
melon-lon

avatar

Anzahl der Beiträge : 14257
Anmeldedatum : 07.07.13
Alter : 20
Ort : überall und nirgendwo

BeitragThema: Re: Es war einmal ... RPG mit melon-lon   Sa 01 Jul 2017, 08:04

Aurora 


Ich seuftze leise. Es kümmerte mich nicht im Geringsten, was er zu meiner Person zu sagen hatte. Er hatte ja gar keine Ahnung von meinem Leben und ich keine von seinem. Es war auch gut so. So etwas sollte sich nicht vermengen. Die Umstände hatten uns beisammen gebracht und etwas anderes zählte momentan nur wenig.
"Nun ich denke du erhältst keine Einladung zum Hochzeitsfest Aladdin. Wir werden ja sehen.", ich verschränkte die Arme vor der Brust.
Er übertrieb Maßlos. So würde sich keine Dame jemals für ihn interessieren, wenn er nicht lernte seine Zunge zu hüten.
"Es gibt keinen Ruhm ohne Ergebnisse. Wir suchen gemeinsam. Zu mehr Kooperation fühle ich mich nicht verpflichtet. Es ist einfacher zu zweit. Und viel weiß ich leider nicht, mein Lieber. Mein Wissen ist sehr beschränkt. Ich suche jemanden nur weiß ich nicht, wer es ist. Die Peroson soll zu erkennen sein,wenn ich sie sehe."
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 112962
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Es war einmal ... RPG mit melon-lon   Sa 01 Jul 2017, 08:09

Aladdin

"Glaub mir, selbst wenn, ich würde nicht kommen, so eine feine und hochwohlgeborene Gesellschaft würde mich eh nur als Dreck ansehen, viel mehr bin ich ja für dich auch nicht," meinte ich knapp.
"Auf irgendwelchen Ruhm pfeife ich, ich werde es nur zu vermeiden wissen, daß du den Dank alleine einheimst, tut mir leid, aber wenn wir gemeinsam suchen, werden weir uns das auch teilen und zwar zu gleichen Teilen, keiner hat mehr gemacht als der andere, das sind meine Bedingungen," sagte ich und funkelte sie an.
"Bevor ich da deine Zustimmung nicht habe, mache ich hier nicht weiter."
Nach oben Nach unten
melon-lon

avatar

Anzahl der Beiträge : 14257
Anmeldedatum : 07.07.13
Alter : 20
Ort : überall und nirgendwo

BeitragThema: Re: Es war einmal ... RPG mit melon-lon   Sa 01 Jul 2017, 08:26

Aurora 


"Du bist kein Dreck, Aladdin, aber du kannst dich nicht benehmen und das würde ein Problem darstellen.", meinte ich. Es stimmte auch. Er sagte immer direkt,was er dachte, aber manchmal musste man sich zurücknehmen.
"Es geht mir ebenfalls nicht um den Ruhm. Ich muss diese Verpflichtung erfüllen, um zurückzukommen. Es wurde mir anvertraut. Ich weiß nicht,wer dich beauftragt hat. Man hätte es mir gesagt. Es ist eben unsicher. Was möchtest du, Aladdin? Du möchtest den Dank unserer Herrscherin. Gut den bekommst du,wenn du mir hilfst. Also was brauchst du?"
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 112962
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Es war einmal ... RPG mit melon-lon   Sa 01 Jul 2017, 08:32

Aladdin

"Ich kann mich sehr wohl benehmen, nur sehe ich keinen grund dazu, dies bei dir zu tun, du berhandelst mich wie einen deiner Diener, als sollte ich dankbar sein, wenn du mir ein Lächeln schenkst oder ein nettes Wort, das kannst du dir aber gleich sparen. Außerdem, wenn ich kein gutes Benehmen hätte, dann hättest du diese früchte nicht bekommen, es war eher unhöflich von dir, dich nicht bei der Dame zu bedanken, die es uns geschenkt hat," sagte ich und sah ihr in die augen.
"Wer kann sich da nicht benehmen, hm ... Und der Dank deiner Herrscvherin ist mir ziemlich egal, klar? Und wenn man dir schon nichts weiter über deine Aufgabe sagte, wundert es dich da noch,m daß man mich dir verschwiegen hat?"
Ich ging an ihr vorbei, Richtung Fenster, welches erstaunlicherweise sauber war im Gegensatz zur restlichen wohnung.
"Weißt du überhaupt, was wir genau suchen? Nicht wen, sondern was?"
Nach oben Nach unten
melon-lon

avatar

Anzahl der Beiträge : 14257
Anmeldedatum : 07.07.13
Alter : 20
Ort : überall und nirgendwo

BeitragThema: Re: Es war einmal ... RPG mit melon-lon   Sa 01 Jul 2017, 08:42

Aurora


"Ich wusste nicht, dass sie ein Geschenk waren. Verzeihung wenn ich dir dieses Gefühl gab, Aladdin. Ich kenne dich nicht und ich weiß nicht, was du möchtest. Wenn nicht den Dank der Herrscherin, was soll ich mit dir teilen? Das eribt keinen Sinn. Da gibt es nichts weiter. Eine Person teilt man nicht. Und natürlich hätte sie es mir gesaht, wenn jemad anderes geschickt worden wäre. Nun dann musst du woanders herkommen. So ist es."
Ich beobachtete ihn genau. "Wen. Ich habe es dir bereits gesagt."
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 112962
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Es war einmal ... RPG mit melon-lon   Sa 01 Jul 2017, 08:53

Aladdin

"Stimmt, du dachtest ja, ich hätte das mir mit Arroganz erschwindelt," sagte ich nur knapp und sah nach draußen, es war schon ein seltsames Gefühl, auf diese Stadt zu sehen, sie war größer, aber noch enger als bei mir.
"Ich bekomme wahrrscheinlich mein Leben als Dank, falls wir hier heil rauskommen, solchem Leuten wie deiner Herrscherin sind Menschen wie wir doch egal, wir gehören nicht mal zum selben Märchen, warum sollte sie mir Dank, Gold und ein besseres Leben geben," fragte ich sie dann.
"Im Normalfall solltest du nicht mal von mir wissen, tust du ja auch nicht, du kennst ja auch nicht alle märchen, oder? Vielleicht kennt ihr Prinzessinnen euch untereinander, aber um solche Männer wie mich macht sich der Adel keinen Kopf, vielleicht hat eure Herrscherin ja eingesehen, daß gerade du nicht gerade die beste Besetzung warst. Nichts gegen dich, aber wie soll eine Prinzessin auf der Straße überleben," wollte ich dann ehrlich wissen.
"Wir suchen nach einem magischen Spiegelsplitter," fügte ich dann hinzu. "Der ist in einer Person versteckt, oder sie trägt ihn unwissentlich bei sich, er oder sie ist zumindest keine Figur aus einem märchen, mehr weiß ich auch nicht."
Nach oben Nach unten
melon-lon

avatar

Anzahl der Beiträge : 14257
Anmeldedatum : 07.07.13
Alter : 20
Ort : überall und nirgendwo

BeitragThema: Re: Es war einmal ... RPG mit melon-lon   Sa 01 Jul 2017, 09:02

Aurora


"Also bist du kein Dieb?", fragte ich ihn. "Du hast dich aber wie einer profiliert, wenn du so von deinen Taten und Fähigkeiten erzählst. Wenn es nicht stimmt,dann verzeih mir, dass es ich annahm.
"Danke, dass du dich ums Essen gekümmert hast. Es war sehr süß. Diese Frucht, Pfirsich,richtig?", fragte ich ihn.
"Das beantwortet alles meine Frage nicht, Aladdin. Was möchtest du teilen,wenn nicht ihren Dank. Sie ist gütig. Sehr sogar. Auch wenn sie dich nicht beauftragt hat, wird sie dir gerne helfen, wenn du dich an sie wendest. Wenn deine Absichten gut sind."
Ich stand auf und trat zu ihm ans Fenster. 
"Spiegelsplitter. Ja der Spiegel.", meinte ich nachdenklich.
"Ich denke wir sollten zunächst versuchen uns anzupassem hier. Wir brauchen Münzen und mehr essen. Erst wenn wir es hier kennen und andere kennen, wird die Suche leichter, nicht wahr?", ich sah ihn an. 
"
Nach oben Nach unten
Phiana



Anzahl der Beiträge : 112962
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Re: Es war einmal ... RPG mit melon-lon   Sa 01 Jul 2017, 09:15

Aladdin

"Ich stehle, um überleben zu können, um meiner Mutter zu helfen und um einigen familien zu helfen, die kleine Kinder haben und nicht arbeiten können. Vorhin war es für mich nur vom Vorteilk, daß ich viele der Früchte nicht kannte, das hat die Marktfrau mitbekommen und mir einige geschenkt, die sie nicht mehr verkaufen konnte. Ich war ihr sehr dankbar dafür, denn sie hat mir einiges abgenommen, hier zu stehlen sagh nicht einfach aus," sagte ich und betrachtete mein spiegelbild in der Scheibe. Es gab einige mädchen, die mir schöne Augen machten, doch war ich nicht interessiert, ich wollte mich nicht fest binden und den Pflichten nachgehen, die eine Heirat mit sich gebracvht hätte, ich liebte meine Freiheit dafür viel zu sehr.
"Keine Ahnung, was sie dir versprochen hat, mir wurde nichts versprochjen, was ich bekomme," meinte ich. "Wenn mans teilen kann, was sie dir versprochen hat, dann teilen wir halt das," grinste ich, als sie neben mich trat.
"Es war ein Bergpfirsich, man munkrelt, das richtige Pfirsiche größer sind, aber das kann ich dir nicht sagen, ich habe so etwas noch nie gesehen," meinte ich dann nachdenklich.
"Wir müssen zuallererst unauffällig bleiben, was auch günstiger ist, ist, wenn wir in einer Wohnung bleiben und nicht in zwei, das ist sicherer für dich, würde ich sagen. Wir müssen uns vor allem abgucken, wie die Menschen hier so sind, um nicht aufzufallen, wenn wir uns eingefügt haben, können wir sicher besser suchen.""
Nach oben Nach unten
melon-lon

avatar

Anzahl der Beiträge : 14257
Anmeldedatum : 07.07.13
Alter : 20
Ort : überall und nirgendwo

BeitragThema: Re: Es war einmal ... RPG mit melon-lon   Sa 01 Jul 2017, 09:33

Aurora 


"So arm seid ihr. Das tut mir leid. Es gibt auch keine Arbeit?", fragte ich ihn. Warum schenkte man diesen Leuten nichts? Kinder sollten nicht hungern und stehlen müssen. Arme Kreaturen.
"Nun jetzt verstehe ich das. Verzeihe mir das Missverständnis. Na gut. Ich teile mit dir,was auch immer du teilen magst." Auch wenn ich wusste, dass er mir etwas verheimlichte. Ja da war ich mir sogar sicher. Ich würde es schon noch erfahren, jedoch traute er mir wohl nicht ganz ich auch nicht ihm. 
"Aber zusammenleben. Das kommt ganz und gar nicht in Frage. Dieses Domizil hat nur zwei Zimmer und ein Zimmer zum Waschen mit einem merkwürdigen Stuhl. Wo willst du übernachten. Nein nein. Es tut mir leid. Mit einem fremden Mann.", ich schüttelte den Kopf.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Es war einmal ... RPG mit melon-lon   

Nach oben Nach unten
 
Es war einmal ... RPG mit melon-lon
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 13Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 11, 12, 13  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Es war einmal ... RPG mit melon-lon
» nach langer beziehung noch einmal versuchen, benötige hilfe!
» Eisdiele Venezia
» Freund ist plötzlich weg und weiß nicht ob er mich liebt???
» WW - Es war einmal...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Let's Write...! :: RPG's :: 2er RPGs-
Gehe zu: